Stichwort: Fußball

Zlatan Ibrahimović – Verehrung auf hemmunglosem Niveau

Zlatan Ibrahimović – Foto: Jewgenij Sojkin. Quelle: commons.wikimedia.org.

In Schweden kennt ihn jeder. Die jungen Burschen auf dem Bolzplatz kennen ihn, die Nachbarin nebenan kennt ihn und der Forstwirt aus dem südschwedischen Hochland erst recht – die Rede ist von Zlatan Ibrahimović. Der polarisierende Ausnahmefußballer hat seinen Platz in der schwedischen Volkskultur unverkennbar gefunden und ist als angebetetes Idol nahezu unumstößlich geworden. Das verdeutlicht nicht zuletzt der enorme Erfolg seiner Autobiografie „Jag är Zlatan“ (Ich bin Zlatan).

Weiterlesen

Die schwedische Fußballnationalmannschaft der Männer

Foto Die schwedische Fußballnationalmannschaft der Männer wird wie die Damen-Nationalmannschaft und die Fußballjugendförderung vom schwedischen Fußballverband, dem Fotbollförbundet organisiert. Ihre größten Erfolge sind eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 1948 in London und ein Vizeweltmeistertitel 1958. Die Mannschaft nahm bisher an 5 Europameisterschaften und 11 Weltmeisterschaften teil. Je einmal fungierte Schweden als Gastgeberland.

Weiterlesen

Gre-No-Li – Schwedischer Ballzauber

Gre-No-Li

Gre-No-Li. Foto: commons.wikimedia.org

Während in Europa der 2. Weltkrieg tobte, erlangten in Schweden drei Fußballer auf erstaunliche Weise regionale bis nationale Bekanntheit. Wenige Jahre später eroberte das schwedische Dreigespann unter der Parole Gre-No-Li sogar die europäische Fußballbühne. „Gre-No-Li“  ist das Konstrukt aus den Anfängen der Nachnamen Gren, Nordahl und Liedholm.

Weiterlesen

Hauptstadtsport

Foto: Hammarby Bandy forsnetblogg.se

Foto: Hammarby Bandy
forsnetblogg.se

Der Großraum Stockholm umfaßt ca. 1,8 Mio. Einwohner gegenüber 9 Mio. Schweden insgesamt, da verwundert es nicht, dass die Hauptstadt im internationalen Sport ein beachtliches Wörtchen mitzureden hat. Es gibt drei große Hauptstadtclubs, das sind Hammarby IF, Djurgården IF und AIK. Diese drei Clubs nehmen bzw. nahmen jeweils bedeutende Stellungen in den wichtigsten Sportarten ein, wie z.B. Fußball, Handball, Bandy und Eishockey. Diese Vereine blicken auf eine lange Tradition und viele sportliche Erfolge zurück.

Weiterlesen

In Schweden startet die Fußball- Europameisterschaft

UEFA Women's Euro

UEFA Women’s Euro

Am 10. Juli wird Gastgeber Schweden im Gamla Ullevi Stadion in Göteborg gegen Dänemark die elfte Europameisterschaft der Frauen eröffnen. Schweden fungiert bereits zum zweiten Mal als Gastgeber. 1997 wurde die EM von Schweden und Norwegen zusammen ausgerichtet. Außerdem fand 1995 die WM in Schweden statt.

Weiterlesen

Friends Arena – Schwedens neues Nationalstadion

Noch im Bau: Die Friends Arena im Juli 2012. Foto: Håkan Dahlström /flickr.com (CC BY 2.0)

Noch im Bau: Die Friends Arena im Juli 2012. Foto: Håkan Dahlström /flickr.com (CC BY 2.0)

 

Unter dem Applaus von 50.000 Gästen wurde am 27. Oktober des vergangenen Jahres Schwedens neues Nationalstadion, die „Friends Arena“ in Solna eingeweiht. Mit „schwedischen Augenblicken“ und Kronprinzessin Victorias Hoffnung auf „turbulente, spannende, schöne und tolle Veranstaltungen und großartige Leistungen in dieser Arena für viele, viele Jahre“ wurde der Sport- und Veranstaltungstempel seiner Bestimmung übergeben.

Weiterlesen

Sportstadt Göteborg: Hallen-Leichtathletik-Europameisterschaft 2013

Hallen-Leichtathletik EM 2013 Foto:goteborg2013.com

Vom 1. bis zum 3. März 2013 treffen sich Europas Leichtathleten im Scandinavium in Göteborg um die besten Sportler in ihren jeweiligen Disziplinen zu ermitteln. Die Hoffnungen der Schweden liegen vor allem auf jungen Talenten wie der 400-Meter-Läuferin Moa Hjelmer (Europameisterin 2012) oder dem Weitspringer Michel Tornéus, der mit 8,22 Metern einen neuen schwedischen Rekord aufstellte. Am Rande der Wettkämpfe bietet sich die Möglichkeit für Athleten und Zuschauer sich mit ehemaligen aktiven Sportlern, den Modern Swedish Legends, auszutauschen. Eine der bekanntesten Athleten ist Carolina Klüft, dreimalige Weltmeisterin, zweimalige Europameisterin und Olympiasiegerin 2004 im Siebenkampf.

Weiterlesen

Alle heißen „Glenn“ in Göteborg

Über komische Namen macht man keine Witze. Es ist schlechter Stil, wenn etwa der Zeitungsreporter kreativ sein will und dabei einen Namen verballhornt: „Hirschhausen hat ausgebrunft“! So etwas geht zum Beispiel gar nicht.

In Göteborg, der Stadt der Kalauer und Wortwitze, ist nichts heilig. Schon gar nicht Namen. Einer hat es so zu zweifelhaftem Ruhm gebracht – und das ist „Glenn“. Denn: „Alla heter Glenn i Göteborg“. Und das weiß inzwischen jeder Schwede.

„Alle heißen Glenn“, behauptet dieser Youtube-FilmerYouTube Preview Image

Weiterlesen

Ohne Superstars: Länderspiel Schweden – Deutschland

Bei der WM 2006 hieß der Sieger Deutschland. Photo: Wikipedia-user aenneken

Am Mittwoch treffen die Fußball-Nationalteams von Schweden und Deutschland in einem Freundschaftsspiel aufeinander. Das bedeutet haushoher Favorit gegen Fußballzwerg, Vierter der FIFA-Weltrangliste gegen die aktuelle Nr. 36, dreimaliger Welt- und Europameister gegen eine Mannschaft, deren größter Erfolg die WM-Finalteilnahme im eigenen Land war – vor mehr als 50 Jahren.

Die Rollen sind also klar verteilt – und doch sollten sich Joachim Löws Jungs warm anziehen, und das nicht nur, weil es in den hohen Norden geht. Die Länderspielbilanz der beiden Teams spricht nämlich eine ganz andere Sprache. Fast ausgeglichen ist diese Bilanz – von bisher 33 Begegnungen gewann die DFB-Auswahl 14, die Blaugelben gingen immerhin 12 Mal als Sieger vom Platz. Siebenmal hieß es am Ende der 90 Minuten Unentschieden. Schaut man sich die Bilanz der Spiele in Schweden an, sieht es geradezu düster für die Deutschen aus: Bei 16 Gastspielen hagelte es neun Niederlagen. Demgegenüber stehen vier Siege und drei Unentschieden.

Weiterlesen
Seite 1 von 212
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved