Stichwort: Gebirge

Åre: Ski und Rodel (traumhaft) gut

Traumhafte Skipisten in Åre, Foto: Jonas Kullman

Der Winter ist da, die Skier werden ausgepackt. In Schweden ist v.a. Langlauf sehr beliebt, als Hochburg des alpinen Skisports ist das Land weniger bekannt. Der Grund: Schneesicherheit ist im Norden zwar geboten, doch fehlen richtig hohe Gebirge. Während man z.B. am Stubaier Gletscher seine Ski in 3.000 Metern Höhe umschnallt, ist der höchste Gipfel in ganz Schweden – der Kebnekaise – gerade mal 2.104 Meter hoch.

Doch wer sich nicht immer nur an den berühmten Skigebieten in den Alpen orientiert und sich etwas näher mit den verschiedenen Möglichkeiten in Schweden beschäftigt, der wird trotz allem schnell fündig. Schließlich gibt es doch so einige wunderbare Strecken im Fjäll, die vor allem mit ihrer Schönheit punkten können.

Das berühmteste Skigebiet Schwedens liegt in Åre. Gerade mal 1.200 Einwohner zählt das kleine Städtchen in der Provinz Jämtland, das sich in den letzten hundert Jahren zum Zentrum des schwedischen Skisports gemausert hat.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved