Stichwort: Licht

Mitternachtssonne

In Nordschweden können Angler dank der Mitternachtssonne auch spätabends noch die Angel auswerfen (Foto: Staffan Widstrand/ imagebank.sweden.se).

In Nordschweden können Angler dank der Mitternachtssonne auch spät abends noch die Angel auswerfen (Foto: Staffan Widstrand/ imagebank.sweden.se).

Die Mitternachtssonne fasziniert immer wieder Reisende und ist nicht selten der Anlass, seinen Sommerurlaub in Schweden zu verbringen. Wann und wo ihr das Naturspektakel erleben könnt, sagen wir euch hier. Denn Schweden ist groß.

Weiterlesen

Norrköping leuchtet

Norrköping Light Festival 2015

Norrköping Light Festival: „Intrepid, The Paper Boat“ der niederländischen Künstlerin Katja Galyuk. Foto: @Stefansfoto/ flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Während der dunkelsten Tage des Jahres wird Norrköping zur Lichtstadt. Kahle Bäume erhalten ein leuchtendes Kleid. Leuchten Industriebauten und selbst zu Eis erstarrtes Wasser behaglich. Nun entwickelt die Stadt am Motala noch mehr Strahlkraft im winterlichen Dunkel – mit der Premiere des Norrköping Light Festival.

Weiterlesen

Österlen lyser – Ein Leuchten im Herbst

800px-Brösarps_backar_okt_2005

Österlen im Herbst. Die Hügellandschaft Brösarps backar. Foto: TS Eriksson /commons.wikimedia.org/ (CC BY-SA 3.0)

 

Alljährlich um Allerheiligen durchbricht „Österlen lyser“ das herbstliche Dunkel. Österlen leuchtet. Zahllose Kerzen, Fackelumzüge, Lagerfeuer, Lampions, künstlerische Lichtinstallationen setzen Dörfer und Städtchen, Gärten und Parks, Bauernhöfe und Schlösser der südschwedischen Region stimmungsvoll in Szene.

Weiterlesen

In einem anderen Licht: Lights in Alingsås

Landskyrkan, "Lights in Alingsås" 2011. Foto: Göran (Kartläsarn) /flickr.com (CC BY 2.0)

Landskyrkan, "Lights in Alingsås" 2011. Foto: Göran (Kartläsarn) /flickr.com (CC BY 2.0)

Eine Kirche erstrahlt blau und orange, Fassaden in Pastelltönen, kalte und warme Farben, öffentlicher Raum als Kunstwerk – das sind die „Lights in Alingsås“. Alljährlich im Herbst wird die westschwedische Stadt im Rahmen der „Lichter in Alingsås“ zum Experimentierfeld führender Lichtdesigner aus aller Welt. Mit ihren Lichtinstallationen verwandeln sich Gebäude, Straßen, der Park mit der Dämmerung zu Kunstwerken – die Stadt als Galerie für Tausende Besucher. Noch bis 30. Oktober 2011 erscheint Alingsås in einem anderen Licht.

Weiterlesen

Lapplandwinter – Eine Ode ans Licht

Morgenstimmung in Övertorneå; Foto: Henrik Jonsson

Morgenstimmung in Övertorneå; Foto: Henrik Jonsson

„Im Winter nach Lappland? Bist du verrückt?!?“ – die einstimmige Reaktion meiner Freunde, als ich verkündete, für unbekannte Zeit in den Norden Schwedens zu gehen. Die meisten Mitteleuropäer können die Bedenken meiner Freunde sicher nachvollziehen. Die Gegend oberhalb des Polarkreises versinkt im Winter in eine sechs Monate dauernde Düsternis, welche die dort lebenden Menschen nur mit beachtlichen Mengen Alkohol ertragen können. Das ist bekannt. Oder? Nun, ich bin seit November letzten Jahres hier und wenn es eins am lappländischen Winter gibt, das ich zu lieben gelernt habe, dann: das Licht.

Weiterlesen

Wenn die Grenzen zwischen Tag und Nacht verschwimmen

© Rainer Sturm / pixelio.de

Dass viele Schweden unter Winterdepressionen leiden, haben wir hier besprochen. Es ist ja schon bei uns furchtbar, wenn die Sonne schon um 16:00 untergeht. Wie müssen sich da erst die Menschen fühlen, die sehr weit im Norden leben?
Aber es gibt natürlich immer auch eine Kehrseite der Medaille; im wahrsten Sinne des Wortes: Eine Sonnenseite. Denn während es in Nordschweden im Winter fast immer dunkel ist, ist es im Sommer fast immer hell.

Diese langen Tage werden als Polartag bezeichnet. Je höher man in den Norden gelangt, desto länger dauert dieser Tag; ganz nördlich sogar sechs Monate.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved