Stichwort: Bernadotte

Örebro

Örebro slott

Blick auf ein Wahrzeichen von Örebro, das Schloss. Foto: Assa3idi/ https://commons.wikimedia.org/ (CC BY-SA 4.0)

Örebro ist, auch wenn es nicht den Anschein hat, eine der ältesten Städte Schwedens. Durch die Stadt schlängelt sich der kleine Fluss Svartan, der kurz darauf im Hjälmaren mündet. Auf einer kleinen Insel, im Zentrum der Stadt, thront das Schloss. Ein Ort großer Politik, die Schweden prägen sollte. Die Stadt war mal politisches Zentrum des Landes. Sie war auch mal Schwedens Schuhhauptstadt. Heute ist Örebro eine Universitätsstadt mit internationalem Flair und eine der am schnellsten wachsenden Gemeinden des Landes.

Weiterlesen

Schloss Stjernsund – Könige und Rindviecher

Schloss Stjernsund

Schloss Stjernsund: Das Hauptgebäude von Süden aus gesehen. Foto: Artifex /commons.wikimedia.org/ (CC BY-SA 3.0)

Umgeben von Parklandschaft liegt Schloss Stjernsund, oder Schloss Stjärnsund, auf einer Landzunge am Nordzipfel des Vättern. Der klassizistische Prachtbau aus dem frühen 19. Jahrhundert gilt als eines der schönsten Schlösser Schwedens.

Genauer gesagt liegt Schloss Stjernsund am Sund zwischen dem See Alsen, dem nördlichsten Ausläufer von Schwedens zweitgrößtem See und dem eigentlichen Vättern. Im südlichen Närke, am Riksväg 50, wenige Kilometer südlich von Askersund.

Weiterlesen

Désirée – erst Freundin von Napoleon, dann Königin von Schweden

Bernhardine Eugénie Désirée Clary wurde am 8. November 1777 in Marseille als jüngste Tochter eines Seidenhändlers geboren. Sie verlobte sich mit Napoléon, wurde dann aber später die Frau von Jean- Baptiste Bernadotte, dem späteren König Karl XIV. Johann von Schweden. Damit begann die Dynastie der Bernadotte.

Weiterlesen

Drei Goldene Kronen auf blauem Feld

Stora riksvapnet und lilla riksvapnet: Neben Nationalhymne, gelb-blauer Flagge und den Drei Kronen zählen zwei Staatswappen zu den schwedischen Hoheitszeichen. 1908 befasste sich erstmals ein Gesetz mit der Definition und dem Schutz des schwedischen Staatswappens. Hier wurde auch die Unterscheidung zwischen kleinem und großem Staatswappen festgeschrieben. Ein Gesetz von 1982 bestätigt, dass Schweden zwei Wappen hat, eine große und eine kleine Ausführung. Ebenso sind Aussehen und Verwendung festgeschrieben.

Das kleine Staats- oder Reichswappen (lilla riksvapnet) zeigt einen blauen Schild mit drei gelben beziehungsweise goldenen offenen Kronen – die schwedischen Farben. Auf dem Schild sitzt eine königliche Krone. Diese steht für die Monarchie und den Staat gleichermaßen. Teilweise ist das Wappen von der Kette des Seraphinerordens umrahmt.

Weiterlesen

Ein König geht an Land

Helsingborg, die Pforte Schwedens zum Kontinent

Im Helsingborger Hafen wird am 20. Oktober einmal nicht der reguläre Fährverkehr die Hauptrolle spielen. Vielmehr feiert man einen großen Tag für die schwedische Monarchie: Denn in Helsingborg, der Pforte zum europäischen Kontinent, betrat vor 200 Jahren Jean-Baptiste Bernadotte erstmals schwedischen Boden. Der Franzose begründete nach 1810 das bis heute regierende Königsgeschlecht. Somit wird das Bernadotte-Jubiläum auch ganz gebührend mit gekrönten Häuptern begangen: König Carl XVI Gustav, Königin Silvia, Kronprinzessin Victoria, Prinz Daniel och Prinz Carl Philip werden bei der festlichen Zeremonie am Helsingörkajen anwesend sein. Auch Dänemarks Monarchin Margrethe II. hat sich angekündigt. Ein Volksfest am Sundstorget mit Musik und Schauspiel folgt dem offiziellen Teil am Hafen.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved