Schweden allgemein

Göteborgshjulet – Alles dreht sich ums Riesenrad

Eine neue Attraktion feiert in Göteborg am 22. Mai Premiere. „Göteborgshjulet“ – ein 60 Meter hohes Riesenrad – soll ab diesem Sommer Magnet für Touristen und Einheimische sein. 42 verglaste Gondeln mit je acht Plätzen erlauben dann täglich eine majestätische Aussicht über die Stadt und den Hafen. Mit seinem Standort am pittoresken Gästehafen Lilla Bommen, mit Blick auf die Oper und das markante Hochhaus „Läppstiftet“, kann man das Göteborgshjulet garantiert nicht verfehlen. Bis zum 15. August werden Fahrten von 11 bis 21 Uhr versprochen, wobei nur sehr starker Wind den Betrieb einschränken kann.

Weiterlesen

Café Bryggan – ein Feinschmeckerparadies in Tanumshede

Tanumshede präsentiert sich an der Westküste von Schweden als historisches Zentrum mit Relikten der Vergangenheit. Doch nicht nur die wertvollen Reminiszenzen an die Vergangenheit haben sich zum unverwechselbaren Symbol von Tanumshede entwickelt, auch das Feinschmeckerparadies schlechthin zieht jährlich zahlreiche Besucher an. Als Domizil für unverwechselbare Gaumenfreuden ist das Café Bryggan bekannt. Das beliebte Fischrestaurant, das bei Einheimischen hoch im Kurs steht, befindet sich direkt im Hafen von Tanumshede. Besonders populär ist es bei Seglern, die die Vorzüge der Lage schon längst für sich entdecken konnten. Während des Winters kann man durch gigantische Panoramafenster den Zauber des Meeres genießen.

Weiterlesen

Hyttsill – der krönende Abschluss einer Glasreich-Tour

Entscheidet man sich für eine abwechslungsreiche Tour durch das schwedische Glasreich, sollte man sich den Traditionen des skandinavischen Landes verschreiben. Einer der bekanntesten Bräuche im schwedischen Glasreich ist der Hyttsill, der Hüttenhering. Er bildet auf jeder noch so langen Tour einen krönenden und ebenso traditionellen Abschluss. Der Hyttsill wird während der Abendstunden im abkühlenden Glasofen kleiner schwedischer Betriebe gebacken. Neben ihm landen Würstchen, Schweinerippchen und Kartoffeln im Ofen, in dem tagsüber atemberaubende Glaskunstwerke hergestellt werden. So populär wir der geröstete Hering ist auch die schwedische Isterbadnkorv. Die gut gewürzte Wurst ist in der Regel geräuchert und verfügt über einen hohen Getreideanteil.

Weiterlesen

Wanderurlaub in Schweden – Vielfalt erleben

Schweden begeistert mit einer eindrucksvollen Natur, mit Landstrichen, die an Abwechslung kaum zu übertreffen sind. Besonders populär ist Schweden bei Menschen, die sich der Naturschönheit verschrieben haben. Das skandinavische Land lockt mit zahlreichen Wandermöglichkeiten ins Freie. Doch wer in Schweden wandern möchte, benötigt eine Ausrüstung, die den Anforderungen des Landes gerecht wird. Unerlässlich sind Trekking- oder Wanderschuhe, die durch Qualität punkten können. Ein solides Profil sollte das Herzstück der Schuhe bilden, denn nur so gewinnt man Trittfestigkeit. So wichtig wie die richtigen Schuhe sind ein warmer Pullover und eine Regenjacke. In nahezu jeder schwedischen Region finden sich ausgeschilderte Wanderwege, die es heißt zu bewältigen.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved