Stichwort: Stockholm

Norrmalm-City – auf den Spuren der Moderne

Stockholm

Stockholm

Stockholm ist eine Stadt von Welt. Die schwedische Hauptstadt gehört zu den bekanntesten Magneten der Stadt. Doch nicht nur ein Streifzug durch die historischen Gebäude wird sich als überaus lohnenswert erweisen, sondern auch eine Reise in die Moderne. Bedingungslos erwecken moderne Züge die charmante Norrmalm-City zum Leben. Zu ihr gelangt man ausgehend vom Reichstag über die bekannte Drottninggatan. Norrmalm-City unterscheidet sich deutlich und bereits auf den ersten Blick von den zahlreichen anderen Stockholmer Stadtteilen. So trifft man hier auf zahlreiche Einkaufszentren und verschiedenste moderne Bauten. Doch auch in Norrmalm-City finden sich Ziele, die Historie und Kultur so exzellent miteinander verbinden, dass sie sich als gelungene Gesamtkomposition präsentieren.

Weiterlesen

Ein Stockholmer Wahrzeichen – das imposante Stadshuset

Stadshuset

Stadshuset

Zweifelsohne ist Stockholm nicht nur eine der bekanntesten, sondern auch eine der schönsten Städte Schwedens. Die Komposition von Moderne und Geschichte macht aus der schwedischen Hauptstadt eine Metropole dieser Welt. Eines der Wahrzeichen der Stadt ist das Stadshuset, dessen Turm bereits aus der Ferne deutlich zu sehen ist. Das Stadshuset wurde in der Zeit von 1911 bis 1923 durch Ragnar Östberg erbaut. Auf dem Turm des Gebäudes befinden sich drei imposante Kronen. Sie symbolisieren die Königreiche, aus denen das heute bekannte Schweden einst geschaffen wurde. Heute kann man das Stadshuset von Stockholm auch von innen besichtigen.

Weiterlesen

Nationaldagen – unaufgeregt und herzlich

Der 6. Juni ist unverkennbar „Flaggentag“

Der 6. Juni hat in Schweden seit langer Zeit eine besondere Bedeutung. Seit 1523 ist er dem Gedenken an Gustav Vasa, seiner Krönung und der damit verbundenen Auflösung der Union mit Dänemark gewidmet. Auch wenn damals noch der julianische Kalendar galt, steht der 6. Juni bis heute für den Tag, an dem Schweden geeint und eigenständig wurde.

Ein wichtiges Datum im Geschichtsunterricht, doch im öffentlichen Leben wurde der 6. Juni in Schweden – bis in die neueste Zeit – kaum „gefeiert“. Erst 1916 gab man dem Datum einen offiziellen  Anstrich als „Tag der schwedischen Flagge“. Am 6. Juni 1974 erkannte der „Riksdagen“, das schwedische Parlament, die heutige „Riksdags“-Ordnung an. Aber erst 1983 wurde das Datum zum offiziellen Nationalfeiertag = „nationaldagen“.

Weiterlesen
Seite 15 von 15« Erste...6789101112131415
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved