Stichwort: Rättvik

Classic Car Week in Rättvik

Volksfest um die Oldtimer der Classic Car Week. Foto aus Wikipedia. Fotograf: Edaen

Volksfest um die Oldtimer der Classic Car Week. Foto aus Wikipedia. Fotograf: Edaen

Jeden Sommer findet in Rättvik, in der Provinz Dalarna, die „Classic Car Week“ statt. Diese Woche ist ein ganz besonderes Ereignis für die Liebhaber alter Autos, sozusagen DAS Oldtimer-Event in Schweden.

Weiterlesen

Mora – die besondere Kleinstadt am Siljansee

Die Kirche von Mora Fotograf: Heide

Die Kirche von Mora
Fotograf: Heide

In der schwedischen Provinz Dalarna, am Siljansee liegt ein netter kleiner Ort mit etwa 11.000 Einwohnern. Hier findet man noch das traditionelle, ländliche Schweden und für Besucher, die besten Voraussetzungen für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub.

Als Endstation des jährlichen Ski-Langlaufrennens „Vasalauf“ ist Mora weltbekannt geworden. Und schließlich entschied sich hier ein wichtiger Teil schwedischer Geschichte, als Gustav Vasa die Dalarner 1520 zum Widerstand gegen die Dänen aufrief!

Weiterlesen

Dalarna – die Bilderbuchlandschaft Schwedens

Landschaft in Dalarna am Siljansee Fotograf: Heide

Landschaft in Dalarna am Siljansee
Fotograf: Heide

Schweden hat viele schöne Regionen, aber gerade Dalarna wird häufig als die Bilderbuchlandschaft bezeichnet. Hier findet man Schweden, wie man es sich vorstellt – eben wie es in Bilderbüchern oft beschrieben wird.

Dalarna liegt so ziemlich in der Mitte Schwedens, etwa 3 Stunden nordwestlich von Stockholm. Übersetzt heißt Dalarna „die Täler“, und genau so ist Dalarna auch geprägt, man findet hier viele Hügel und Täler. Inmitten von Dalarna liegt der Siljansee. Hier um diesen See findet das traditionelle Leben Schwedens statt, hier wird auch gerne gefeiert,  ganz besonders an Midsommar. Aber auch viele Musik- und Tanzveranstaltungen werden hier geboten, so findet jedes Jahr „Musik vid Siljan“ und das Folklorefestival „Rättviksdansen“ statt. Ein besonderes Event ist auch die „Classic Car Week“, ein Oldtimertreffen. Und nicht zu vergessen, der berühmte Wasalauf, an dem jedes Jahr Tausende von Skilangläufer teilnehmen, um die etwa 90 km lange Strecke von Sälen nach Mora zurückzulegen.

Weiterlesen

Die schwedischen Fäbodar

Küche und Wohnraum in einer Fäbod. Karl Tovåsen. Bild: Heide

Küche und Wohnraum in einer Fäbod. Karl Tovåsen. Bild: Heide

Überall in Schweden und ganz speziell in Dalarna begegnet man den Fäbodar. Ein Besuch auf einer schwedischen Fäbod ist immer wieder ein Erlebnis, man fühlt sich zurückversetzt in frühere Zeiten, in die Natur und lernt schwedische Traditionen aus der Vergangenheit kennen. Aber was ist denn nun genau eine Fäbod?

Weiterlesen

Der Siljansee in Dalarna

Am Siljansee. Fotograf: Heide

 

Die Provinz Dalarna ist eigentlich Schweden wie man es sich vorstellt: rote Holzhäuschen, liebliche Landschaften, die beliebten Dalarna-Pferdchen und anderes Kunsthandwerk, viel Tradition, Volksmusik. Und mitten in Dalarna liegt der Siljan-See, der größte See der Provinz und ein beliebtes Urlaubsziel für Touristen und Einheimische.

Weiterlesen

Dalhalla – „Götterdämmerung“ im Steinbruch

Ein Blick auf Dalhalla. Foto: Johannes Schermann /de.wikipedia.org (CC BY 3.0)

Ein Blick auf Dalhalla. Foto: Johannes Schermann /de.wikipedia.org (CC BY 3.0)

Dalhalla – Dal-hal-la: Unweigerlich kommt die Ruhmeshalle der nordischen Mythologie in den Sinn. Walhall. Näher liegt, wer das Walhall aus Richard Wagners „Der Ring des Nibelungen“ vor Augen, die „Götterdämmerung“ im Ohr hat. Deren Aufführung zu einem besonderen (Klang-)Erlebnis wird, findet sie in einem Steinbruch mitten im Wald statt – auf der Freilichtbühne Dalhalla.

Es war weniger die nordische Mythologie als Richard Wagners Werk, das die Namensgebung des Veranstaltungsortes inspirierte. Dalhalla setzt sich aus Walhall und Darlana zusammen. Jene mittelschwedische Provinz, in der die beeindruckende Bühne liegt, rund 300 km nordwestlich von Stockholm, nicht weit von Rättvik am Siljan.

Weiterlesen

Das Dalahäst – Symbol für Dalarna

Dalahäst

Dalahäst

Denkt man an ein Souvenir aus Schweden ,so fällt einem sicher gleich das Dalahäst – das Dalapferdchen ein. Jeder, der mal in Schweden Urlaub gemacht hat, hat sicher mit dem Dalapferdchen Bekanntschaft gemacht und der ein oder andere Schwedenbesucher nimmt sich sicher auch eines als Andenken mit nach Hause.

Weiterlesen

Nittsjö – Keramik aus Dalarna

Etwa 6 km von Rättvik am Siljansee entfernt liegt der kleine Ort Nittsjö auf einer Anhöhe mit ein paar Einwohnern und einer recht bekannten Keramikfabrik, die Nittsjö Keramik. Vor allem die typischen roten Nittsjö-Figuren und die weihnachtlichen Motive sind im ganzen Land bekannt. Es werden aber auch Geschirr, Kerzenständer, Vasen und diverse andere Teile angeboten. Nittsjö ist eine Firma mit langer Tradition, heute relative klein, produziert sie doch immer noch mit anhaltendem Erfolg.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved