Stichwort: Värnamo

Kloster Nydala – Das „Neue Tal“

Klosterkirche Nydala

Die Überreste der Klosterkirche Nydala. Im Hintergrund die erhaltene „Bauernkirche“. Foto: Bengt A Lundberg /https://commons.wikimedia.org/ Quelle: http://kmb.raa.se/cocoon/bild/show-image.html?id=16001000001938

Ein paar Kilometer nordöstlich von Värnamo liegt Nydala. Eine kleine Gemeinde am Nordufer des Sees Rusken. Lange Zeit ein fast vergessener Ort und doch verbindet sich mit dem Namen eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler Smålands: das Zisterzienserkloster Nydala.

Es ist eine von Schwedens ältesten Klosteranlagen. Von den Gründern Sancta Maria de Nova Valle oder Nova Vallis – „Neues Tal“ – genannt, im Schwedischen schließlich Nydala, wurde die Abtei im ehemals småländischen Niemandsland, weitab jeglicher Besiedlung, begründet. Zwar sind nur noch Bruchteile des einst blühenden Klosters erhalten, dennoch ist Nydala einzigartig.

Weiterlesen

High Chaparral – Wildwest in Südschweden

Foto: High Chaparral

Foto: High Chaparral

High Chaparral – hier treffen sich Cowboys auf der Straße, findet man  eine Westernranch mit Tieren und es knallt an allen Ecken und Enden. Hier kämpfen noch die Guten gegen die Bösen. Eine Westernstadt in Schweden, genauer gesagt, in Småland bei Värnamo.

Man findet hier eine komplette Westernstadt, wie man sie auch aus den guten alten Cowboy-und Indianerfilmen kennt, mit allem was dazugehört. Es gibt viele Erlebnisstätten auf dem großzügig angelegten Gelände. Dort gibt es u.a. die „Mainstreet“, dort befinden sich etliche verschiedene Shops, in denen große und kleine Westernhelden alles finden, was das Herz begehrt. Weiterhin findet man einen großen Saloon und es gibt einen alten original nachgestellten Kaufmannsladen, der so eingerichtet ist, wie man es auch aus den Wildwestfilmen kennt.

Weiterlesen

Riksettan – Auf historischem Pfad

Entlang des Flusses Lagan zieht sich die Riksettan – Die erste des Reiches – durchs westliche Småland. Einst wichtige Handelsstraße Schwedens, als Riksväg 1 Straßenverbindung von Helsingborg nach Stockholm führt die alte Riksettan mit dem Hauch der Geschichte durch Natur- und Kulturlandschaft.

Hinweisschild auf die Riksettan in Markaryd. Foto: Eddie001/ de.wikipedia

Hinweisschild auf die Riksettan in Markaryd. Foto: Eddie001/ de.wikipedia

 

Schon vor 12.000 Jahren bahnten sich Jäger einen Pfad entlang des Lagan. Es waren die ersten Menschen, die es nach der Eiszeit in die Gegend verschlug. Später waren es Könige samt Gefolge, Soldaten, Kaufleute – eine einträgliche Straße für Wegelagerer.

Weiterlesen

Vandalorum – Kunst und Design in „Scheunen“

Inmitten der Wiesen und Wälder des småländischen Värnamo fand ein mit Spannung erwartetes Kunstereignis statt. Vandalorum, das neue internationale Zentrum für Kunst und Design wurde eröffnet. Als Zentrum, Treffpunkt und Aushängeschild für Smålands Kreative und Präsentationsort für internationale Kunst- und Designausstellungen soll Vandalorum Strahlkraft entfalten.

Småland, Glasreich, Zentrum der schwedischen Möbelindustrie und seit über 100 Jahren Sammelbecken für Künstler und Designer, wie Bruno Mattson. Mattson lebte und wirkte in den 30 Jahren des letzten Jahrhunderts als Architekt und Möbeldesigner in Värnamo. Oder Sven Ljungberg. Dem im vergangenen Jahr verstorbenen Maler und Grafiker ist in Ljungby ein eigenes Museum gewidmet. Ljungberg, mehrjähriger Rektor der Königlichen Kunstakademie, ist auch einer der Initiatoren eines zentralen Kunstzentrums in Småland, als Kopf der 1958 gegründeten småländischen Künstlervereinigung.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved