Stichwort: Omberg

Klosterleden – Auf dem Klosterpfad durch Östergötland

Ziel einer Pilgerreise: Der Reliquienschrein der Heiligen Birgitta in der Klosterkirche Vadstena. Foto: Mikael Lindmark /commons.wikimedia.org  (CC BY-SA 2.5)

Ziel einer Pilgerreise: Der Reliquienschrein der Heiligen Birgitta in der Klosterkirche Vadstena. Foto: Mikael Lindmark /commons.wikimedia.org (CC BY-SA 2.5)

 

Wer Natur und Kultur Östergötlands wandernd erkundet, steht auf dem Weg zwischen Vättern und Ostsee womöglich vor Pfählen mit roter Spitze und einem nicht sogleich erschließbaren Zeichen vorbei, ergänzt mit der Aufschrift „Klosterleden“. Es ist die Markierung des Klosterpfades, ein Wanderweg für die einen. Ein Weg zur inneren Einkehr für andere. Das Zeichen ist das des Pilgerzentrums zu Vadstena.

Weiterlesen

See Takern – ein Vogelschutzgebiet internationalen Ranges

Vogelvielfalt

Vogelvielfalt

In der Nähe des bekannten Ombergs präsentiert sich mit dem See Takern ein Vogelschutzgebiet, das internationale Bekanntheit genießt. Alljährlich zieht es zahlreiche Natur- und Vogelfreunde in die Region. Rund um den Takern begeben sie sich auf Vogelbeobachtungen besonderer Art. Es sind in erster Linie die zahlreichen Schilfflächen, die die Vögel als Domizil nutzen. Rund 270 Vogelarten haben am Takern einen perfekten Lebensraum gefunden. Um den See trifft man immer wieder auf Besuchergebiete. Ausgehend von diesen kann man die zahlreichen Tiere beobachten. Mit Feldstechern lassen sich immer wieder Blicke in die Kinderstuben der Arten werfen. So kann man nicht nur Trauerschwalben, sondern auch die Rohrdrommel und Schilfrohrsänger beobachten.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved