Schweden entdecken

Gammalsby, das Naturreservat an der Ostküste von Öland

IMG_4621An der Ostküste von Öland liegt ein Landstreifen, der seit langer Zeit nur beweidet und gemäht wird. Die Weiden liegen direkt an der Küste und sind nur durch Steinplatten vom Meer getrennt, willkommen im Naturreservat Gammalsby.

Von früheren Zeiten findet man immer noch parallel angelegte Steinmauern, die die Grenzen zwischen den einstigen Höfen anzeigen. Auch prähistorische Hausfundamente, Steinstreifen und Steingräber sind zu sehen. Durch das Gebiet führt ein Fahrradweg und auf Wanderwegen kann man vorbei an Pflanzen und Blumen wunderschöne Spaziergänge durch fast unberührte Natur machen. Die Chance, dass man einigen Vögel begegnet, ist riesig. Um diese noch besser und in aller Ruhe beobachten zu können, gibt es zwei erhöhte Plattformen, von denen aus man einen wunderbaren Blick über das Naturreservat hat.

Weiterlesen

Väven – Neues Kulturzentrum in Umeå

Kulturzentrum Väven

Kulturzentrum Väven in Umeå, März 2014. Foto: Mikael Lindmark /commons.wikimedia.org/ (CC BY-SA 3.0)

Väven steht für Tanz, Theater, Musik, Film, Literatur, Geschichte, öffentliche Einrichtungen und mehr. Ein Gewebe unterschiedlicher Bereiche kulturellen und öffentlichen Lebens – „Väven“ bedeutet übersetzt „weben“ und ist der Name für das neue Kulturzentrum – und architektonische Wahrzeichen – im Zentrum der Kulturhauptstadt Umeå.

Mit Beginn des Tjakttjadálvvie, nach samischem Kalender der Frühwinter und die „Jahreszeit der Wanderungen“ neigt sich das Kulturhauptstadtjahr 2014 im nordschwedischen Umeå dem Ende entgegen. Das mit einem Höhepunkt: Am 21. November eröffnete das neue Kulturzentrum Väven. Zwei Wochen vollgepackt mit Veranstaltungen gab es zur Premiere.

Weiterlesen

Weihnachtsmärkte in Stockholm Umgebung

steninge_jul_ute

http://destinationsigtuna.se/evenemang/julmarknad-pa-steninge-slott

Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte finden sich in ganz Schweden. In den Großstädten ebenso wie im kleinen Ort oder vor prächtigen Schloss-Kulissen. Zwei der schönsten Adventmärkte in Stockholm und Umgebung sind der Sigtuna Julmarknad sowie der nur wenige Kilometer entfernte Steninge Julmarknad. Beide laden zum Flanieren, Gustieren und geselligen Beisammensein ein. Beim Duft von Weihnachtsbäckerei, Lebkuchen und Glögg kann so für ein paar Stunden dem Trubel der Großstadt entflohen werden.

Weiterlesen

Insel Visingsö

DSC05847Visingsö ist die grösste Insel im schwedischen See Vättern. Sie liegt ca. 30 Kilometer nördlich von Jönköping und 6 Kilometer westlich von Gränna. Die Insel Visingsö misst ca. 25 km Quadratkilometer, ist 14 km lang und an der breitesten Stelle 3 km breit.

Weiterlesen

Tráhppie – „Viele Äste“ samischer Kultur

Samisches Kunsthandwerk

Samisches Kunsthandwerk ist einer der „Äste“ des Kulturzentrums Tráhppie. Foto: arctic_council/ flickr.com (CC BY-ND 2.0)

Tráhppie ist ein Begriff aus dem Umesamischen. Übersetzt heißt er so viel wie „Geweih mit vielen Ästen“. Ein solches dient als Logo des Kulturzentrums Tráhppie, des samischen Kulturhauses und Cafés in Umeå. Mit zahlreichen verschiedenen Aktivitäten – oder mittels vieler Äste – widmet sich das Zentrum der Bewahrung, Pflege und Weitergabe samischer Kultur.

Weiterlesen

Polkagriskokeri Gränna

IMG_4685In Schweden kommt man um eine Süssigkeit nicht herum: die Zuckerstangen, das sogenannte Polkagris. Erfunden wurde die Leckerei im hübschen, kleinen Städtchen Gränna, das am Ufer des Vättern liegt.

Weiterlesen

Gesucht: Lebendiger Mondfisch im Öresund

Mondfisch

Mondfisch
(Quelle: Wikipedia)

Ein Mondfisch im Kattegat hat das Interesse von Meereswissenschaftlern geweckt. Im September verfing sich ein Exemplar im Netz eines Fischers, nachdem im Sommer bereits mehrere Mondfische vor der Küste von Bohuslän gesichtet wurden. Leider starb das Tier auf dem Transport  zum Öresund-Aquarium im dänischen Helsingör. Von Zeit zu Zeit kommt es vor, dass einzelne Fische durch wärmeren Strömungen im Atlantik zum Skagerrak und dann in den Öresund gelangen.

Weiterlesen

Räven och Osten – Hofladen bei Järnforsen

Gardsbutik, Hofladen, Räven och Osten

Hofladen Räven och Osten. Foto: privat

Hofläden (gårdsbutiker) sind in Schweden in; einer davon ist Räven & Osten, der im September seine (Stall)-Tore außerhalb von Järnforsen öffnete. Die Inhaberin Matilda Johansson begann im Frühjahr 2013 mit der Herstellung von Käse aus pasteurisierter Kuhmilch. In dem umgebauten Stallgebäude aus der Zeit um 1890 richtete sie im September 2013 ihre Meierei ein. Am 27./28. September 2014 war die offizielle Eröffnung des Hofladens auf Lida gård mit angeschlossenem Café.

Matilda hat Blauschimmelkäse, Brie, Frischkäse, Salatkäsewürfel in Öl und Hartkäse in ihrem Angebot. In Zusammenarbeit mit anderen Hofläden verkauft sie daneben weitere schwedische Delikatessen wie Säfte, Knäckebrot, Marmeladen und Senf. Außerdem sind ein Café und Versammlungslokal eingerichtet. Zur Eröffnungsfeier lud die Chefin zu Kaffee und einem Stück Karottenkuchen ein. An einem Probierstand durfte der Käse verkostet werden – und die Schlange an der Verkaufstheke reichte bisweilen bis vor die Tür. Bei gerade noch angenehmem Spätsommerwetter konnte man im Freien seine fika geniesen und Sara beim Apfelpressen zuschauen. Denn nicht nur der Käse lockte jede Menge Volk an diesem Wochenende hinaus nach Lida. Hanna aus Björkeby war vor Ort mit Wildkebab und Sara von Saras trädgård hatte eine mobile Mosterei dabei – die sie erst in diesem Jahr angeschafft hat. Mostereien sind leider sehr dünn gesäht in Schweden, was bei der Vielzahl an Apfelbäumen eigentlich recht verwunderlich ist. Umso begeisterter brachten viele Besucher ihre Äpfel mit, um sich ihren eigenen wunderbar frischen Apfeldirektsaft pressen zu lassen. Bei ausreichenden Mengen war auch ein Pasteurisieren und Abfüllen in Bag & Box möglich. So behandelt hält sich der Saft über ein Jahr.

Um zu Räven och Osten zu gelangen fährt am aus Richtung Vetlanda kommend direkt am Ortseingang von Järnforsen links ab in den Wald (Beschilderung nach Lida). Dann geht es noch 7 km über einen Schotterweg und man ist am Ziel. Ab sofort ist der Laden donnerstags von 15.00-18.00 Uhr geöffnet, sowie nach Vereinbarung.

 

Weiterlesen

Wandern im Nationalpark Söderåsen

Wandern im schwedischen Herbstwald

Wandern im schwedischen Herbstwald

Wandern durch eine Landschaft, wie man sie sich als Kulisse für Ronja Räubertochter vorstellt, das kann man im Nationalpark Söderåsen in der Provinz Schonen (Skåne). Der 2001 gebildete Nationalpark Söderåsen ist ein Teil des gleichnamigen Bergrückens und liegt ca. 30 km östlich von Helsingborg. Das 1625 Hektar große Gebiet ist bekannt für seine abwechslungsreiche Landschaft und für ein vielfältiges Tier- und Pflanzenleben. Hier findet man urwaldartige Laubwälder, Steilhänge, Felsen und Schluchten,  naturbelassene Fließgewässer und einen stillen Grundwassersee.

Weiterlesen
Seite 8 von 54« Erste...45678910111213...3045...Letzte »
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved