Stichwort: Örebro

Carl Larsson und sein Haus in der Sonne

Carl Larssons Tochter Brita, eines seiner bekanntesten Gemälde. Bild aus Wikipedia

Carl Larssons Tochter Brita, eines seiner bekanntesten Gemälde. Bild aus Wikipedia

Carl Larsson war einer der beliebtesten schwedischer Künstler. Bekannt sind seine Aquarelle, die ein idyllisches, schwedisches Familienleben darstellen. Im Zentrum seiner Kunst stand sein Haus in Sundborn, das Haus in der Sonne!

Weiterlesen

Örebro HK det är vi som är Örebro

Foto (00B) (2)Der Eishockeyclub Örebro HK wurde 1990 als HC Örebro 90 gegründet. Im damaligen Klub Örebro Ik gab es für weitere Spieler keinen Platz mehr, somit musste ein zweiter gegründet werden. Als Örebro Ik 1999 Bankrott ging, wechselten die meisten Spieler zum HC Örebro 90. Darunter auch der damalige Kapitän der Mannschaft Henrik Lövdahl, der bis heute dem Verein treu geblieben ist.

Weiterlesen

Wadköping – Vom alten Örebro

Freilichtmuseum Wadköping

Freilichtmuseum Wadköping, Örebro: Idyll am Svartån. Foto: gula08/ flickr.com (CC BY-ND 2.0)

Wadköping scheint einem Bilderbuch entsprungen: Kopfsteinpflaster, alte Holzhäuser und Höfe, mal prächtig, mal geduckt und etwas windschief erscheinend. Natürlich mangelt es nicht roter Farbe. Grüne Umgebung. Ruhig fließt der Svartån vorbei. Dabei haben die Gebäude eine Menge zu erzählen – Geschichte und Geschichten des alten Örebro.

Es ist nur ein kleiner Spaziergang am Svartån entlang vom modernen Örebro ins historische Örebro, ins Freilichtmuseum Wadköping. Genauso lässt sich vom Kulturzentrum oder von einer Museumsstadt Wadköping sprechen. Wie eine kleine Stadt in der Stadt präsentieren sich Gebäude unterschiedlicher Epochen und zeigen das alte Örebro. In dem es nicht immer so idyllisch zuging, wie im heutigen Museum.

Weiterlesen

Der tragische Fall des Ronnie Peterson

Peterson - 1978 Dutch Grand Prix

Ronnie Peterson 1978 Dutch Grand Prix. Foto: Suyk, Koen / Anefo

Im Jahr 1978, als Björn Borgs Wimbledon-Höhenflug seinen Anfang nahm, erschütterte ein anderer Schwede auf ganz andere, tragische Art und Weise die Welt. Der damals 34 Jahre alte Bengt Ronald „Ronnie“ Peterson verstarb als einer der schnellsten Formel-1-Rennfahrer überhaupt bei einem Rennen in Monza, Italien.

Weiterlesen

Der schwedische Schriftsteller Hjalmar Bergman

 

Hjalmar Bergmann. Foto aus Wikipedia. Fotograf unbekannt.

Hjalmar Bergmann. Foto aus Wikipedia. Fotograf unbekannt.

Hjalmar Bergman, geboren 1883 in Örebro, gestorben 1931 in Berlin, war ein schwedischer Schriftsteller und Dramatiker, der in seinen Romanen das Leben in der Kleinstadt schilderte, wobei seine eigene Heimatstadt, Örebro als Vorlage diente.

Weiterlesen

Svampen – Der „Pilz“ von Örebro

Wasserturm Svampen, der "Pilz" von Örebro. Foto: Örebro kommun, Fredrik Kellén /flickr.com (CC BY 2.0)

Wasserturm Svampen, der "Pilz" von Örebro. Foto: Örebro kommun, Fredrik Kellén /flickr.com (CC BY 2.0)

 

Er ist eines der bedeutendsten Bauwerke seiner Zeit und aus Örebro nicht mehr wegzudenken. Der Vattentornet Svampen. Es ist unschwer zu erraten, wie der Wasserturm im Norden der Stadt zu seinem Namen kam: Wie ein Pilz ragt das „Wunder aus Beton“ in die Höhe. Sein „Hut“ bietet Café und Konferenzräume und weite Sicht, die jährlich mehr als 100.000 Besucher genießen. Ganz nebenbei versorgt der Svampen nach wie vor die Stadt mit Trinkwasser.

Weiterlesen

Närke – Land zwischen den Seen

Eine Bucht des Hjälmaren in Närke. Foto: Udo Schröter /flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Eine Bucht des Hjälmaren in Närke. Foto: Udo Schröter /flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Im Herzen Schwedens zwischen Vänern, Hjälmaren und Vättern liegt Närke. In früheren Zeiten als Heimat der Gesetzlosen in Verruf erfreut sich der Landstrich im Svealand mit seinen teils schwer zugänglichen Höhen und Wäldern, flacher Ebene, Flüssen, Bächen und Seen heute an der Bezeichnung „Schweden en miniature“. Es heißt jedoch auch, dass in dieser herrlichen Landschaft die Ysätter-Kajsa ihr wildes Spiel trieb. Oder tut sie das gar weiterhin?

Weiterlesen

Gnällbälte: Wo Jammern zum guten Ton gehört

Notorischer Nörgler – eine nicht gerade charmante Anrede… Und doch sind die Leute aus dem „Gnällbältet“ („Jammergürtel“) es gewohnt, dass man sie so bezeichnet. Selbst, wenn sie fröhlich und gutgelaunt sind: den Stempel „Jammerlappen“ haben nun mal sie weg. Und es liegt allein an ihrem Dialekt, der dem Rest von Schweden so „weinerlich“ in den Ohren klingt. „Gnällig“ eben…

Weiterlesen

Spaß und Action für Groß und Klein – der Vergnügungspark Barnens Ö

Spaß für Kinder

Spaß für Kinder

Ein Urlaub mit Kindern in Schweden präsentiert sich von der abwechslungsreichen Seite. In nahezu allen Regionen stehen für Kinder spezielle Angebote bereit, die Aktion und Abwechslung versprechen. Besonders häufig trifft man auf sie im Süden des Landes. Aber auch in Mittelschweden finden sich Angebote, die für einen Ausflug mit der Familie ideal sind. Ein echtes Must Have ist Barnens Ö. Mit Barnens Ö präsentiert sich ein bekannter schwedischer Vergnügungspark, der allerlei Überraschungen bereithält. Er hat von Juni bis August täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet. An den Wochenenden können Familien erst ab 11 Uhr den Park besuchen. Er befindet sich in der Nähe von Örebro und gehört in der Region zu den bekanntesten Zielen.

Weiterlesen
Seite 1 von 212
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved