Stichwort: Skansen

Sigtuna und seine Holzhäuser

Hauptstrasse von Sigtuna. Bild aus Wikipedia. Fotograf: Brorsson

Hauptstrasse von Sigtuna. Bild aus Wikipedia. Fotograf: Brorsson

Sigtuna – das ist Schweden wie aus dem Märchenbuch. So stellt man sich eine schwedische Kleinstadt vor – viele farbige Holzhäuser, kleine gemütliche Cafés und eine entspannte Atmosphäre.

Weiterlesen

Das Nordische Museum in Stockholm

Das Nordische Museum. Bild aus Wikipedia. Fotograph: Johan Fredriksson

Das Nordische Museum. Bild aus Wikipedia. Fotograph: Johan Fredriksson

In Stockholm, auf der Insel Djurgården befindet sich eines der bekanntesten und sehenswertesten Museen Schwedens, das Nordische Museum, auf Schwedisch Nordiska Museet.

Weiterlesen

Artur Hazelius – Der Gründer von Skansen

Artur Hazelius. Bild aus Wikipedia. Fotograf: Emil Hildebrand.

Artur Hazelius.
Bild aus Wikipedia. Fotograf: Emil Hildebrand.

Artur Immanuel Hazelius, ein schwedischer Philologe wurde bekannt als Gründer des bekannten schwedischen Freiluftmuseums Skansen.

Artur Immanuel Hazelius wurde am 30. November 1833 in Stockholm geboren. Seine Mutter entstammte einem Adelsgeschlecht und sein Vater, Johann August Hazelius war Offizier, Politiker und Schriftsteller. Schon im 15. Jahrhundert war die Familie Hazelius in der Gemeinde Hassela in Hälsingland ansässig, damals noch unter einem anderen Namen. Der Stammvater Jonae nahm im 17. Jahrhundert den Namen Hazelius, passend zur Herkunft der Familie an.

Weiterlesen

Überall in Schweden – Hembygdsgårdar

Hembygdsgård in Mjölby, Östergötland Bild aus Wikipedia. Fotograf: Harri Blomberg

Hembygdsgård in Mjölby, Östergötland
Bild aus Wikipedia. Fotograf: Harri Blomberg

Überall in den kleinen Ortschaften trifft man in Schweden immer wieder auf einen Hembygdsgård oder einen Gammalgård. Es handelt sich dabei um eine Art Heimatmuseum, alte Gebäude, Erinnerungen an frühere Zeiten, die man erhalten möchte.

Weiterlesen

Das ABBA-Museum in Stockholm

Das ABBA Museum in Stockholm. Foto aus Wikipedia. Fotograph: Triceratops

Das ABBA Museum in Stockholm. Foto aus Wikipedia. Fotograph: Triceratops

Für die Fans der früheren Pop-Band ABBA gibt es nun ein Museum, wo die ABBA-Zeit wieder lebendig wird. Im Mai 2013 wurde in Stockholm das ABBA-Museum eröffnet. Auf der Halbinsel Djurgården, nicht weit vom Freiluftmuseum Skansen kann man sich an die ABBA-Zeit zurückerinnern.

Weiterlesen

Der Vergnügungspark Jamtli in Östersund

 

Alltagsleben in Jamtli. Foto: Heide

Alltagsleben in Jämtli. Foto: Heide

Jamtli in Östersund – das ist gleichzeitig Vergnügungspark, Freiluftmuseum und Tierpark. Ein ähnlicher Freizeitpark wie Skansen in Stockholm und auch einen Besuch wert.

Weiterlesen

Weihnachtsmarkt in Erikshester

Café/Kapelle

Kafé & Kapell

Erikshester – das ist einer dieser typischen schwedischen Weiler, irgendwo im Nirgendwo . Und doch nur ca. 10 km von der Kreisstadt entfernt. Früher einmal hatte Erikshester so viele Einwohner, dass es sogar eine Schule dort gab. Heute leben gerade noch drei Familien auf der Anhöhe. Dafür umso mehr Schafe. Gotlandschafe um genau zu sein, und davon nicht wenige. Jedes Jahr werden ca. 200 bis 300 Lämmer geboren.

Weiterlesen

Die Weihnachtsmärkte von Stockholm

Der Julbock auf dem Weihnachtsmarkt in Skansen. Foto: Heide

Stockholm in der Adventszeit – alles ist weihnachtlich dekoriert und mit Lichtern geschmückt. Und Stockholm bietet gleich mehrere Weihnachtsmärkte: Der Julmarknad im Freizeitpark Skansen, der Markt auf dem Stortorget in Gamla Stan oder im Kungsträdgården. Überall findet man die typisch schwedischen Stände mit Handarbeiten, Glögg, Lussekatter, schwedischen Spezialitäten, Geschenkideen usw.

Weiterlesen

Der schwedische Nationalfeiertag am 6. Juni – der Tag der schwedischen Flagge

Der Tag der schwedischen Flagge. Foto Tage Olsin, Hofres, Wikipedia

Die Schweden sind stolz auf ihr Land und am 6. Juni feiern sie ihren Nationalfeiertag. Worauf begründet sich dieser Tag und wie wird er in Schweden gefeiert?

Den schwedischen Nationalfeiertag gibt es seit 1983. Man feiert die Wahl Gustav Vasas zum König im Jahre 1523 (obwohl er eigentlich erst 1528 gekrönt wurde, aber schon 1523 in Stockholm einzog) und damit die Auflösung der Union mit Dänemark, wodurch Schweden zu einem selbstständigen Staat wurde, sozusagen der Beginn des modernen Schweden. Die neue schwedische Verfassung trat ebenfalls an einem 6. Juni in Kraft, und zwar im Jahr 1809. Der Tag wird auch, bzw. wurde früher, als er noch nicht offizieller Feiertag war, als „Tag der schwedischen Flagge“ bezeichnet. Schon 1916 feierte man diesen Gedenktag, 1983 wurde er dann zum Nationalfeiertag erklärt und seit 2005 ist er auch ein arbeitsfreier Feiertag.

Weiterlesen
Seite 1 von 212
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved