Stichwort: Icehotel

Der Torne älv, die klare Perle aus Lappland

Abendstimmung am Torne älv

Abendstimmung am Torne älv

Der Torne älv ist dank der geringen Industrieverschmutzung einer der saubersten und klarsten Flüsse, die Europa zu bieten hat. Deswegen kann man auf seiner ganzen Länge direkt vom Fluss das kühle Wasser zum Trinken geniessen. Seinen Namen hat der Fluss ursprünglich vom finnischen Wort tornio, das aus dem westfinnischen Häme-Dialekt stammt und Speer bedeutet.

Weiterlesen

Winterreise nach Kiruna, Lappland

Zu einem der eindrucksvollsten Erlebnisse in Schweden gehört für mich die Reise nach Kiruna, Lappland. Mit einer Gruppe von Mitstudenten war ich dort für ein paar Tage, ungefähr eine Woche vor Weihnachten. Wir hatten den direkten Flug von Stockholm aus genommen, die Fluglinie hieß bezeichnenderweise „Snowflake“. Wer sich dazu entscheidet, in den Wintermonaten nach Lappland zu reisen, weiß worauf er sich einlässt: Kälte, Schnee und Dunkelheit. Wenn ich jedoch eines in meiner Zeit dort gelernt habe, dann dass selbst diese Begriffe relativ sind. Dick eingemummelt in gefütterter Winterjacke, Moonboots, Fleece-Handschuhen und mehreren Lagen von Socken und Pullis habe ich dort in der trockenen Kälte letzten Endes weniger gefroren, als an so manchen feuchtkalten, windigen Herbsttagen an der Küste. Hinzu kam, dass es in Kiruna zur Zeit unseres Aufenthaltes aufgrund einer Wärmeperiode „nur“ minus 15 Grad Celsius waren. Bekannte, die ein paar Wochen vorher dort gewesen waren, berichteten von Temperaturen von minus 30 Grad Celsius.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved