Schweden allgemein

Schwedens Geschichte: Eine europäische Großmacht

Karte Schweden von Gustav Vasa bis 1660

Eine europäische Großmacht: Die Karte zeigt die Erwerbungen des Schwedischen Reiches von Gustav Vasa bis 1660. Abbildung: Memnon335bc /commons.wikimedia.org/ (CC BY 3.0)

Im 17. Jahrhundert erlangte Schweden die Stellung als europäische Großmacht. Das Königreich am Rande Europas eroberte die Vorherrschaft über die Ostsee. Selbst München ist vor schwedischen Truppen nicht mehr sicher. Doch Schwedens Geschichte ist in dieser Zeit nicht nur von einer expansiven Außenpolitik gezeichnet. Innenpolitisch fördert und erfordert die Großmachtstellung zahlreiche Reformen. Reformen, die das schwedische Staatswesen bis heute beeinflussen.

Weiterlesen

Wettlauf um die Arktis

Polar Bear, Barter Island, Alaska

Polar Bear, Barter Island, Alaska
Foto: Alan Wilson commons.wikipedia.org (CC BY-SA 3.0)

Der Wettlauf um die Arktis – die Frage um Vormachtstellungen in der nördlichen Polarregion. Neben den starken Nationen Russland, Kanada oder Amerika verhandeln auch die Skandinavier um das eisreiche Gebiet. Gerade Norwegen stellt hohe Ansprüche, gefolgt von Dänemark, während Schweden als Beobachter neben dem wirtschaftlichen Fortschritt am Schutz der dort lebenden Menschen und der Umwelt interessiert ist.

Weiterlesen

Nils Holgerssons Värld

Foto: listitsweden.se

Foto: listitsweden.se

Välkommen in Nils Holgerssons Värld. Wer kennt ihn nicht, den kleinen Jungen, der auf dem Rücken einer Gans über Schweden geflogen ist und viele Abenteuer bestehen musste. Es gibt einen Park ca. 10 km nördlich von Vimmerby entfernt, „Nils Holgerssons Värld“, ein Familienpark der besonderen Art für Groß und Klein.

Weiterlesen

Handynutzung während des Autofahrens

So bitte nicht! Foto: privat

So bitte nicht! Foto: privat

Bis vor Kurzem war Schweden eines der ganz wenigen Länder in Europa, das die Handynutzung während des Autofahrens erlaubte. Paradiesische Zustände für die in ihr Mobiltelefon verliebten Schweden. Aber damit ist jetzt Schluss – oder doch nicht? Ab 1. Dezember letzten Jahres wurden die Bestimmungen bezüglich der Benutzung des Handys während der Autofahrt verschärft. Das neue Gesetz war allerdings von Anfang an in der Kritik.

Weiterlesen

Integration und Fair Play – Sportpolitik Schwedens

International Policy. www.rf.se

International Policy. www.rf.se

Häufig gelten Skandinavische Länder als Vorbilder für Europäische Nationen, nicht zuletzt in Kategorien wie Integration und Fair Play. Im Zeitalter der europäischen Integration sowie der allgemeinen politischen und gesellschaftlichen Entgrenzung wird es immer wichtiger, bereit zu sein, sich von ausländischen Beispielen inspirieren zu lassen. Gerade im Bereich Sport setzen die skandinavischen Länder Maßstäbe für europäische Nachbarn, welche sowohl die Integration, als auch den ehrlichen Wettkampf bereichern. Das im August 2008 veröffentlichte Dokument zur internationalen Sportpolitik Schwedens auf der Homepage des Riksidrottsförbundet präzisiert Ideale, welche nicht nur für die nationale Sportbewegung Schwedens entscheidend sind, sondern auch für das internationale Auftreten jeweiliger Vertreter.

Weiterlesen

Mit dem Aaltaxi in Richtung Sargassosee

Junge Aale Quelle: Wikipedia

Junge Aale
Quelle: Wikipedia

Seit einigen Jahren genießen die Aale in Skåne einen besonderen Service: Am Ringsjö, Skånes zweitgrößtem See, werden sie mit einem Aaltaxi an den gefährlichen Turbinen von drei Wasserkraftwerken vorbeichauffiert. Ziel der Maßnahme ist, den Bestand der äußerst selten gewordenen Wildaale zu stärken. Der Ringsjö ist mit dem verbundenen Rönne-Fluss eines der wichtigsten Gewässersysteme für Aale in Schweden.

Die Wanderung der Aale gehört noch immer zu den großen Rätseln der Tierwelt.

Weiterlesen

Wandern auf dem Höglandsleden

Höglandsleden

Blick auf den Skirösjön. Foto: privat

Der Höglandsleden bietet 440 km Wanderwege durch unberührte Natur- und Kulturlandschaften. Er verläuft rund um das småländische Hochland von Nässjö über Eksjö nach Mariannelund, dann in südlicher Richtung bis Stenberga, weiter nach Lindshammar und macht bei Asa einen Schwenk nach Norden Richtung Sävsjö, um einige Kilometer weiter wieder auf den Ausgangspunkt bei Nässjö zu stoßen. Zwischen Eksjö und Mariannelund geht ein Abzweig in nördlicher Richtung nach Aneby.

Weiterlesen

Die „Sportnation Schweden“

Foto: flickr.com/Vidbyäs Golf Club

Golfplatz bei Nykvarn. Foto: flickr.com/Vidbyäs Golf Club

Die Sportnation Schweden – Schweden beherbergt vom südlichen Malmö bis zum nördlichen Kiruna insgesamt 9,4 Millionen Einwohner. Fast die Hälfte davon ist Mitglied in einem der zahlreich vorhandenen Sportvereine – knappe 3,4 Millionen im Alter von 7-70 Jahre. Hiervon nehmen immerhin 2,4 Millionen regelmäßig das Sportangebot aktiv wahr, das entspricht fast einem Drittel der Gesamtbevölkerung. Insbesondere Jugendliche im Alter von 7 bis 15 Jahren profitieren vom Angebot der Vereine: Jeder zehnte Jugendliche ist aktiv in einem Sportverein. Die wichtigsten Sportarten der Schweden sind Fußball und Eishockey. Die Beteiligung, jedoch mehr das Interesse und die Unterstützung sind in diesen Sportarten umfangreich wie sonst nirgends. Zu weiteren beliebten Sportarten zählen Golf, Skisport, Automobilsport, Handball, Leichtathletik, Tennis und Schwimmen. Gerade die hervorragend präparierten Golfplätze mit perfektem schwedischem Rasen locken zahlreiche Golfer an.

Weiterlesen

Naturreservat Stendörren

Hängebrücken zu den Inseln Foto: wikimedia

Hängebrücken zu den Inseln
Foto: wikimedia

Das Naturreservat Stendörren liegt direkt an der Ostseeküste in der Provinz Södermannland, ungefähr 25 km von Nyköping entfernt. Ca. 900ha Küsten- und Schärenlandschaften gehören zum Naturreservat. Man findet dort auch ein Informationszentrum (Naturum Stendörren). Hier kann man wissenswertes über die Geologie des Gebietes und die Flora und Fauna erfahren. Es gibt heute in Schweden mittlerweile ca. 30 naturums von Abisko im Norden bis hin zu Stenshuvud im Süden.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved