Stichwort: Ferienhaus

Schweden: Ein Land mit Sommerferien-Kultur

Traum und Tradition vieler Schweden. Ein Sommerhaus. Foto: Johan Willner, Imagebank Sweden.

Traum und Tradition vieler Schweden. Ein eigens Haus für die Sommerferien. Foto: Johan Willner, Imagebank Sweden.

Die schwedische Sommerferien-Kultur ist bekanntlich sehr ausgeprägt: Die meisten Angestellten nehmen jetzt ihren großen Jahresurlaub und bleiben bis zu 4-5 Wochen der Arbeit fern. Viele finden Erholung traditionell im Sommerhaus („stuga“, „frtidshus“), machen also Ferien im eigenen Land und doch weitab der eigenen vier Wände. Laut Statistik haben rund 55 Prozent der Schweden Zugang zu einem Sommerhaus, während sich rund 20 Prozent selbst glückliche Ferienhaus-Besitzer nennen können.

Weiterlesen

Ein Wochenende im Elchpark

Im Moment haben Elche Hochkonjunktur. Sie blicken von Tischdecken, Servietten, Kleidungsstücken oder sogar Teetassen. Diese riesige Hirschart verbindet man mit Schnee und Kälte, mit Winter und Weihnachten.

So ein Elch ist wirklich eine imposante Erscheinung. Über zwei Meter kann er werden und bis zu 800 Kilogramm wiegen. Die dicke Elchnase und die herunter hängende Unterlippe machen sein Gesicht ungewöhnlich und ausdrucksstark. Der Schaufelbagger auf dem Kopf der männlichen Tiere ist atemberaubend, und wenn man einem ausgewachsenen Elch gegenüber steht, bleibt einem tatsächlich für einen kurzen Moment das Herz stehen.

Weiterlesen

Stuga, die schwedische Campinghütte als Alternative zum Zelt

(C) Thomas FrankensteinViele Deutsche machen Jahr für Jahr Urlaub in Schweden. Während manche Urlauber es vorziehen, mit einem Wohnmobil oder angehängtem Wohnwagen die traumhaften Landschaften zu erleben, gibt es viele Campingfreunde, die nur mit Auto und Zelt unterwegs sind. Eine echte Alternative zum Zelt sind die „Stuga bzw. Stugor (Plural)“ genannten kleinen Hütten.

Weiterlesen

„En röd stuga med vita knutar“: Ferienhausvermietung in Schweden

rotes Häuschen mit weißen Kanten

Die klassisch "falun-rot" gestrichenen Häuser sind begehrte Feriendomizile. Foto: e-domizil.de

Jetzt beginnt sie wieder – oder ist bereits im vollen Gange: die Reiseplanung für das neue Jahr 2012. Für Schwedenliebhaber steht die grobe Richtung natürlich schon fest; Die Frage ist nur noch, welche der zahlreichen Regionen des weitläufigen Landes man besuchen will. Beim Urlaubsdomizil ist das Ferienhaus oft die erste Wahl: Ein fester familienfreundlicher Standort in ruhiger Lage, von dem aus man eine Gegend kennen lernen und erkunden kann. Nicht nur für Auswärtige ist es der Inbegriff des schwedischen Ferien-Idylls: „Ein rotes Häuschen mit weißen Kanten“.

Weiterlesen

Ferienhäuser auf Orust

Maritimes Flair auf Orust.

Maritimes Flair auf Orust. Foto: Gustaf Engberg

Urlaub in Bohuslän an der schwedischen Westküste – welche Gegend wäre hier schöner und idyllischer als Schwedens drittgrößte Insel Orust, die mit malerischen Fischerdörfern, Schären, Badestränden und Wassersportmöglichkeiten Natur und Erholung bietet. Ferienhäuser auf Orust sind nicht teuer, familienfreundlich und meist nah am Wasser gelegen.

Wer eine kleine Stuga auf Orust mieten will, sollte sich frühzeitig kümmern, denn die Ferienhäuser in Bohuslän am Skagerrat sind oft schon Monate im Voraus ausgebucht.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved