Stichwort: Järvsö

Hälsingland – Wie „das Blatt eines Baumes“

Charakteristisch für Hälsingland: Der Blick über Rengsjö zeigt Wald und Wasser, Felder und Wiesen, Hügel und Berge. Foto: Nostalgi /commons.wikimedia.org/

Charakteristisch für Hälsingland: Der Blick über Rengsjö zeigt Wald und Wasser, Felder und Wiesen, Hügel und Berge. Foto: Nostalgi /commons.wikimedia.org/

 

Einst galten die Bewohner der Provinz Hälsingland als stolz und eigenwillig. Sie wehrten sich lange gegen Christentum und Steuerhebungen, lebten nach eigenen Gesetzen. Von Riesen und Trollen berichten die Legenden. Der Teufel selbst soll die Jugend des norrländischen Landstrichs zum „Tanz in den Tod“ verführt haben. Wen wundert’s, dass Hälsingland als Euphemismus für die Hölle diente. Die zerklüftete Küste, dichte Wälder, die blau schimmernde Hügellandschaft haben ihren Teil beigetragen.

Weiterlesen

Skigebiete in Schweden: Järvsö

"Schneegarantie", Järvsö im Winter 2010. Foto: Linus1979 (Linus Malmquist) /flickr.com (CC BY-SA 2.0)

"Schneegarantie", Järvsö im Winter 2010. Foto: Linus1979 (Linus Malmquist) /flickr.com (CC BY-SA 2.0)

 

Gerademal eine Piste gab es, als vor über 70 Jahren Järvsöbacken, das Skigebiet von Järvsö eingeweiht wurde. Mittlerweile ist um Järvsö das zwölftgrößte Skigebiet Schwedens gewachsen – in dem „Kinder Ehrengäste sind“. In der letzten Saison pilgerten rund 170.000 Urlauber und Tagesausflügler in der Wintersaison in den kleinen Ort am Ljusnan, der nicht einmal 1.500 Einwohner zählt. Dabei erlangte Järvsö abseits der Skipisten überregionalen Ruf.

Weiterlesen

Järvsö – ein Folklore-Erlebnis ersten Ranges

Folklore hat in Schweden eine lange Tradition und nimmt in vielen Regionen noch immer eine entscheidende Position im gesellschaftlichen Leben ein.  In vielen Ländern wird Schweden mit abwechslungsreicher Folklore in Verbindung gebracht. Zu einem Synonym schwedischer Folklore avancierte Järvsö. Bekannt ist der Ort unter anderem als Endstation des Hälsingehambon. Anfang Juli wird alljährlich in dem Ort an einem ganzen Tag getanzt. Dabei begegnet man vielen traditionell schwedischen Trachten, die abwechslungsreicher und farbenfroher kaum sein könnten. Doch nicht nur die Folklore genießt in Järvsö eine große Aufmerksamkeit. Im Ort stößt man ebenso auf zahlreiche historische Gebäude, die den Sprung zurück in die Historie ermöglichen.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved