Stichwort: Felszeichnungen

Ångermanland – Das „hohe“ Land der Buchten

Ångermanland – mit etwas Fantasie liegt die Provinz wie ein Dreieck in Schwedens Norden. Weit zieht sich das Land hin zur Fjällregion. In entgegengesetzter Richtung treffen die Wellen des Bottnischen Meerbusen auf eine zerfurchte Küste mit ihren großen und kleinen Buchten, die namensgebend für den Landstrich sind. Besonders beeindruckend ist die südliche Küstenregion Ångermanlands.

Die Höga Kusten in Ångermanland. Foto: wmbreedveld /flickr.com (CC BY 2.0)

Die Höga Kusten in Ångermanland. Foto: wmbreedveld /flickr.com (CC BY 2.0)

Weiterlesen

Dalsland – „Schweden in Miniatur“

Abendstimmung am Östra Silen in Dalsland. Foto: a.froese /flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Abendstimmung am Östra Silen in Dalsland. Foto: a.froese /flickr.com (CC BY-SA 2.0)

 

 

Mit 1.690 km ist der Riksväg 45 die längste Straße Schwedens. Ein Bruchteil, nicht einmal 100 km davon führen durch Dalsland, der kleinen Provinz im Westen Schwedens. Dalsland ist wirklich klein. Rund 55.000 Einwohner auf 3.700 Quadratkilometer. Selbst die höchste Erhebung schafft es auf gerademal 302 Meter. Aber nicht wegen der fehlenden Ausmaße wird der Flecken Land auch „Schweden in Miniatur“ genannt.

Weiterlesen

Die Felsritzungen von Tanum – Geschichte(n) in Stein

Tanum ist eine gut 12.000 Einwohner zählende Gemeinde am Skagerrak in der Provinz Bohuslän. Eine Gemeinde wie viele in Schweden – gäbe es nicht das reichhaltige Vorkommen von rund 3000 Jahre alten Bildern, in Stein gehauen: die Felsritzungen von Tanum. Seit 1994 ist ein Teil dieser „vorgeschichtlichen Galerie“ UNESCO-Weltkulturerbe.

Felszeichnungen in solcher Anzahl und mit dieser Vielfalt von Motiven wie in der historischen Provinz Bohuslän findet man in Europa kein zweites Mal. Besonders konzentriert treten die in Stein gehauenen Bilder im Gebiet der Gemeinde Tanum auf.

Weiterlesen

Geschichten aus dem steinernen Bilderbuch

Dalsland

Dalsland

Dalsland ist heute überregional für die historischen Felsritzungen bekannt. Alljährlich ziehen diese beeindruckenden Bilder zahlreiche Besucher an. Dabei hat sich vor allem Tisselskog einen Namen machen können. Der Reiz, der von den Felsritzungen in Dalsland ausgeht, muss mit der einzigartigen Umgebung begründet werden. So finden sich viele dieser Zeichnungen, die Geschichten aus einem steinernen Bilderbuch gleichen, in unmittelbarer Nähe zum Wasser. Tisselskog ist eine ideale Möglichkeit, um mit dem Boot anzulegen. Bereits beim Betreten des Landes kann man sich gut vorstellen, wie sich die Menschen in der Bronzezeit an diesen Orten trafen. Sie nutzen Punkte wie Tisselskog für Riten, Beratungen und Feiern aller Art. Bisher ist vollkommen unbekannt, ob die Zeichnungen genutzt wurden, um andere Besucher zu informieren.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved