Schweden allgemein

Estelle von Schweden wünscht Frohe Weihnachten!

http://www.kungahuset.se/images/200.671eb19149ce64295a19ef/1418977787999/Prinsessan+Estelle+julen+2014+Foto+Kate+Gabor%2C+kungahuset.se+63.jpg

Estelle schmückt den royalen Weihnachtsbaum. Copyright: Kungahuset.se

Ist sie nicht herzallerliebst, die kleine Estelle von Schweden, Herzogin von Östergötland. Mit roter Schleife im Haar, roten Lackschühchen und einem weißen Strickkleid mit traditionellem Norweger(!)muster hilft sie ihren Eltern den royalen Weihnachstbaum zu schmücken.

Weiterlesen

Donnerstag: Erbsensuppe – Eine Spezialität mit eigenem Wochentag

Foto: Susanne Walström, imagebank.sweden.se

Foto: Susanne Walström, imagebank.sweden.se

Schwedische Hausmannskost hat vor allem im Winterhalbjahr Hochkonjunktur. Und wenn es ein Gericht gibt, das sich dabei besonders nach dem Kalender richtet, dann ist es die Erbsensuppe. Denn die schwedische „ärtsoppa“ gibt es von September bis Mai immer donnerstags: in den Lunch-Restaurants, in Schulen, in Altersheimen und in der Armee.

Wirte und Großküchen sind auf diese Tradition eingestellt. Und die Gäste sind es auch! Die Erbsensuppe muss mit ins Angebot an einem Donnerstag, – selbst wenn zahlreiche Alternativen auf der Speisekarte stehen. Dabei fragt man kaum noch nach den Hintergründen. Warum gerade Donnerstag? Die deftige Spezialität hat ihre Wurzeln in frühen Zeiten, vielleicht sogar bei Thor – dem Donnergott, nach dem der Donnerstag benannt wurde.

Weiterlesen

Alle Jahre wieder am 10. Dezember – die Nobelpreisverleihung

Nobelpreisverleihung im Stockholmer Konzerthaus. Bild aus Wikipedia. Fotograf unbekannt

Nobelpreisverleihung im Stockholmer Konzerthaus. Bild aus Wikipedia. Fotograf unbekannt

Jedes Jahr am 10. Dezember werden in Stockholm die Nobelpreise verliehen. Dieser Tag wird im schwedischen Kalender fast schon wie ein Feiertag eingetragen. Viele wissen jedoch gar nicht genau, was dahinter steckt, warum dieser Preis Nobelpreis heißt, warum er vergeben wird und warum genau am 10. Dezember.

Weiterlesen

Väven – Neues Kulturzentrum in Umeå

Kulturzentrum Väven

Kulturzentrum Väven in Umeå, März 2014. Foto: Mikael Lindmark /commons.wikimedia.org/ (CC BY-SA 3.0)

Väven steht für Tanz, Theater, Musik, Film, Literatur, Geschichte, öffentliche Einrichtungen und mehr. Ein Gewebe unterschiedlicher Bereiche kulturellen und öffentlichen Lebens – „Väven“ bedeutet übersetzt „weben“ und ist der Name für das neue Kulturzentrum – und architektonische Wahrzeichen – im Zentrum der Kulturhauptstadt Umeå.

Mit Beginn des Tjakttjadálvvie, nach samischem Kalender der Frühwinter und die „Jahreszeit der Wanderungen“ neigt sich das Kulturhauptstadtjahr 2014 im nordschwedischen Umeå dem Ende entgegen. Das mit einem Höhepunkt: Am 21. November eröffnete das neue Kulturzentrum Väven. Zwei Wochen vollgepackt mit Veranstaltungen gab es zur Premiere.

Weiterlesen

Die Schweden – ein sangesfrohes Volk

In Schweden singt man gerne. Egal, ob in Chören, bei Familienfesten, vor dem Fernseher oder beim „Allsång“ im Stadtpark, gemeinsam mit anderen zu singen ist hier eine außerordentlich beliebte Freizeitbeschäftigung.

Über 600 000 Schweden sind in Chören aktiv, das ist ein doppelt so großer Anteil an der Bevölkerung wie in Deutschland. Es gibt Chöre für jeden Geschmack, vom Kirchenchor über den Studentenchor bis zum Musical-Chor, das Niveau ist dabei oft recht hoch.

sv.wikipedia.org

sv.wikipedia.org

Wenn die Schweden gerade nicht selbst singen, schauen und hören sie sich gerne Gesang im Fernsehen an: Sendungen wie z.B. „Körslaget“, in der Chöre in einer Art Talentshow gegeneinander antreten, sind beliebt; das jährliche „Melodifestival“, bei dem die Teilnehmer am Eurovision Song Contest ermittelt werden, ist Kult.

Weiterlesen

Delia Kübeck: Alltag in Schweden

index

Foto: amazon.de

Alltag in Schweden, egal ob als Auswanderer, als Rentner, als Arbeitnehmer oder sogar mit ganzer Familie sollte gut geplant und vorbereitet sein. Es gibt vieles zu berücksichtigen, zu überdenken und vorzubereiten. Aber wo fängt man da am besten an….? Hier gibt es  ein sehr schönes Buch von Delia Kübeck „Alltag in Schweden“, Auswandern, Leben und Arbeiten. Die Autorin Delia Kübeck wurde 1959 geboren und lebt seit 1998 in Schweden. Sie berät seit 2004 Einwanderer und Hauskäufer in Schweden und vermittelt auch für schwedische Firmen Personal.

Weiterlesen

Allsvenskan

Zlatan Ibrahimović – Foto: Ilya Khokhlov/ wikipedia.org

Zlatan Ibrahimović – Foto: Ilya Khokhlov/ wikipedia.org

Die Fotbollsallsvenskan brachte schon zahlreiche große schwedische Fußballstars hervor, unter ihnen schillernde Figuren wie Henrik Larsson oder aktuell der in Frankreich bei Paris Saint German spielende Zlatan Ibrahimović. Mit mittlerweile 16 konkurrierenden Mannschaften steht die höchste Fußballklasse Schwedens für Fußballtradition und Leidenschaft.

Weiterlesen

Vorsicht Elch! – Richtiges Verhalten bei Wildunfällen

Achtung, Elch!

Achtung, Elch!

Der Elch ist für viele Deutsche das Schwedensymbol schlechthin. Im Urlaub dem König des Waldes zu begegnen, möglichst in der freien Natur und nicht im Wildgehege, das ist für viele deutsche Touristen ein Traum. Schweden können diese Elch-Begeisterung nur schwer nachvollziehen. Sie staunen über die Elchaufkleber auf deutschen Autos und über Touristen, die Elch-Warnschilder abmontieren und als Souvenir mit nach Hause nehmen. Auf eine Begegnung mit den Tieren sind Schweden nicht unbedingt erpicht, vor allem nicht im Straßenverkehr. Jedes Jahr gibt es in Schweden vier- bis fünftausend durch Elche verursachte Verkehrsunfälle, in Einzelfällen mit tödlichem Ausgang. Wenn die hochbeinigen, massiven Tiere durch die Windschutzscheibe krachen, kommt leider manchmal jede Hilfe zu spät.

Weiterlesen

Guitars – The Museum – Die rockige Saite von Umeå

Gitarrenmuseum Umeå

Rock and Roll in der Schule: Guitars – The Museum in der ehemaligen Vasa-Schule von Umeå . Foto: MikaelLindmark / commons.wikimedia.org/ (CC BY-SA 3.0)

Mit Guitars – The Museum hat eine der größten und komplettesten Gitarrensammlungen der Welt im Zentrum von Umeå eine neue Heimat gefunden. Besucher erwartet eine rund 500 Exponate umfassende, mit Raritäten und exklusiven Stücken gespickte Ausstellung – in vier Jahrzehnten zusammengetragene Musikkultur.

Die Eröffnung des Gitarrenmuseums war einer der ersten Höhepunkte von Umeå 2014. Am 1. Februar, zum Auftaktwochenende des Kulturhauptstadtjahres der nordschwedischen Stadt, füllte ein neuer Sound die ehemalige Vasa-Schule. Ein 100 Jahre altes Backsteingebäude in der Vasagatan, zwischen Umeå Folkets Hus und Norrlandsoperan.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved