Stichwort: Glögg

Die schwedischen Pepparkakor

Pepparkakor Foto aus Wikipedia. Fotograf: Jonik

Pepparkakor
Foto aus Wikipedia. Fotograf: Jonik

An Weihnachten werden Lebkuchen gegessen, und das macht man natürlich auch in Schweden. Hier unterscheiden sich die Lebkuchen aber doch etwas von denen, die wir in Deutschland kennen. Sie tragen die Bezeichnung „Pepparkakor“. Übersetzt heißt das einfach Pfefferkuchen, also eben Lebkuchen. Die schwedische Variante ist jedoch dünner und härter als die bei uns bekannten Lebkuchen.

Weiterlesen

Lussekatter – das schwedische Gebäck in der Weihnachtszeit

Lussekatter auf dem Weihnachtsmarkt in Skansen. Foto: Heide

Jetzt ist es bald wieder soweit, die Lussekatter ziehen wieder ein in die schwedischen Bäckereien und Haushalte – eine typisch schwedische Spezialität, die im ganzen Land verbreitet ist und die zur Adventszeit in Schweden dazu gehört wie Glögg, die Weihnachtswichtel oder auch die typisch schwedischen Kerzenständer mit den 7 Kerzen.

Weiterlesen

Hyttsill – traditioneller Unterhaltungsabend in den Glasbläsereien

Hyttsill-Essen. Foto aus Wikipedia

Einen Hyttsill-Abend sollte man beim Besuch der Glasbläsereien in Småland auf einer Schwedenreise nicht verpassen. Wörtlich übersetzt bedeutet Hyttsill Hüttenhering, also der Hering der Glashütten.
Was haben denn die Glasbläsereien mit dem Hering zu tun und warum veranstalten sie für die Besucher ein solches Abendessen mit Heringen?

Weiterlesen

Schwedische Weihnacht

Auch in Schweden ist Weihnachten ein wichtiges Fest im jährlichen Kalender und wird auch in Schweden nicht so ganz anders gefeiert wie in Deutschland. Es gibt viele Gemeinsamkeiten, aber viele Dinge sind auch unterschiedlich. Was ist nun typisch für das schwedische Weihnachtsfest?

Weiterlesen

Zum Julbasar ins Hafendorf: Die schwedische Kirche in Hamburg

Vom Glögg zum Galão ist es nur ein Spaziergang: Beim Verlassen der schwedischen Gustaf-Adolfskyrkan wendet man sich von der Elbe ab nach links und dringt ein ins Hamburger Portugiesenviertel, dessen Restaurants, Bodegas und Bistros südländische Assoziationen wecken, und das sich selbst ein ‚Hafendorf‘ nennt. Faktisch handelt es sich dabei um einen bunten, sehr internationalen Großstadtkiez, wozu nicht zuletzt die vier nordischen Seemannskirchen beitragen, deren älteste wiederum die mit dem Namen des berühmten Schwedenkönigs ist.

Die Gustaf-Adolfskyrkan im Hamburger Portugiesenviertel (Foto: privat)

Weiterlesen

Julbord – das schwedische Weihnachtsbuffet

Das schwedische Julbord ist ein besonderes Essen. Nicht einfach EIN Weihnachts-buffet, sondern eben DAS Schwedische Weihnachtsbuffet.
Im vorweihnachtlichen Schweden wird es überall angeboten, und man sollte nicht versäumen, es einmal zu probieren, wenn man zu dieser Zeit gerade einmal in Schweden sein sollte.

Weiterlesen

Skansen im Winter

Der Freizeitpark Skansen im Stockholmer Stadtteil Djurgården ist bekanntlich im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Hier findet man einen Zoo, das älteste Museumsdorf der Welt (gegründet 1891) mit etwa 160 Häusern und Bauernhöfen – unter anderem eine Glasbläserei, eine Bäckerei sowie eine Schmiede – und viele erholsame Spazierwege, auf denen man Schweden en miniature von Lappland im Norden bis Skåne im Süden durchwandern kann.
Verschiedenen Veranstaltungen und Konzerte locken ebenfalls viele Besucher in den Park.
Aber auch im Winter zieht Skansen viele Besucher an. Hauptattraktion ist der an den Adventswochenenden (Samstag und Sonntag) stattfindende Weihnachtsmarkt sowie die Lucia-Feierlichkeiten.

Weiterlesen

Glögg – Weihnachtsstimmung in der Tasse

Bild: Vin & Sprithistoriska Muséet

Adventszeit ist in Schweden die Hochsaison des Glögg. Mit dem süßen, herzerwärmenden Glühwein bringt sich der ganze Norden in Weihnachtsstimmung. Und immer mehr Deutsche mit oder ohne Schweden-Faible ziehen Glögg schon längst dem Glühwein vor. Unter anderem bei Ikea gibt es jetzt wieder Glögg in den unterschiedlichsten Sorten zu kaufen – samt Beilagen wie Rosinen und Mandeln, sowie knusprige Pfefferkuchen, die man gerne dazu reicht. Nach Angaben des „Vin & Sprithistoriska Muséet“ trinken die Schweden jedes Jahr zu Weihnachten 5 Millionen Liter Glögg!

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved