Schweden-Blog

Kurt Tucholsky und das Schloss Gripsholm

Copyright by ezioman

1931 wird Kurt Tucholsky von seinem Verleger angefleht, eine Liebesgeschichte zu schreiben. Er antwortete daraufhin ironisch „Eine Liebesgeschichte? Lieben Sie? Wer liebt denn heute noch?“

Dennoch verfasste er eine heiter-melancholische Sommergeschichte vor der Kulisse des Schlosses Gripsholm.

Weiterlesen

Schwedens Geschichte: Schweden im Zeitalter der Kalmarer Union (Teil 2)

Der Unionsbrief von 1397. Aus John Danstrup's "Danmarks historia." Erster Band. /commons.wikimedia.org/

Der Unionsbrief von 1397. Aus John Danstrup's "Danmarks historia." Erster Band. /commons.wikimedia.org/

 

Der Gründungsakt der Kalmarer Union war vollzogen. Begünstigt durch eine gemeinsame Sprache, das Mittelnordische, und die engen Bande der Adelsfamilien hätte aus den drei nordischen Reichen unter einem König eine europäische Großmacht entstehen können. Dem standen jedoch der Unionsvertrag selbst, der Hang zum dänischen Zentralismus und die damit verbundene militärische und finanzielle Ausnutzung Norwegens und Schwedens im Weg.

Weiterlesen

Schwedens Erfahrungen mit dem Betreuungsgeld

Betreuungsgeld oder Kita - wie würde er entscheiden?

Betreuungsgeld oder Kita - wie würde er entscheiden?

Die Einführung des Betreuungsgeldes wird in Deutschland heiß diskutiert. Künftig sollen Eltern, die ihre Kinder im Alter zwischen ein und drei Jahren nicht in einer Einrichtung betreuen lassen, eine monatliche Unterstützung von zunächst 100 Euro erhalten. Später soll dieser Betrag auf 150 Euro erhöht werden. Die parlamentarischen Beratungen darüber sind aber noch nicht abgeschlossen. Die Meinungen zum Betreuungsgeld, das oft auch abwertend als „Herdprämie“ bezeichnet wird, gehen weit auseinander. Für die einen ist es gerecht, Eltern zu unterstützen, die sich für die Erziehung zu Hause entscheiden. Andere befürchten, dass das Geld als zusätzliches Einkommen in die Haushaltskasse fließt und nicht unbedingt den Kindern zugute kommt. In Finnland, Norwegen und Schweden gibt es das Betreuungsgeld bereits seit teilweise mehreren Jahren. Doch in Schweden wird es kaum in Anspruch genommen.

Weiterlesen

Schwedens Geschichte: Schweden im Zeitalter der Kalmarer Union (Teil 1)

Schloss Kalmar, Gründungs- und Tagungsort der Kalmarer Union. Foto: Alexandru Baboş Albabos /commons.wikimedia.org  (CC BY 3.0)

Schloss Kalmar, Gründungs- und Tagungsort der Kalmarer Union. Foto: Alexandru Baboş Albabos /commons.wikimedia.org (CC BY 3.0)

 

Nach Jahrhunderten der Reichswerdung, der Konsolidierung königlicher Macht und dem Aufstieg verlor das Königreich Schweden seine Unabhängigkeit. Dem gegen König Albrecht opponierenden Adel zu Hilfe eilend, konnte sich die dänisch-norwegische Königin Margareta I. den schwedischen Thron sichern. Sie vereinigte die drei mittelalterlichen nordischen Reiche 1397 zur „Kalmarer Union“. Ein Bund auf wackligen Füßen, besonders von schwedischer Seite von Aufständen und Unabhängigkeitsbestrebungen herausgefordert, der mit der Wahl Gustav Vasas zum schwedischen König und dem Ausscheiden Schwedens 1523 in die Brüche ging.

Weiterlesen

Mikael Genberg – ein Künstler und seine roten Häuschen

Ein Hotel in 13 Metern Höhe? Ein Unterwasser-Hotel?
Mikael Genberg revolutioniert mit seinen Bauten den alternativen Hausbau.

Weiterlesen

G&B Arena Motorstadion in Målilla

 

Blick in die Motorarena

In der schwedischen Provinz Kalmar län in der historischen Provinz Småland (Gemeinde Hultsfred) liegt der Ort Målilla. Erstmals wurde der Ort 1329 unter dem Namen „Malhella“ erwähnt, was soviel wie Treffplatz am Steinberg bedeutet. In Målilla gibt es eine besondere Kultur, fast schon eine Religion……..Speedway! Laute Motoren, Geräusche, Gerüche und viel Gefühl…..darum dreht  sich in diesem Motorstadion alles.

Weiterlesen

Pär Lagerkvist – ein schwedischer Nobelpreisträger

Pär Lagerkvist Foto: nobelprize.org

1951 wird Lagerkvist der Literaturnobelpreis verliehen. Das Komitee ehrt damit seine außerordentlichen künstlerischen Fähigkeiten und seine Eigenständigkeit, mit denen er in seinen Werken die Antwort auf die ewigen Fragen des Menschen sucht.

Womit beschäftigte sich Lagerkvist nun eigentlich und was sind das für künstlerische Fähigkeiten?

Weiterlesen

Kanelbullar

Kanelbullar Quelle: flickr.com

Egal ob im Café, im Supermarkt oder an der Tankstelle – Kanelbullar sind überall in Schweden zu kriegen. Sie sind ein altes, traditionelles, sehr beliebtes Gebäck, welches sogar einen eigenen Feiertag hat. Dieser wurde vom Hembakningsrådet anlässlich deren 40. Jubiläum festgelegt. Seit 1999 wird am 4. Oktober der Kanelbullens dag gefeiert.

Weiterlesen

NORRBACK – Ökologischer Luxus

In der Modevielfalt tut es immer wieder gut, etwas klares, zeitloses, elegantes zu entdecken. Eine Art Reinigung von all dem Überfluss der Trends, denen wir jeden Tag ausgesetzt werden. Skandinavien ist bekannt für diese erfrischende, klassische Zeitlosigkeit. Als weiterer Zusatz gibt es in Schweden einige Ökolabels, die auf hochwertige Materialien und sehr gute Produktionsbedingungen achten. Eines davon ist Camilla Norrback, die mit ihren zeitlos schönen, retro-modernen Design eine kleine Innovation abseits vergänglicher Trends und Moden darstellt.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved