Schweden entdecken

Akka – „Die Königin Lapplands“

Áhkká

Akka – „Die Königin Lapplands“ in der Dämmerung, von Ritsem aus gesehen. Foto: Zielke de/ commons.wikimedia.org

Akka ist für die einen die berühmteste Gans der Literaturgeschichte. Den Sámi ist Áhkká heilig. Für andere ist Akka Freeride-Ski-Paradies und Wanderziel. Doch zeigt sich auch manch Ski-Crack und Wanderer ehrfürchtig. Majestätisch erheben sich die Gipfel Akkas in den nordschwedischen Himmel, in der Sonne glitzerndes Wasser zu ihren Füßen – es ist ein beeindruckendes Bild der „Königin Lapplands“.

Weiterlesen

Die mittelalterliche Kirche von Hjärtlanda

Die Kirche von Hjärtlanda mit freistehendem Kirchturm

Die Kirche von Hjärtlanda mit freistehendem Kirchturm

 

Die mittelalterliche Kirche von Hjärtlanda befindet sich in der Gemeinde Sävsjö in Småland. Ursprünglich gehörte Hjärtlanda zur gleichen Kirchgemeinde wie Hultsjö und Skepperstad. Erst im zwanzigsten Jahrhundert wechselte sie zu der Kirchgemeinde von Sävsjö. Die Kirchgemeinde war sehr klein und wechselte in den letzten 2 Jahrhundert in verschiedene Gemeinden.

Weiterlesen

Hembygdsgårds Café in Vaxholm

DSC_0025

Norrhamn. Foto: Martina R.

Etwas abseits vom Dorfzentrum von Vaxholm, am Norrhamn, wo auch die ältesten Häuser der Insel liegen, betreibt eine Familie das einzigartige Hembygdsgårds Café. Das Kulturerbe-Zentrum mit zugehörigem Museum vom Jahre 1880 liegt direkt am Wasser in einer kleinen, lieblichen Bucht. Im café-eigenen Museum kannst du hier bestaunen, wie früher gewohnt wurde.

Weiterlesen

Storasjöområdet

 

Steinfeld im Naturreservat Storasjöområdet

Steinfeld im Naturreservat Storasjöområdet

Mitten in den unendlich scheinenden Wäldern von Småland, zwischen Lenhovda und Kosta, liegt das kleine Naturreservat Storasjöområdet.

Es besteht aus einem Mosaik von Wald, Sümpfen, Mooren und Seen. Vor ungefähr 12’000 Jahren entstand dieses Gebiet, das aus Moränen, langgestreckten Erhebungen und grossen Felsblöcken besteht, aus schmelzendem Inlandeis. Es umfasst heute 1058 ha.

Weiterlesen

Edsvik

DSC_0385korr

Edsvik. Foto: Martina R.

Edsvik – Vik bedeutet im Schwedischen die „Bucht“ – liegt am Nordende des Edsviken, einem etwa 7,7 km langen und relativ schmalen Ostseearm, in der Gemeinde Sollentuna. Hier treffen Kultur, Kunst, Design und Handwerk im kulturhistorischen Ambiente zusammen: Neben dem Edsbergs slott mit seinem schönen Schlosspark sind hier die Edsvik konsthall, das MC Collection Museum, das Schlosstheater, ein Wirtshaus, mehrere Cafés sowie alte Traditionen wie das Landnora Kvarn, wo zweimal im Jahr die alte Mühle wieder angeworfen und frisch gemahlenes Mehl erworben werden kann, angesiedelt. Zu jeder Jahreszeit werden in Edsvik Veranstaltungen für Menschen aller Altersklassen angeboten.

Weiterlesen

Tjörn Runt – Segeln gegen den Uhrzeigersinn

Segelregatta Tjörn 2003

Tjörn Runt: Wettkampf zu Wasser rund um die Insel Tjörn, 2003. Foto: Katharyna / commons.wikimedia.org/

Die Tjörn Runt ist Schwedens größte Segelregatta und einer der größten Küstensegelwettbewerbe weltweit. Alljährlich versammeln sich Hunderte Hobby- und Profisegler, kleine Jollen bis hin zu großen Mehrrumpfbooten, am dritten Augustwochenende an der schwedischen Westküste zum Wettsegeln rund um die Insel Tjörn.

Weiterlesen

Auf dem banvallsleden von der Westküste an die Ostsee

Moerrumsfluss

Mörrumsån

Der Radwanderweg banvallsleden führt von Halmstad an der schwedischen Westküste über Ljungby bis nach Karlshamn an der Süd-Ostküste. Der Weg ist insgesamt ca. 250km lang, mehr als die Hälfte der Strecke verläuft auf stillgelegten Bahntrassen. Startpunkt ist das Schloss in Halmstad, dann führt der Weg den Radler durch eine sehr abwechslungsreiche Landschaft, zunächst entlang des Flusses Fylleå, vorbei an den Seen Bolmen und Åsnen und schliesslich entlang der Mörrumsån, des wahrscheinlich berühmtesten Lachsflusses in Europa. Unterwegs kommt man an fast 40 ehemaligen Bahnhöfen vorbei, viele davon mit nostalgischem Charme.

Weiterlesen

Västra Sigfridsleden – Auf den Spuren der Jakobspilger durch Schweden

Västra Sigfridsleden, Pilgerweg

Symbol des Västra Sigfridsleden. Foto: privat

Einmal im Leben den Jakobsweg zu gehen, für viele ein lang gehegter Traum. Dabei bezeichnet der Jakobsweg nicht nur die Strecke durch Nordspanien bis Santiago de Compostela. Teilstrecken ziehen sich über 4000 km durch ganz Europa bis nach Trondheim in Norwegen und eben auch durch Schweden. Derzeit ist man dabei, verschiedene Etappen mit Markierungen zu versehen und bald wird es möglich sein, von Skåne respektive Blekinge bis Östergötland zu wandern oder zu radeln.

Weiterlesen

Marinemuseum Karlskrona – „Neptun“ mit neuer U-Boot-Ausstellung

Marinmuseum Karlskrona

Marinemuseum Karlskrona vom Schulschiff „Jarramas“ aus gesehen. Foto: Marinmuseum Karlskrona (CC BY 2.0)

Am 6. Juni 2014, Schwedens Nationalfeiertag, öffneten sich im Marinemuseum Karlskrona die  Luken der „HMS Neptun“. Rund um Schwedens zweitgrößtes Museumsexponat wird Besuchern in der südschwedischen Welterbestadt 110-jährige U-Boot-Geschichte in einer neuen Ausstellung präsentiert.

Lange Jahre lag die „HMS Neptun“ im Marinehafen vor Anker. Bevor sie 2008 dem Marinemuseum Karlskrona übergeben wurde. Nach weiteren Jahren der Vorbereitung „ging“ das U-Boot der „Näcken-Klasse“ 2012 an Land. Mit einem Gewicht von 800 Tonnen, einer Breite von 6 Metern und einer Länge von 49,5 Metern ist die „Neptun“ nach der „Vasa“ im Stockholmer Vasamuseet das zweitgrößte Museumsexponat Schwedens.

Weiterlesen
Seite 9 von 54« Erste...567891011121314...3045...Letzte »
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved