Stichwort: Mariefred

Schloss Gripsholm – Schloss und Roman

Schloss Gripsholm. Bild aus Wikipedia. Fotograph: Håkan Svensson

Schloss Gripsholm.
Bild aus Wikipedia. Fotograph: Håkan Svensson

Schweden hat ein paar interessante Schlösser zu bieten. Genau genommen gibt es 9 offizielle Königsschlösser. Neben dem Stockholmer Schloss, Schloss Drottningholm und Solliden – wohl die bekanntesten – gehört auch Schloss Gripsholm zu den für Besucher interessanten Sehenswürdigkeiten.

Nicht weit von Stockholm entfernt liegt Schloss Gripsholm auf einer kleinen Insel im Mälaren, bei Mariefred in der Provinz Södermanland, etwa eine Autostunde von der Hauptstadt entfernt. Es wurde 1537 von Gustav Wasa erbaut.

Weiterlesen

Auf den Spuren von Inga Lindström

Wer kennt sie nicht, die beliebten Sonntagsabendsfilme von Inga Lindström. Einfach Schweden pur! Man fühlt sich nur schon vom zugucken in die Landschaft hineinversetzt und würde am liebsten selbst vor Ort sein. In diesem Urlaub hatte ich mir vorgenommen, einmal die schönsten Orte aus der  bekannten Serie zu besuchen und zu sehen, ob sie auch wirklich so wunderschön sind, wie man es im Fernsehen gezeigt bekommt.

Weiterlesen

Kurt Tucholsky und das Schloss Gripsholm

Copyright by ezioman

1931 wird Kurt Tucholsky von seinem Verleger angefleht, eine Liebesgeschichte zu schreiben. Er antwortete daraufhin ironisch „Eine Liebesgeschichte? Lieben Sie? Wer liebt denn heute noch?“

Dennoch verfasste er eine heiter-melancholische Sommergeschichte vor der Kulisse des Schlosses Gripsholm.

Weiterlesen

Södermanland – „Der schöne Garten“

Schloss Gripsholm. Foto: Allie_Caulfield /flickr.com (CC BY 2.0)

Schloss Gripsholm. Foto: Allie_Caulfield /flickr.com (CC BY 2.0)

 

Södermanland, oder Sörmland, wie die Provinz südlich Stockholms auch genannt wird, das sind nicht die großflächigen Wälder, imposante Gesteinsformationen, aufregende Bergpanoramen oder reißende Flüsse. Und doch ließ Selma Lagerlöf ihren Nils Holgersson hingerissen ausrufen: „So etwas schönes habe ich noch nie gesehen! Was ist das doch für ein wunderschöner Garten?“

Weiterlesen

Grafikens Hus als Ziel in Mariefred

Mariefred / Mälersee

Mariefred / Mälersee

Ohne Zweifel präsentiert sich Mariefred als eine Kleinstadt, die typisch schwedischer kaum sein könnte. Die idyllische Stadt gehört zu den bekanntesten Zielen der Schweden-Urlauber und begeistert mit einer gelungenen Mischung zwischen Altem und Neuem. Ein Spaziergang durch Mariefred ähnelt einem Streifzug durch die Geschichte. Immer wieder stößt man auf Akzente, die abwechslungsreicher und schöner kaum sein könnten. Ein Ziel, das man sich nicht entgehen lassen sollte, ist Grafikens Hus. Die beeindruckend gestaltete Galerie wurde in einem für Schweden typischen roten Holzhaus untergebracht und liegt direkt gegenüber des bekannten Schlosses Gripsholm. Das Grafikens Hus zeigt Ausstellung mit Werken der zeitgenössischen Kunst.

Weiterlesen

Holzhausidyll zum Anfassen – Mariefred

Gripsholm

Gripsholm

Seit Jahrzehnten gehört Mariefred zu den bekanntesten Ausflugszielen der Stockholmer. Die Bewohner der schwedischen Hauptstadt zieht es seit 1903 in die hübsche Kleinstadt des Landes. In Mariefred begegnet man bis heute einem Holzhausidyll, das schöner, aber auch romantischer kaum sein könnte. Jedes Haus, das die Straßen der Kleinstadt säumt, hat seine ganz eigene Geschichte und eine Individualität, die deutlich zu sehen ist. Der erste Dampfer steuerte die Landungsbrücke der Stadt 1903 an und leitete somit den Tourismus in Mariefred ein. Trotz der zahlreichen Besucher hat sich die Stadt ihren Charme bewahren können. Dabei ist es vor allem die Ruhe, die viele Menschen begeistert. Insbesondere während des Sommers ist der Ort eine Augenweide besonderer Manier.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved