Stichwort: Archäologie

Meeresarchäologen beweisen: Schon die Ur-Schweden mochten Fisch

Fisch - schon vor 9.000 Jahren auf dem Speiseplan der Ur-Schweden

Fisch - schon vor 9.000 Jahren auf dem Speiseplan der Ur-Schweden

9.000 Jahre alt sind die Überreste der Fischfallen, die Anfang Juni in der Hanöbucht vor der Küste Skånes gefunden wurden. Meeresarchäologen der Hochschule Södertörn südlich von Stockholm entdeckten in einer Tiefe von 5 bis 12 Metern fingerdicke Haselstöcker, die von den damals lebenden Ur-„Schweden“ zu Fischfallen zusammengebunden wurden. Seit rund drei Jahren werden in dem Gebiet archäologische Tauchgänge durchgeführt. Jetzt ist belegt, dass Fisch schon vor vielen tausend Jahren und noch vor der Entstehung der heutigen Ostsee auf dem Speiseplan der damaligen Bewohner stand.

Weiterlesen

Neue großflächige Ausgrabungen in Gamla Uppsala

Drei imposante Hügelgräber sind die markanteste Sehenswürdigkeit Gamla Uppsalas, dem wichtigsten politischen und religiösen Zentrum des historischen Schweden zwischen Eisenzeit und Mittelalter. Doch große Flächen sind archäologisch noch weitgehend unerforscht, z. B. ein Grabfeld aus der jüngeren Eisenzeit,. Das ändert sich gerade: Seit 10. April 2012 sollen weitere 70.000 Quadratmeter in Gamla Uppsala untersucht werden. Mindestens drei Jahre lang wird zwischen April und Oktober kräftig gebuddelt.

Weiterlesen

Gotland: Zentrum der Schiffssetzungen aus der Bronzezeit

SchiffssetzungGrabstätten in Schiffsform aus der Bronzezeit finden sich im gesamten Ostseeraum. Immer wieder graben Archäologen weitere der so genannten “Schiffssetzungen” aus, z. B. im Sommer 2011 in der Nähe von Kristianstad in Skåne. Doch die meisten Schiffssetzungen findet man auf Gotland. Bis heute sind fast 400 Schiffssetzungen aus der Zeit zwischen 1500 und 500 v. Chr. gefunden worden. Mehr als 50 wurden archäologisch genau untersucht – und längst noch nicht alle Geheimnisse konnten den uralten Grabstellen entlockt werden.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved