Stichwort: Skandinavien

Elche unterm Weihnachtsbaum – die schönsten Geschichten aus dem hohen Norden

Wenn es draussen kalt und drinnen so richtig gemütlich ist und der Weihnachtsbaum schön geschmückt in der Stube steht, findet man wieder etwas mehr Zeit zum Lesen. Jetzt in der Vorweihnachtszeit möchte ich Euch gerne ein Büchlein vorstellen, dass einem in Gedanken in den schönen Norden bringt und in skandinavisch, weihnachtliche Stimmung versetzt.

Weiterlesen

Wettlauf um die Arktis

Polar Bear, Barter Island, Alaska

Polar Bear, Barter Island, Alaska
Foto: Alan Wilson commons.wikipedia.org (CC BY-SA 3.0)

Der Wettlauf um die Arktis – die Frage um Vormachtstellungen in der nördlichen Polarregion. Neben den starken Nationen Russland, Kanada oder Amerika verhandeln auch die Skandinavier um das eisreiche Gebiet. Gerade Norwegen stellt hohe Ansprüche, gefolgt von Dänemark, während Schweden als Beobachter neben dem wirtschaftlichen Fortschritt am Schutz der dort lebenden Menschen und der Umwelt interessiert ist.

Weiterlesen

Schwedische Sprache

„Svenska språket“ – die schwedische Sprache ist mit ca. 9 Millionen Muttersprachlern eine relativ kleine Sprache und wird vor allem in Schweden gesprochen. Schwedisch gehört mit Dänisch, Norwegisch, Isländisch und Färöisch zu den skandinavischen Sprachen. Wenn sich alle anstrengen, ist es möglich sich mit Schwedisch mit den Dänen und Norwegern zu verständigen. Ca. 5,5 % Finnen haben Schwedisch als Muttersprache und in Finnland ist Schwedisch neben dem Finnischen die zweite Amtssprache. Man kann in Finnland auch schwedischsprachige Kindergärten, Schulen und Unis besuchen. Das in Finnland gesprochene Schwedisch nennt man finlandssvenska. Auch in Estland gibt es noch eine kleine schwedischsprachige Bevölkerungsgruppe.

Weiterlesen

Skandinavistik studieren in Deutschland

Fragt man die Skandinavistikstudenten beispielsweise an der Humboldt-Universität zu Berlin, wieso sie sich für diesen die Liebe zur skandinavischen Natur und die Begeisterung für Nordeuropa bringt viele zum Studium der SkandinavistikStudiengang entschieden haben, so erhält man meist Antworten wie:„…weil ich Verwandte dort habe“ oder „…weil ich dort oft mit meiner Familie im Urlaub war“. Jeder hat aus verschiedenen Gründen Interesse an den nordeuropäischen Ländern. Umso schöner ist es doch, dass dieses Interesse sich in einem Studiengang weiterentwickeln kann und man sein Wissen über Skandinavien erweitern kann.

Weiterlesen

Bok och Bibliotek – die Göteborger Buchmesse

Fotograf: Adam Lundquist

Ende September zeigte sich Göteborg wieder von seiner literarischen Seite und war Treffpunkt für Literaturbegeisterte und die nordische Buchbranche. Vom 27. bis 30. September konnten die Besucher der größten Buchmesse im skandinavischen Raum auf rund 12.000 qm einen Überblick über aktuelle Neuerscheinungen bekommen.

Weiterlesen

50 Jahre Stena Line

Vor 50 Jahren gründete der Schwede Sten Allan Olsson in Göteborg, der zweitgrößten Stadt Schwedens, seine Fährreederei, die heute unter dem Namen Stena Line bekannt ist. Damals startete er mit einer ersten Strecke von Göteborg in das dänische Skagen und weitere Routen kamen hinzu.

Weiterlesen

Skigebiete in Schweden: Åre

Wolkenmeer über Åre. Blicj vom Åreskutan. Foto: andersc77 (Anders Carlsson) /flickr.com (CC BY 2.0) l

Wolkenmeer über Åre. Blicj vom Åreskutan. Foto: andersc77 (Anders Carlsson) /flickr.com (CC BY 2.0)

Åre hat Klang weit über die Landesgrenzen hinaus. Das liegt weniger an der Sehenswürdigkeit des mittelschwedischen Ortes am Fuße des Åreskutan. Es ist das Skigebiet, das Åre zu Rang und Namen verholfen hat – bei Spitzensportlern wie Winterurlaubern. Das bekannteste ist auch eines der ältesten Skigebiete in Schweden und eines der größten in Skandinavien.

Åre liegt, rund 350 Kilometer südlich vom Polarkreis, im Westen der historischen Provinz Jämtland, auf der E14 keine 100 Kilometer nordwestlich von Östersund. Vom internationalen Flughafen Östersund ist es ein Leichtes per Bus oder Bahn in das traditionsreiche Skigebiet, wo „Ski und Rodel (traumhaft) gut“ sind, zu kommen.

Weiterlesen

Schwedens Geschichte: Die Epoche der Wikinger (ca. 800 – 1060)

Der Überfall auf das Kloster und christliche Zentrum Lindisfarne am 8. Juni 793 gilt als Auftakt einer Epoche, die wie kaum eine andere mit Skandinavien assoziiert wird – die Wikingerzeit. Für mehr als zwei Jahrhunderte beeinflussten die Wikinger den Norden Europas und waren der „Schrecken“ des christlichen Abendlandes. Im heutigen Schweden finden sich noch heute zahlreiche Spuren der mythenumrankten Nordleute.

Runenstein im Historischen Museum Stockholm. Foto: mararie /flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Runenstein im Historischen Museum Stockholm. Foto: mararie /flickr.com (CC BY-SA 2.0)

 

Die Betrachtung der Wikinger beruht auf Sagas, lateinischen, altslawistischen und arabischen Quellen sowie auf Runensteinen und weiteren archäologischen Funden. Doch vieles bleibt, wie allgemein in Hinsicht auf germanische Stämme im Ungewissen – Raum für Spekulationen. Selbst über den Begriff Wikinger bzw. viking herrscht noch Unklarheit. Dennoch oder gerade deshalb zählt die Ära der Wikinger zu den interessantesten in der Geschichte Skandinaviens.

Weiterlesen

Kolmården – Safari per Seilbahn

Am Nordufer der Bråviken-Bucht, nordöstlich von Norrköping in Östergötland liegt Kolmårdens djurpark – Skandinaviens größter Tierpark und eines der beliebtesten Ausflugsziele Schwedens. Weitläufige Tiergehege, Delfinarium, „Tigerwelt“ und andere Erlebnisse ziehen jährlich über eine halbe Million große und kleine Besucher an. Seit diesem Jahr lässt sich die Welt von Bär, Giraffe, Wolf und Co im Safaripark „schwebend“ erkunden.

Weiterlesen
Seite 1 von 212
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved