Stichwort: Älvdalen

Älvdalisch – eine eigene Sprache in der Region Dalarna

Älvdalisch wird in Älvdalen gesprochen. Bild aus Wikipedia

Älvdalisch wird in Älvdalen gesprochen.
Bild aus Wikipedia

In Schweden wird nicht nur Schwedisch gesprochen. Dabei denkt man nun wahrscheinlich daran, dass ja die Samen ihre eigene Sprache haben. Aber es gibt noch mehr Sprachen in Schweden und dazu gehört das Älvdalisch.

Weiterlesen

Die Hexenverfolgung von Mora

Hexenhinrichtung auf dem Scheiterhaufen. Aus Sammlung Wickiana, Zentralbibliothek Zürich. Quelle: Dietegen Guggenbühl

Hexenhinrichtung auf dem Scheiterhaufen. Aus Sammlung Wickiana, Zentralbibliothek Zürich. Quelle: Dietegen Guggenbühl

Die Hexenverfolgungen in Europa machten auch in Schweden nicht Halt. Bekannt sind vor allem die Hexenprozesse von Mora in Dalarna.

Weiterlesen

Dalarna – die Bilderbuchlandschaft Schwedens

Landschaft in Dalarna am Siljansee Fotograf: Heide

Landschaft in Dalarna am Siljansee
Fotograf: Heide

Schweden hat viele schöne Regionen, aber gerade Dalarna wird häufig als die Bilderbuchlandschaft bezeichnet. Hier findet man Schweden, wie man es sich vorstellt – eben wie es in Bilderbüchern oft beschrieben wird.

Dalarna liegt so ziemlich in der Mitte Schwedens, etwa 3 Stunden nordwestlich von Stockholm. Übersetzt heißt Dalarna „die Täler“, und genau so ist Dalarna auch geprägt, man findet hier viele Hügel und Täler. Inmitten von Dalarna liegt der Siljansee. Hier um diesen See findet das traditionelle Leben Schwedens statt, hier wird auch gerne gefeiert,  ganz besonders an Midsommar. Aber auch viele Musik- und Tanzveranstaltungen werden hier geboten, so findet jedes Jahr „Musik vid Siljan“ und das Folklorefestival „Rättviksdansen“ statt. Ein besonderes Event ist auch die „Classic Car Week“, ein Oldtimertreffen. Und nicht zu vergessen, der berühmte Wasalauf, an dem jedes Jahr Tausende von Skilangläufer teilnehmen, um die etwa 90 km lange Strecke von Sälen nach Mora zurückzulegen.

Weiterlesen

Skigebiete in Schweden: Idre fjäll

Im Norden Dalarnas liegt eines der bekanntesten Wintersportzentren Schwedens – Idre fjäll. Ab Mitte November wartet das Skigebiet nahe der norwegischen Grenze mit 41 Pisten für Anfänger und Könner, Loipen – und Schneegarantie auf. Elch Aske begleitet die Kleinsten: Idre fjäll bietet Wintervergnügen für die ganze Familie.

Fjäll-Panorama bei Idre. Foto: m.prinke /flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Fjäll-Panorama bei Idre. Foto: m.prinke /flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Der Spätsommer zeigt sich noch von seiner schönsten Seite, doch die Blätter werden bunter und bedecken allmählich den Boden. Den Blättern folgen bald die ersten Schneeflocken. Dann heißt es Wanderschuhe ein- und Winterstiefel und Skischuhe ausgepackt. Die Frage, wo die weiße Pracht genießen wird drängender. Wie wäre es in einem der Skigebiete in Schweden? Als besonders familienfreundlich gilt Idre fjäll.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved