Stichwort: Sportnation Schweden

Integration und Fair Play – Sportpolitik Schwedens

International Policy. www.rf.se

International Policy. www.rf.se

Häufig gelten Skandinavische Länder als Vorbilder für Europäische Nationen, nicht zuletzt in Kategorien wie Integration und Fair Play. Im Zeitalter der europäischen Integration sowie der allgemeinen politischen und gesellschaftlichen Entgrenzung wird es immer wichtiger, bereit zu sein, sich von ausländischen Beispielen inspirieren zu lassen. Gerade im Bereich Sport setzen die skandinavischen Länder Maßstäbe für europäische Nachbarn, welche sowohl die Integration, als auch den ehrlichen Wettkampf bereichern. Das im August 2008 veröffentlichte Dokument zur internationalen Sportpolitik Schwedens auf der Homepage des Riksidrottsförbundet präzisiert Ideale, welche nicht nur für die nationale Sportbewegung Schwedens entscheidend sind, sondern auch für das internationale Auftreten jeweiliger Vertreter.

Weiterlesen

Die „Sportnation Schweden“

Foto: flickr.com/Vidbyäs Golf Club

Golfplatz bei Nykvarn. Foto: flickr.com/Vidbyäs Golf Club

Die Sportnation Schweden – Schweden beherbergt vom südlichen Malmö bis zum nördlichen Kiruna insgesamt 9,4 Millionen Einwohner. Fast die Hälfte davon ist Mitglied in einem der zahlreich vorhandenen Sportvereine – knappe 3,4 Millionen im Alter von 7-70 Jahre. Hiervon nehmen immerhin 2,4 Millionen regelmäßig das Sportangebot aktiv wahr, das entspricht fast einem Drittel der Gesamtbevölkerung. Insbesondere Jugendliche im Alter von 7 bis 15 Jahren profitieren vom Angebot der Vereine: Jeder zehnte Jugendliche ist aktiv in einem Sportverein. Die wichtigsten Sportarten der Schweden sind Fußball und Eishockey. Die Beteiligung, jedoch mehr das Interesse und die Unterstützung sind in diesen Sportarten umfangreich wie sonst nirgends. Zu weiteren beliebten Sportarten zählen Golf, Skisport, Automobilsport, Handball, Leichtathletik, Tennis und Schwimmen. Gerade die hervorragend präparierten Golfplätze mit perfektem schwedischem Rasen locken zahlreiche Golfer an.

Weiterlesen
© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved