Stichwort: Malmö

Möbel für die Welt: „INGVAR!“ im Theater Malmö

"Billy, Billy, billigare..." - das vielleicht berühmteste IKEA-Produkt (Foto: Magnus Bäck; commons. wikimedia.org CC0)

Noch bis Mitte April dieses Jahres zeigt das Malmö Stadsteater in einer Wiederaufnahme „INGVAR! En musikalisk möbelsaga“ auf der Bühne des Hippodrom (Kalendegatan 12). Das Stück des in der Schweiz geborenen Komponisten Erik Gedeon (Jg. 1963) und seines schwedischen Co-Autors Klas Abrahamsson (Jg. 1969) hatte seine Uraufführung 2009 in Deutschland unter dem Titel „Das Wunder von Schweden“, und es lief und läuft auch hier weiterhin mit Erfolg. Der hat natürlich mit der Weltbekanntheit IKEAs und dem Legendenstatus seines Gründers Ingvar Kamprad zu tun, dessen Leben und Werk das Thema liefern. Mehr als der Stoff selbst aber wirkt sich wohl (auf deutschen wie auf schwedischen Bühnen) die urkomische Art seine Darbietung aus, die nicht nur die altehrwürdige Form der titelgebenden Saga auf-möbelt…

Weiterlesen

Neues Leben auf Malmös Industriebrachen

Im Mai sollen die ersten Abrissbagger auf dem Gelände der ehemaligen Klockumswerft in Malmö Platz schaffen für ein neues Wohngebiet. Zwischen Hauptbahnhof und Hafen werden in den nächsten Jahren 1.500 bis 2.000 Wohnungen sowie Geschäfte und Büros entstehen. Mit der städtebaulichen Neunutzung ehemaliger Industrieareale hat Malmö Erfahrung: Für die Bebauung des Westhafens erhielten Stadt und Architekten zahlreiche Auszeichnungen. Und im südlichen Stadtteil Limhamn entstehen derzeit hunderte von Wohnungen und Reihenhäuser: Limhamns Sjöstad.

Weiterlesen

B-03: In China entsteht die Kopie eines Malmöer Stadtteils

Rund 250 Kilometer östlich von Beijing entsteht derzeit die so genannte „Caofeidian International EcoCity“. Die Großstadt direkt am Meer für eine bis eineinhalb Millionen Menschen, einem Tiefseehafen und entsprechender Industrie soll attraktiv und klimaneutral werden, so das Projektziel. Unterstützt wird der Stadtbau unter anderem von Teilen der Malmöer Stadtverwaltung. Ihre Erfahrungen beim Bau des ressourcensparenden Stadtteils „Bo01“ auf einem ehemaligen Hafengelände – international bekannt geworden durch das Hochhaus „Turning Torso“ – sind für China von großem Interesse.

Weiterlesen

Malmö-die innovative Öresundmetropole

Der Turning-Torso

Vorne ein Holzhäuschen, im Hintergrund der Turning-Torso; (Foto: Scherberich)

Während meines Auslandsstudiums in Lund und auch später bei Schweden-Reisen mit Freunden führte es mich im Rahmen dessen auch immer mal wieder nach Malmö, mal als Tagesausflügler für ein paar Stunden, mal als Übernachtungsgast für mehrere Tage. So hatte ich die Gelegenheit, viele unterschiedliche Seiten von Malmö kennenzulernen. Hatte ich vorher so überhaupt keine Vorstellung von Malmö, so ist es heute eine meiner Lieblingsstädte. Das liegt zum großen Teil wohl daran, dass Malmö einer der vielfältigsten Orte Schwedens ist. Es lohnt sich also ein näherer Blick.

Weiterlesen

Mein Auslandssemester in Lund und Malmö

Höstterminen i Skåne – mein Auslandssemester

ERASMUS EuRopean(Community) Action Scheme for the Mobility of UniversityStudents ist das bekannteste Studienprogramm der Europäischen Union und laut der Europäischen Kommission für  Education & Training das erfolgreichste der Welt.

Gefördert werden Studenten und wissenschaftliches Personal auf ihrem Aufenthalt an Hochschulen im europäischen Ausland. Die Förderung enthält einen Mobilitätszuschuss der EU, Sprachkurse und intensive Betreuung vor Ort. Am Austauschprogramm teil nehmen die siebenundzwanzig EU-Mitgliedsstaaten sowie Kroatien, Liechtenstein, Island, Norwegen, die Türkei und (seit 2011) die Schweiz.

Weiterlesen

Reisen an der schwedischen Westküste

Schwedische Westküste. Foto: Gustaf Engberg

Romantische Fischerdörfer, Badestrände, Schäreninseln und die Felsenküste von Bohuslän – die schwedische Westküste ist ein Idyll für alle, die das nördliche Meeresklima lieben und immer gerne nah am Wasser sind. Mit dem Mietauto oder per Zug kann man die kleinen und größeren Orte von Malmö bis Strömstad erkunden.

Wer vom europäischen Festland kommt, beginnt die Tour entlang der schwedischen Westküste im südschwedischen Skåne: Von Lübeck oder Rostock an der deutschen Ostseeküste setzt man bequem mit der Fähre über und landet je nach Verbindung in Malmö oder Trelleborg. Von dort lohnt sich, vor allem für Krimi-Fans, ein Abstecher in das geheimnisvolle Hafenstädtchen Ystad: Der Ort ist Schauplatz der Wallander-Romane und alle originale Straßennamen und Plätze sind hier zu finden.

Weiterlesen

Øresundsbron – Schwedens Bindung an Europa

Wo in Vorzeiten die ersten Menschen über eine Landbrücke gen Norden wanderten, erhebt sich heute eines der eindrucksvollsten technischen Bauwerke Europas über dem Meer – die Öresundbrücke. Seit der Fertigstellung im Jahr 2000 bildet die Brücke zusammen mit der Insel Pebbarholm und dem Drogdentunnel die erste feste Verbindung zwischen Dänemark und Schweden, Schwedens Bindung an den Kontinent.

Weiterlesen

Schweden und der Eurovision Song Contest

Alljährlich im Mai ist es soweit… Der Eurovision Song Contest (ESC), der früher auch Grand Prix genannt wurde, bietet vielfältigen Nationen, die einen Sänger/in oder eine Gruppe der übrigen Welt vorstellen möchten, die Möglichkeit zur Teilnahme am internationalen, musikalischen Wettstreit von Komponisten/Songschreibern… –

Bei der Punktvergabe dürfen neben den teilnehmenden Ländern auch Vertreter anderer Länder teilnehmen. Die Punktvergabe erfolgt über Televoting. Gewonnen hat am Ende der/die Künstler/in, die, wie sollte es anders sein, die meisten Punkte erreicht hat. Die Trophäe wird an den Komponisten des Liedes weitergereicht, der Künstler an sich geht leer aus… – ihm bleibt lediglich ein ab jetzt erhöhter Bekanntheitswert und eine ausbaufähige Karriere.

Weiterlesen

Das Wahrzeichen von Malmös Strukturwandel

Turning Torso

Turning Torso

Malmö erlebte über Jahre hinweg einen grundlegenden Strukturwandel, der die Stadt zur internationalen Metropole machte. Heute ist sie ein wichtiges Wirtschaftszentrum des Landes und genießt sowohl national als auch international ein enormes Interesse. Eines der Wahrzeichen für den Strukturwandel ist der Westhafen von Malmö. Er ist als Västra Hamnen bekannt. Sein Wahrzeichen, das bereits aus der Ferne deutlich zu sehen ist, ist der Wolkenkratzer Turning Torso. Er wurde im ehemaligen Werftgebiet des Westhafens errichtet. Der Wolkenkratzer ragt 190 m gen Himmel. Entworfen und errichtet wurde er durch den Architekten Santiago Calatrava. Er orientierte sich bei der Planung des Turning Torso an einer imposanten Skulptur.

Weiterlesen
Seite 3 von 41234
© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved