Schweden allgemein

Örebro HK det är vi som är Örebro

Foto (00B) (2)Der Eishockeyclub Örebro HK wurde 1990 als HC Örebro 90 gegründet. Im damaligen Klub Örebro Ik gab es für weitere Spieler keinen Platz mehr, somit musste ein zweiter gegründet werden. Als Örebro Ik 1999 Bankrott ging, wechselten die meisten Spieler zum HC Örebro 90. Darunter auch der damalige Kapitän der Mannschaft Henrik Lövdahl, der bis heute dem Verein treu geblieben ist.

Weiterlesen

Komvux – Wenn Erwachsene die Schulbank drücken

komvux
Eine Bekannte, ausgebildete Grafik-Designerin, kam mit 30 Jahren auf die Idee, Zahnmedizin zu studieren. Um zum Studium zugelassen zu werden, fehlten ihr jedoch die entsprechenden Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern. Da sie als Jugendliche eher künstlerisch interessiert war, hatte sie sich trotz Potenzial da nicht besonders angestrengt. In vielen Ländern hätte mit dem eher mittelmäßigen Abitur kein Weg zum Traumberuf geführt. Nicht so in Schweden. Hier gibt es Komvux.

Weiterlesen

Margot Wallström traut sich was

Foto: Johannes Jansson/ norden.org [CC BY 2.5 dk (http://creativecommons.org/licenses/by/2.5/dk/deed.en)], via Wikimedia Commons

Foto: Johannes Jansson/norden.org [CC BY 2.5 dk], via Wikimedia Commons

Sie gilt als „Frau von Format“ und ist in der aktuellen schwedischen Regierung unter Staatsminister Stefan Löfven wohl eine der bekanntesten Politikerinnen des Landes. Margot Wallström steht als schwedische Außenministerin naturgemäß im internationalen Rampenlicht und profiliert sich hier mitunter stärker als „ihr Chef“ Löfven.

Mit mutigen Maßnahmen, unkonventionellen Äußerungen und Vorschlägen sorgt sie für Aufmerksamkeit – und landet häufig im Kreuzfeuer. Auch vor heimischer Kulisse, wo Wallström jüngst eine moderne Neuauflage der Wehrpflicht vorschlug.

Weiterlesen

Elisabeth Hesselblad: Schwedische Heilige der Neuzeit

Elisabeth Hesselblad, 1870-1957

Elisabeth Hesselblad, 1870-1957

Dem Vorbild der Heiligen Birgitta (1303-1373) sind viele Ordensschwestern katholischen Glaubens seit dem Mittelalter gefolgt. Dass Schweden nach Birgitta nun eine weitere Heilige vom gleichen Orden bekommt, ist selbst für die katholische Glaubensgemeinschaft anno 2015 eine kleine Überraschung: Die schwedische Selige Elisabeth Hesselblad soll von Papst Franziskus im so genannten „Heiligen Jahr 2016“ in den Heiligenstand erhoben werden. Dies gab der Vatikan kurz vor Weihnachten 2015 bekannt.

Weiterlesen

Nordiska Kompaniet – das traditionelle schwedische Warenhaus

Nordiska Kompaniet an der Hamngatan in Stockholm. Bild aus Wikipedia. Fotograf: Holger EllgaardBald ist wieder Weihnachten. Und wo kaufen die Stockholmer ihre Weihnachtsgeschenke? Natürlich in DEM Kaufhaus der Stadt, dem Nordiska Kompaniet – kurz NK, ein traditionelles, schön gestaltetes Kaufhaus, in dem die Einheimischen, aber auch die Besucher gerne bummeln gehen.

Weiterlesen

„Apfelwetter“ von Anna Fredriksson

„Apfelwetter „ist der dritte Roman der schwedischen Autorin, die auch als Drehbuchautorin bei verschiedenen schwedischen Produktionen, zum Beispiel Wallander-Filme, mitgearbeitet hat. Sie lebt in Stockholm. Mittlerweile ist auch ihr vierter Roman „Tisdagsklubben“ erschienen, leider bis jetzt noch nicht in deutscher Sprache. Ihr Romandebüt gab sie 2011 mit dem Buch „Das Sommerhaus“.

In Deutschland erschien Apfelwetter bei Berlin Verlag Taschenbuch im Jahre 2014 als Taschenbuch, es hat 447 Seiten und kostet 10 Euro. Das Original erschien unter dem Titel „Augustiresan“ bei Forum Stockholm.

Weiterlesen

Der Torne älv, die klare Perle aus Lappland

Abendstimmung am Torne älv

Abendstimmung am Torne älv

Der Torne älv ist dank der geringen Industrieverschmutzung einer der saubersten und klarsten Flüsse, die Europa zu bieten hat. Deswegen kann man auf seiner ganzen Länge direkt vom Fluss das kühle Wasser zum Trinken geniessen. Seinen Namen hat der Fluss ursprünglich vom finnischen Wort tornio, das aus dem westfinnischen Häme-Dialekt stammt und Speer bedeutet.

Weiterlesen

Die Vardcentral in Schweden

kristin_lidell-health_centres-2594

Die vårdcentral ist quasi der Hausarzt der Schweden (Foto: Kristin Lidell/imagebank.sweden.se)

Was dem Deutschen der Hausarzt, ist den Schweden ihre Vårdcentral. Sie ist die erste Anlaufstelle bei allen medizinischen Anliegen.

Wer sich nicht wohl fühlt, aber nicht lebensbedrohlich krank ist, wendet sich telefonisch an die medizinischen Servicehotlines unter 08 320 100 oder 1177 (24 Stunden erreichbar). Beide Dienste stehen auch über das Internet (Adressen siehe unten) zur Verfügung. Meist ruft zu einem späteren Zeitpunkt eine Krankenschwester zurück. Sie ist – anders als in Deutschland – in begrenztem Umfang zu Diagnosen befugt und entscheidet, wie es weitergeht. Bei Husten, Schnupfen und Co. berät sie direkt selbst. Alles, was in die Hände eines Arztes gehört, verweist sie tagsüber an die vårdcentral.

Weiterlesen

Unser Klassenopa ist klasse – Seniorer i skolan

Quelle: Handbok för seniorer i skolan 2013, http://www.ritetautskola.org

Quelle: Handbok för seniorer i skolan 2013,
http://www.ritetautskola.org

Rentner Leif geht drei Tage pro Woche in die Schule. Er ist Klassenopa in einer zweiten Klasse, hilft den Schülern beim Lesenüben und Rechnen, geht mit in die Schulkantine und schwingt auf dem Pausenhof das große Hüpfseil.

Die Idee zum Projekt „Seniorer i skolan“ (SIS) entstand 2002 in Karlskrona, von dort aus hat sich die Initiative in Schweden verbreitet, seit 2009 gibt es SIS auch in Dänemark und Lettland.

Weiterlesen
Seite 3 von 11012345678910...3045607590105...Letzte »
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved