Stichwort: Fahrrad

Kattegattleden – Radwandern in Schwedens Südwesten

 

Mellbystrand

Entlang des Kattegattleden bieten sich weite Sandstrände, wie Mellbystrand … Foto: Zejo /http://commons.wikimedia.org/

Im kommenden Frühjahr eröffnet sich mit dem Kattegattleden Pedalrittern eine neue Möglichkeit die Küste in Schwedens Südwesten zu erfahren. Entlang Naturschönheiten und kultureller Sehenswürdigkeiten – und immer nah am Meer – entsteht zwischen Helsingborg und Göteborg Schwedens erster „Nationaler Touristenradweg“.

Weiterlesen

Auf dem banvallsleden von der Westküste an die Ostsee

Moerrumsfluss

Mörrumsån

Der Radwanderweg banvallsleden führt von Halmstad an der schwedischen Westküste über Ljungby bis nach Karlshamn an der Süd-Ostküste. Der Weg ist insgesamt ca. 250km lang, mehr als die Hälfte der Strecke verläuft auf stillgelegten Bahntrassen. Startpunkt ist das Schloss in Halmstad, dann führt der Weg den Radler durch eine sehr abwechslungsreiche Landschaft, zunächst entlang des Flusses Fylleå, vorbei an den Seen Bolmen und Åsnen und schliesslich entlang der Mörrumsån, des wahrscheinlich berühmtesten Lachsflusses in Europa. Unterwegs kommt man an fast 40 ehemaligen Bahnhöfen vorbei, viele davon mit nostalgischem Charme.

Weiterlesen

Stockholm Cykelfest und Bicycle Film Festival

Fahrradpolo beim Stockholm Cykelfest

Fahrradpolo beim Stockholm Cykelfest

Fahrradbegeisterte sollten am 24. August Stockholm einen Besuch abstatten, denn dann findet zum ersten Mal das Stockholm Cykelfest statt. Rund um den Medborgarplatsen und Björns Trädgård dreht sich alles ums Rad.

Weiterlesen

Malmö unter den Top Ten der fahrradfreundlichsten Städte

Das Wappen von Malmö - Quelle: Wikipedia

Das Wappen von Malmö - Quelle: Wikipedia

Die Hauptstadt Skånes gilt als die fahrradfreundlichste Stadt Schwedens. Mit einer Länge von knapp 500 Kilometern ist das gesamte Fahrradwegenetz zwar kürzer als in Göteborg (770 Kilometer), Stockholm (750 Kilometer) und Helsingborg (520 Kilometer), doch der Anteil des Fahrradverkehrs am Gesamtverkehr ist besonders hoch. Rund 30 Prozent aller Fahrten werden in Malmö auf dem Fahrrad zurückgelegt.

Weiterlesen

Mit dem Fahrrad quer durch Värmland

Der Klarälv ist wohl der wichtigste Fluss Värmlands. Von Norden nach Süden schlängelt er sich durch die Provinz, bevor er in Karlstad in den Vänern mündet. Mit seinen acht Armen gilt das Mündungsgebiet als größtes Süßwasserdelta weltweit. Dank der Holzindustrie war der Klarälv einst die wirtschaftliche Lebensader Värmlands. Daher baute man im späten 19. Jahrhundert am Fluss eine Eisenbahnlinie – die Klarälvsbanan. Nach der endgültigen Stilllegung 1990 wurden die Schienen entfernt, der Weg asphaltiert und ausschließlich für Fahrradfahrer, Skater und Fußgänger freigegeben. Heute ist die 90 Kilometer lange Strecke zwischen Karlstad und Uddeholm bei Hagfors ein beliebtes Ziel für Fahrradtouristen.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved