Stichwort: Björn Borg

Ingemar Stenmark – Die lebende Legende von Tärnaby

Ingemar Stenmark 2011

Ingemar Stenmark 2011 – Foto: Bengt Nyman/Flickr

Neben Sixten Jernberg zählt auch der ehemalige Skirennläufer Ingemar Stenmark zu den größten Idolen des schwedischen Sports, wobei Stenmarks Erfolge der 70er und 80er Jahre weit mehr als nur schwedische Sportfans begeisterten. Mit insgesamt 86 gewonnen Weltcupveranstaltungen ist er bis heute der erfolgreichste Alpinist der Geschichte des seit 1967 bestehenden Weltcups.  Hinzu kommen zwei Goldmedaillen bei den olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid  und zahlreiche weitere Podestplatzierungen. Stenmarks Stil war beeindruckend: Kaum ein Skirennläufer stürzte so selten wie er, seine Balance auf Skiern brachte ihm durch jahrelanges Training eine unanfechtbare Dominanz ein.

Weiterlesen

Björn Borg – Tennis und Mode

Björn Borg

Björn Borg
Foto: C. Thomas/commons.wikipedia.org (CC BY 2.0)

Björn Borg – einer der umjubelten Sportler Schwedens sollte 1972 im Alter von nur 15 Jahren die große Bühne des Sports betreten. Wie schon Ski-Legende Ingemar Stenmark wurde er zweimal zu Schwedens Sportler des Jahres gekürt und gewann im Alter von 17 Jahren, zwei Jahre nach seinem ersten Triumph bei einem Davis-Cup-Match in Schweden, als damals jüngster Spieler die French Open.  Insgesamt verbuchte der blonde Schwede 64 Karrieretitel und ist mit elf gewonnenen Grand-Slam-Titeln der 5. erfolgreichste Tennisspieler aller Zeiten. Nur fünf weitere konnten sich länger als Borg auf Platz 1 der Weltrangliste wiederfinden, nämlich über 109 Wochen.  Der ruhig und diszipliniert auftretende Schwede hält noch heute die Rekordserie an Wimbledon-Siegen neben Roger Federer, als er von 1976 bis 1980 viermal in Folge triumphieren konnte. Erst im Finale 1981 scheiterte Borg am aufstrebenden Amerikaner John McEnroe.

Weiterlesen

Die „Sportnation Schweden“

Foto: flickr.com/Vidbyäs Golf Club

Golfplatz bei Nykvarn. Foto: flickr.com/Vidbyäs Golf Club

Die Sportnation Schweden – Schweden beherbergt vom südlichen Malmö bis zum nördlichen Kiruna insgesamt 9,4 Millionen Einwohner. Fast die Hälfte davon ist Mitglied in einem der zahlreich vorhandenen Sportvereine – knappe 3,4 Millionen im Alter von 7-70 Jahre. Hiervon nehmen immerhin 2,4 Millionen regelmäßig das Sportangebot aktiv wahr, das entspricht fast einem Drittel der Gesamtbevölkerung. Insbesondere Jugendliche im Alter von 7 bis 15 Jahren profitieren vom Angebot der Vereine: Jeder zehnte Jugendliche ist aktiv in einem Sportverein. Die wichtigsten Sportarten der Schweden sind Fußball und Eishockey. Die Beteiligung, jedoch mehr das Interesse und die Unterstützung sind in diesen Sportarten umfangreich wie sonst nirgends. Zu weiteren beliebten Sportarten zählen Golf, Skisport, Automobilsport, Handball, Leichtathletik, Tennis und Schwimmen. Gerade die hervorragend präparierten Golfplätze mit perfektem schwedischem Rasen locken zahlreiche Golfer an.

Weiterlesen

Tennismuseum Båstad: Von den Anfängen zu den Erfolgen

Tennismuseum in Båstad

Tennismuseum in Båstad

Wer einen Abstecher in das Tennismuseum von Båstad macht, erhält interessante Einblicke in die Entwicklung des Tennissports in Schweden. Von den Anfängen im späten 19. Jahrhundert bis zu der Ära von Björn Borg, Mats Wilander, Stefan Edberg und den vielen anderen Spitzenspielern, die Schweden hervorgebracht hat, reichen die Exponate des kleinen, liebevoll ausgestatteten Tennismuseums.

Weiterlesen

„Du vet att du är svensk…“ – der etwas andere Ratgeber für Schweden

Jeder, der bereits längere Zeit in Schweden war, oder sogar schwedische Freunde und Bekannte hat, wird sicherlich die ein oder andere Eigenschaft festgestellt haben, die als typisch schwedisch empfunden wird. Die Autoren Mattias Boström, Fredrik Månsson und Christopher Overton haben diese in ihrem 111-Seiten langem Buch „Du vet att du är svensk…“ festgehalten. Darin wird mit einem Augenzwinkern alles aufgelistet, was Schweden ausmacht, z.B. Falurote Holzhäuser, Dala-Pferde, Volvo, IKEA, ABBA, Björn Borg, usw.

Weiterlesen

Michel aus Lönneberga wird 50!

 

 

Wer kennt ihn nicht……..diesen Michel oder „Emil“ wie er in Schweden heißt.  Auch wenn Michel vor unserem inneren Auge nie älter als fünf oder sechs Jahre sein wird, sind es in diesem Jahr 50 Jahre her, dass Astrid Lindgren „Michel aus Lönneberga“ geschrieben hat. Illustriert wurde das Buch übrigens von Björn Borg. Dies war das erste Buch über Michel, den Jungen aus Katthult, der sich den lieben langen Tag nur Streiche ausdachte. Die Michel-Bücher wurden in 30 Millionen Exemplaren verkauft und in 52 Sprachen übersetzt. Auch die übrigen Bücher  über Michel erschienen oft mit Illustrationen von Björn Borg .

Foto: olivermann.de

Weiterlesen

Gibt es wirklich Trolle und Geister in Schweden?

Gibt es wirklich Trolle und Geister in Schweden?

Es gibt sicherlich so Einige die sagen: Nein! So ein Quatsch! Aber lassen Sie uns doch mal ein wenig recherchieren. Was kennen oder wissen wir von dem sagenumwobenen Land Schweden?
Ich denke an: Pippi Langstrumpf, die konnte ja so einiges, Pferde und dicke Männer tragen…aber zaubern?

Weiterlesen
© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved