Szene

„Ahh! Monica!“ – Die schwedische Sängerin und Schauspielerin Monica Zetterlund (1937–2005)

Monica Zetterlund (2. v.l.) auf der Bühne im Jahr 1997 (Foto: Holger Ellgaard; commons.wikimedia.org; CC BY 3.0)

Als einen Höhepunkt ihrer Karriere als Musikerin sah Monica Zetterlund das 1964 zusammen mit dem amerikanischen Pianisten Bill Evans aufgenommene Album Waltz for Debby an, von dem vor allem die schwedisch gesungene Version des Titelsongs bis heute nachwirkt. Doch auch ohne diese legendäre Aufnahme ist Zetterlunds Leistung als Künstlerin – im Bereich der Musik wie in dem des Schauspiels – beeindruckend: Über 20 Schallplatten und CDs sowie diverse Auftritte in Filmen und Fernsehserien haben zu anhaltender Popularität beigetragen. Im Jahre 2005 ist Monica Zetterlund auf tragische Weise ums Leben gekommen – in diesem Monat wäre sie 75 Jahre alt geworden.

Weiterlesen

Skördefest auf Öland

Die schwedische Ostseeinsel Öland liegt in der Provinz Kalmar län. Sie ist seit 1972 durch die 6 km lange Ölandbrücke mit dem Festland verbunden. Die Insel ist die kleinste historische Provinz Schwedens. Sie ist 137 km lang und maximal 16 km breit. Öland ist bekannt als die Sonneninsel Schwedens, Sommersitz der schwedischen Königsfamilie, und einmal im Jahr regiert hier der Kürbis. Nämlich dann, wenn das „Skördefest“ auf Öland gefeiert wird. Das größte Erntefest Schwedens, das 1996 zum ersten Mal auf Öland zelebriert wurde. Es findet entweder am letzten Wochenende im September oder aber am ersten Wochenende im Oktober statt. Dieses Jahr findet es ab heute, dem 27. September 2012 statt und endet am Sonntag, den 30. September 2012.

Weiterlesen

SoFo – South of Folkungagatan

Copyright by Kekka

Trotz der Namesähnlichkeit mit SoHo befassen wir uns heute nicht mit London, sondern mit Stockholm. Dort gehört SoFo zum hippen Södermalm auf unzertrennliche Art und Weise dazu. Durch die Folkungagatan im Norden, die Erstagatan im Osten, die Götgatan im Westen und den Ringvägen im Süden eingegrenzt und mittlerweile schon etabliert, beinahe schon als eine Auszeichnung des kreativen, alternativen, hipperen Geistes. Kein Wunder, dass beim schwedische Patentamt „SoFo“ als nationale Marke eingetragen ist.

Weiterlesen

Hippe Gypsytöne mit Jazzallüren – Miss Li

Miss Li

Copyright by mathei

Anscheinend scheint man geradezu prädestiniert für eine gelungene musikalische Karriere zu sein, wenn man in Borlänge geboren wurde. Nicht nur Mando Diao und Sugarplum Fairy stammen von dort, sondern dies ist auch die Geburtsstadt der Sängerin Linda Carlsson, bekannter unter Miss Li.

Weiterlesen

Bee Urban – Stockholms Stadtbienen

Immer mehr wird auch in den Meiden bekannt, dass Bienen immens wichtig für den Menschen sind und deren Rückgang viele negative  Konsequenzen nach sich zieht. Wenn die Bienen schlussendlich ganz austerben würden, gäbe es kein Obst oder Gemüse. Unsere Ernährung würde sich stark eingrenzen auf windbestäubte Pflanzen wie Hülsenfrüchte etc. was auch negative Folgen für unsere Gesunheit hätte.

Auch in Schweden sind 30% der Bienen- und Hummelarten bereits ausgestorben oder sind es im Begriff zu werden. In Stockholm ist deswegen ein Projekt gestartet worden, um die Bienenbestände zu erhalten, sowie das Bewusstsein der Menschen über die Bedeutung der Bienen zu stärken.

Weiterlesen

Im Kommen: Vegetarische Küche in Göteborgs Quartier Haga

Vegetarische Cafés in Haga. Foto: Mikaela Gustavsson/imagebank.sweden.se

Vegetarische Cafés in Haga. Foto: Mikaela Gustavsson/imagebank.sweden.se

Das alte Vorstadtviertel Haga pägt mit seinen unzähligen Straßencafés den Ruf Göteborgs als Kaffeehausmetropole. Die charmanten alten Holzbauten, kopfsteingepflasterten Gassen und kleinen Boutiquen  und Second Hand Läden sind aber nicht das einzige, weshalb die Welt nach Haga pilgert. In der Szene gilt das Viertel längst als Gourmettempel für Vegetarier und Veganer.

Weiterlesen

Jazz aus dem Norden und der Welt: das Tingvall Trio

 

Das Tingvall Trio

Das Tingvall Trio, v.l.n.r.: Omar Rodriguez Calvo (b), Jürgen Spiegel (dr), Martin Tingvall (p). (Foto: Steven Haberland)

Skandinavischer Jazz hat einen guten Klang. Und mit den Titeln seiner bislang vier Alben, „Skagerrak“, „Norr“, „Vattensaga“, „Vägen“ (alle: Skip Rec.) signalisiert auch das Tingvall Trio deutlich seine Verbundenheit mit dem europäischen hohen Norden. Dabei ist die musikalische Ausrichtung der Gruppe vielfältig und ihre Zusammensetzung international: Zwischen Jazz und Rock vermittelnd und auf unterschiedlichen Traditionen aufbauend, arbeiten der Schwede Martin Tingvall (Klavier), der Kubaner Omar Rodriguez Calvo (Bass) und der Deutsche Jürgen Spiegel (Schlagzeug) gleich in mehrfacher Hinsicht grenzüberschreitend.

Weiterlesen

„Schön, hier in Münschen ssu sein!“ Die Band „Hellsongs“ rockt die Muffathalle

Am Montagabend, den 23.04.2012 mussten die Nachbarn rund um die Muffathalle in München mal wieder Verständnis haben. Der Grund: Die schwedische Band „Hellsongs“ gab eines ihrer Konzerte im Rahmen ihrer Tournee.

Der sogenannte Ampere-Raum, in dem das Konzert stattfindet, besteht aus zwei Ebenen, dem Parkett und einer Tribüne. Er fasst ungefähr 200 Leute, die hier bequem Platz finden, genau die richtige Location für ein Konzert dieser Größenordung. Insgesamt strahlt er eine gemütlich-chillige Lounge-Atmosphäre aus. „Hellsongs“ sind höflich und lassen ihre Fans nicht lange warten.

Weiterlesen

Der Schauspieler Michael Nyqvist

Was hat dieser Mann, dass derzeit beinahe jede starke Rolle, die in einem schwedischen Film zu vergeben ist, an ihn geht? Was ist so besonders an diesem auf den ersten Blick so unscheinbaren Mann, der immer ein bisschen nachlässig daher kommt?

Weiterlesen
Seite 5 von 9123456789
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved