Stichwort: Strömstad

Die Westküstenlinie – Renaissance an Bohusläns Küste

Marstrand vom Schiff

Ausblicke mit der Westküstenlinie: Ein Zwischenstopp auf der Route ist die autofreie Insel Marstrand mit der Festung Carlsten. Foto: Benreis /http://commons.wikimedia.org/ (CC BY-SA 3.0)

 

Nach 50-jähriger Unterbrechung nimmt die Westküstenlinie wieder Fahrt auf: Mehr als 70 Jahre lang war der Schiffslinienverkehr die einfachste Art die Strecke zwischen Göteborg und Strömstad zu bewältigen. Im Sommer erlebt dieses Reiseerlebnis an der Küste von Bohuslän seine Neuauflage.

Weiterlesen

Nationalpark Kosterhavet – Schwedens artenreichste Wasserwelt

Insel Ursholmen mit Leuchtturm im Nationalpark Kosterhavet. Foto: Geological Survey of Sweden SGU /flickr.com (CC BY 2.0)

Insel Ursholmen mit Leuchtturm im Nationalpark Kosterhavet. Foto: Geological Survey of Sweden SGU /flickr.com (CC BY 2.0)

 

Die Koster-Inseln sind Schwedens westlichste bewohnte Inselgruppe, mitten im artenreichsten Meeresgebiet des Landes – dem Nationalpark Kosterhavet. Es sind die mehr als 6.000 Arten unter der Meeresoberfläche, kaum weniger sind es auf den Inseln und Schären, die das Gebiet so einzigartig machen und Schwedens ersten Meeres-Nationalpark entstehen ließen.

Nationalpark Nr. 29

Hundert Jahre nachdem der schwedische Reichstag die ersten Nationalparks gründete – es waren gleich neun auf einen Streich – wurde am 9. September 2009 Kosterhavet eingeweiht. Kosterhavet ist der 29. und bislang jüngste Nationalpark – und der einzige maritime.

Weiterlesen

Reisen an der schwedischen Westküste

Schwedische Westküste. Foto: Gustaf Engberg

Romantische Fischerdörfer, Badestrände, Schäreninseln und die Felsenküste von Bohuslän – die schwedische Westküste ist ein Idyll für alle, die das nördliche Meeresklima lieben und immer gerne nah am Wasser sind. Mit dem Mietauto oder per Zug kann man die kleinen und größeren Orte von Malmö bis Strömstad erkunden.

Wer vom europäischen Festland kommt, beginnt die Tour entlang der schwedischen Westküste im südschwedischen Skåne: Von Lübeck oder Rostock an der deutschen Ostseeküste setzt man bequem mit der Fähre über und landet je nach Verbindung in Malmö oder Trelleborg. Von dort lohnt sich, vor allem für Krimi-Fans, ein Abstecher in das geheimnisvolle Hafenstädtchen Ystad: Der Ort ist Schauplatz der Wallander-Romane und alle originale Straßennamen und Plätze sind hier zu finden.

Weiterlesen

Schwimmen in Strömstad – wo Wellness auf Natur trifft

Strömstad gehört schon seit einigen Jahren zu den Urlaubsorten Schwedens, die immer wieder gern besucht werden. Bekannt als die Stadt der Garnelen beheimatet sie ein angenehmes Flair und kann alljährlich mit zahlreichen Sonnenstunden aufwarten. Strömstad ist ein Ort, an dem man sich entspannen und die Seele baumeln lassen kann. Dies bestätigen auch die zahlreichen Schwimmangebote, die sich in der Stadt finden. Allen voran muss dabei sicherlich das Meer genannt werden. Ein Highlight ist jedoch die Strömstads Badanstalt. Das Kaltbadehaus wurde aus Holz erbaut und schaukelt seitdem auf den Wellen in der Nähe der Strandpromenade. Wer Wellnessangebote sucht, wird sie in dem Gebäude in kleiner Anzahl finden. So können Gäste nach dem Besuch der Sauna eine angenehme Abkühlung im Meer genießen.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved