Stichwort: Skane

In Skåne reicht Schulschwedisch nicht aus

Jaja, so kann es gehen: Da denkt man, man wäre mit seinem Volkshochschul-Schwedisch schon ganz gut im Hörverstehen. Und dann kommt man, etwa im Urlaub, nach Skåne – und scheitert an der erstbesten Gesprächssituation. Jemand spricht dich an, und du guckst nur wie ein Fragezeichen: „Vad sa du??“ Schlimmer wird’s, wenn dein Gegenüber das Gesagte noch wortreich umschreiben will. Alles, was du dann noch über die Lippen bringst, ist ein verzweifeltes „Tyvärr, jag förstår inte!“ Skånisch ist eben nicht wirklich schwedisch…

Weiterlesen

Sturm auf die Trelleborg

"Auf sie mit Gebrüll!", Foto: Trelleborgs kommun

Die Deutschen sind schon da. Die Dänen sowieso. Schließlich steht die große Schlacht um die Trelleborg bevor – und da treten viele, über ganz Europa versprengte Wikinger an, um ihren Teil der Beute zu machen. Auch in Übersee gibt es Nachfolger von Harald Blauzahn, die sich dieser Tage auf den Weg nach Schweden machen. Vom 8. bis 10. Juli findet wieder „årets vikingaslag“ als großen Mittelalter-Event in Trelleborg statt.

Weiterlesen

Tag der 10.000 Ritter auf Glimmingehus – Mittelalterfestspiele in Österlen

Sechsundzwanzig Meter vom Grund bis zur höchsten Gabelspitze, bis zu zweieinhalb Meter dicke Mauern, tödliche Fallen und zahlreiche Geister- sowie Riesengeschichten – all dies beinhaltet ein Ausflug zur mittelalterlichen Burg Glimmingehus in der Nähe von Simrishamn in Österlen. Neben regelmäßigen Führungen durch die Burg auf Schwedisch und Englisch, teils sogar auf Deutsch, bieten die Veranstalter ein reiches Programm im Sommerhalbjahr an. Museumspädagogen, Historiker und Archäologen laden ein, das Mittelalter mit allen Sinnen zu entdecken.

Weiterlesen

„Bluesmannens“ Musik für lange Strecken

"A long way from home..." Foto: Anders Johansson, Image Bank of Sweden

„Oh boy!“ Eine CD von Peps Persson ist für mich der Garant für gute Stimmung auf langen Fahrten – nicht nur durch Schweden! Die Mischung aus Reggae, Rhythm’n’Blues und Folk, meist versehen mit schwedischen Texten und vorgetragen in Peps‘ unverwechselbar breiten skånischen Akzent: Das ist so überraschend, mitunter lustig und abwechslungsreich, dass man die endlose Strecke glatt vergisst. Derart getragen von guter Musik wird die Autobahn dein Freund, und der Weg zum Ziel.

Weiterlesen

Arriba Arriba Zeit für Siesta! auf Schwedisch – Festival in der Provinzstadt Hässleholm

Noch immer ist Hässleholm am ehesten bekannt als Verkehrsknotenpunkt der schwedische Bahn. Wer ist nicht schon mal in der nichts sagenden, mittelgroßen schwedischen Stadt Hässleholm umgestiegen und hat sich gefragt, was diese Stadt nur zu bieten hat, so dass sich doch so viele Menschen angesiedelt haben.

Was zwischen Donnerstag dem 2. und Samstag dem 4. Juni in dieser sonst so verschlafen wirkenden Stadt vor sich geht mag ein guter Grund dafür sein. Plötzlich ziehen mit Zelt und Kühltasche ausgestattet bis zu 10.000 musikhungrige Festivalbesucher in die Stadt ein und nehme diese im Namen von Indie Pop, Dance und Rock Musik in Beschlag. Wie jedes Jahr zu dieser Zeit hat die Stunde wieder Siesta! geschlagen.

Weiterlesen

Myotis alcathoe – Seltene Spezies in Schweden

Schwedens Fauna ist um eine Art reicher. Seit letztem Jahr zählt die Myotis alcathoe – die Nymphenfledermaus – zu den heimischen Fledermausarten. Diese seltene Spezies wurde erstmals 2008 in den südschwedischen Regionen Skåne und Blekinge beobachtet. Nun ist die „nymffladdermus“ als neunzehnte Fledermausart in Schweden anerkannt.

Die Myotis alcathoe wird der Gattung der Mausohren zugeordnet. Der Flugsäuger weist starke Ähnlichkeiten mit der Kleinen Bartfledermaus auf, was selbst bei Experten zu Verwechslungen führen kann. Dies ist vielleicht ein Grund, dass es sich bei der Nymphenfledermaus um eine relativ neue Art handelt.

Weiterlesen

Erntezeit – auch für Wein!

Weinlese in Österlen

Herbst – und in der fruchtbaren schwedischen Region Österlen ist Erntezeit. Auch für Wein! Einige Pioniere versuchen sich hier erfolgreich mit hybriden Sorten, die im relativ kurzen und kühlen Skandinavien-Sommer reifen. Die langen, hellen Abende tragen natürlich mit dazu bei, dass die Trauben hier überhaupt genügend Sonne bekommen. Und das milde Seeklima im Hinterland vom Ostseestrand.

Weiterlesen

Abenteuer untertage – die Tykarpsgrotten

Kalksteinhöhlen in Skåne

Ein ideales Ausflugsziel für Reisende mit Kindern sind die Tykarpsgrotten in Hässleholm, Skåne. Bereits seit den Fünfzigerjahren ist ihr unterirdischen Labyrinth auf über 10.000 Quadratmetern für Touristen geöffnet. Seit 28 Jahren bietet der heutige Besitzer geführte Höhlen-Abenteuer an, die zumeist bei den jüngeren Besuchern echtes „Indiana-Jones“-Feeling aufkommen lassen. Tatsächlich waren die Tykarps-Kalksteinhöhlen schon Schauplatz für echte Abenteuer-Filme: „Ronja Räubertochter“ wurde unter anderem hier gedreht.

Weiterlesen

Treffpunkt seit dem Mittelalter – Bäckaskog Slott

Bäckaskog Slott in Skåne

Das Bäckaskog Slott nordöstlich von Kristianstad hatte im Lauf der Geschichte vielfältige Funktionen inne. War es doch nacheinander Kloster, Festung und königliches Land-Schloss. Einen Zweck hat die skånische Sehenswürdigkeit jedoch seit dem 12. Jahrhundert bewahrt: Ein Treffpunkt für Menschen unterschiedlicher Landstriche und Kulturen zu sein. Das strenge Bauwerk mit geschlossenem Innenhof dient heute als Hotel und Konferenzzentrum – und ist überdies gediegene Kulisse für kulturelle Veranstaltungen. Ganz aktuell wird die komische Opera „Kärleksdrycken“ (Original: „L’elisir d’amore“) vorbereitet und am 3., 4. und 6. Juli 2010 aufgeführt. In der modernen Version der „Skånska Operan“ auf Bäckaskog Slott wird die Handlung des Originals in eine schwedische Stadt der 50er-Jahre verlegt. Und somit auch auf schwedisch besungen. Ein Kultur-Leckerbissen für Einheimische und Touristen!

Weiterlesen
Seite 5 von 6123456
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved