Stichwort: Sundsvall

Der Blå Vägen – eine der Traumstraßen in Schwedisch Lappland

Der Blå Vägen durch Schweden. Bild aus Wikipedia. Fotograph: Sunehelgesson

Der Blå Vägen durch Schweden. Bild aus Wikipedia. Fotograph: Sunehelgesson

Silvervägen, Sagavägen, Blå Vägen – die schwedischen Straßen, vor allem in Lappland, tragen häufig einen Namen der Neugierde weckt. Was verbirgt sich hinter diesen Bezeichnungen?

Weiterlesen

Medelpad – Rund um den Mittelpunkt von Schweden

Fränsta, Ljungan bildet Torpsjön

Nah an Schwedens geografischen Mittelpunkt in Medelpad, bei Fränsta, Gemeinde Ånge, weitet sich der Ljungan zum Torpsjön. Foto: Backstr /commons.wikimedia.org/ (CC BY-SA 3.0)

 

Medelpad war einmal wirtschaftliches und politisches Zentrum Nordschwedens. Später war Medelpad Zentrum der schwedischen Holzindustrie. Die zahlreichen Sägewerke brachten so manchem Reichtum. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts verdoppelte sich die Bevölkerungszahl. „Little America“ wurde die Provinz zu jener Zeit genannt. Das goldene Sägewerk-Zeitalter endete in den 1930er Jahren. Medelpad stand nicht mehr im Mittelpunkt. Wenigstens wurde 1947 festgestellt, dass der geografische Mittelpunkt von Schweden in Medelpad liegt.

Weiterlesen

Upplev mer – Dachwanderungen über Stockholm und Sundsvall

Wenn man nicht gerade an Höhenangst leidet, kann man Stockholm nicht nur auf dem Wasser, sondern auch hoch oben auf den Dächern erkunden. Auch Sundsvall kann man in den Höhen entdecken. Die Dachwanderungen sind bisher einzigartig in Europa und ermöglichen es Stockholms „Skyline“ oder Silhouette, sowie das Stadtleben aus der Vogelperspektive zu erleben. Oder Touristen können in 28 Metern Höhe einen historischen Rundgang durch Sundsvall miterleben.

In Stockholm findet man sich auf dem Parlamentsgebäude auf Riddarholmen ein und wird mit einer großartigen Aussicht belohnt. Der königliche Palast ist ebenso zu sehen wie Gamla Stan, während man dem Beginn der 1,5-stündigen Führung lauscht und Historisches über Stockholm erfährt.

Weiterlesen

Im Wald, da lebt der Skvader…!

So leibhaftig wie der Yeti: der schwedische Skvader

Von wegen Elch…! In einigen Teilen Schwedens regiert der „Skvader“ die Wälder. Das inoffizielle Wappentier der Provinz Medelpad hat sein Hauptverbreitungsgebiet in der geografischen Mitte Schwedens. Rund um Sundsvall am bottnischen Meerbusen, dem Eintrittstor zu den waldreichen Gebieten des unteren Norrlands, kennt jeder das geheimnisvolle Tier. Es tritt auf in Erzählungen, auf Straßenschildern und Firmenlogos. Auf die Frage, ob der Skvader schon einmal gesehen wurde, lächeln die Sundsvaller nur wissend. Der ungewöhnliche Waldbewohner ist so leibhaftig wie Nessi in Schottland, der Yeti im Himalaya oder der Wolpertinger in den Alpen.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved