Schweden-Blog

Kräftskiva – Tipps und Kniffe für ein eigenes Krebsfest

"Krebsfang" - "kräftfångst". Gemälde von Carl Larsson, 1897. Im Prinzip hat sich an der Tradition nicht viel geändert.

„Krebsfang“ – „kräftfångst“. Gemälde von Carl Larsson, 1897. Im Prinzip hat sich an dieser urschwedischen Tradition nicht viel geändert.

Zu einem echt schwedischen Krebsfest – „kräftskiva“ – gehört nicht viel mehr als gekochte Krebse, ein paar Beilagen, sowie der beste Freundes- und Familienkreis. Wer im August in Schweden weilt, kann sich einfach dieser kulinarischen Tradition anschließen, – indem er selbst Krebse auftischt. Ob im Ferienhaus oder im Wohnmobil – die Zubereitung ist oft leichter als gedacht. Zumal die Rohwaren jetzt wieder üppig in jedem schwedischen Supermarkt oder Fischgeschäft ausliegen. Wir haben das Rezept für leckere Krebs-Lake und ein paar Zubereitungs-Tricks.

Weiterlesen

Schweden twittert: Curators of Sweden

Curators of Sweden Logo, Quelle: Svenska Institutet

Curators of Sweden Logo, Quelle: Svenska Institutet

Eine Woche lang ganz offiziell Schweden im world wide web repräsentieren?  Das ist möglich dank des Projekts Curators of Sweden, initiiert vom Schwedischen Institut und Visit Sweden. Unter dem Twitteraccount @sweden teilen seit Dezember 2010 jeweils ein ausgewählter Schwede oder eine ausgewählte Schwedin sieben Tage lang ihre Gedanken der Welt mit.

Weiterlesen

Recht: Meldepflicht für ausländische Arbeitnehmer

120316 Graduates pΠVolvo Foto: Sofia Sabel

Ausländische Arbeitnehmer müssen in Zukunft von ihrem Arbeitgeber gemeldet werden (Foto: Sofia Sabel/imagebank.sweden.se).

Für ausländische Mitbürger, die in Schweden arbeiten, gibt es im Spätsommer gleich zwei Neuerungen. So hat das schwedische Parlament eine Änderung des Entsendegesetzes beschlossen, außerdem gibt es eine Registrierungspflicht für Arbeitnehmer aus Drittländern.

Weiterlesen

Frauen-Fußball-Europameisterschaft: Deutschland ist Europameister

Mit einem spektakulären Finale zwischen Deutschland und Norwegen geht die Frauen-Fußball-Europameisterschaft 2013 zu Ende. Die deutsche National-Elf kann sich in einem 1:0 Sieg nun zum achten Mal die EM-Krone aufsetzen. Austragungsort war die Friends Arena in Solna.

Weiterlesen

Stadtbummel durch Karlskrona: Marinehafen und Marinewerft

Karlskrona Repslagarbanan

Schwedens längstes Holzhaus und Welterbe: Die Repslagarbanan. Die „Reeperbahn“ auf Lindholmen, Karlskrona. Foto: Boatbuilder /commons.wikimedia.org/ (CC BY-SA 3.0)

Im Schutz der Schären, Bastionen und dicker Mauern liegen im Süden der Insel Trossö Marinehafen und Marinewerft. Seit 300 Jahren Basis der schwedischen Marine und Herzstück(e) des Welterbes „Marinestadt Karlskrona“.

Einst führten Gleise vom Bahnhof unter dem Herzen – des zivilen – Karlskronas, dem Stortorget, durch den heutigen Admiralitätspark bis zur Marinebasis im Süden Trossös. Besucher die den Spuren dieser „geheimen“ Linie bei einem Stadtbummel durch Karlskrona folgen, erreichen bald das Tor zum Welterbe Örlogshamnen und Örlogsvarvet, zum Marinehafen und der Marinewerft, die 1684 von Vämö nach Trossö verlegt wurde.

Weiterlesen

Grand Samarkand – Einkaufen in Växjö

Einkaufscentrum Grand Samarkand in Växjö. Quelle: privat

Einkaufscentrum Grand Samarkand in Växsjö. Quelle: privat

Gerade einmal zwei Jahre ist es alt: Smålands modernstes Einkaufszentrum in Westen von Växsjö. Und kaum eröffnet, wurde Grand Samarkand vom NCSC (Nordic Council of Shopping Centres) einstimmig zum besten schwedischen Einkaufszentrum 2011/12 gewählt. Die Jury war sich einig und gab dem Einkaufszentrum in sämtlichen Bewertungskriterien gute bis sehr gute  Noten.

Weiterlesen

Gemütliches Reisen in Schweden mit der Inlandsbahn

Inlandsbana. Aus Wikipedia. Fotograf: Gunnar1m

Inlandsbana. Aus Wikipedia. Fotograf: Gunnar1m

 

Reisen mit der Inlandsbahn. Das bedeutet zwei Tage gemütliches Reisen durch die schwedische Landschaft. Die Inlandsbana, wie sie auf Schwedisch heißt, verläuft genau genommen über ca. 1300 km von Kristinehamn im Süden bis Gällivare im Norden. Die „eigentliche Inlandsbana“, die bekannte und beliebte Strecke, die auch heute noch in Betrieb ist, ist aber Abschnitt zwischen Mora in Dalarna und Gällivare in Norrbotten.

Weiterlesen

Schweden in Amerika

In seiner Ausstellung United Stockholms of America – Swedes who stayed zeigt der schwedische Fotograf Charlie Bennet Bilder, welche die Geschichte der 1,2 Millionen schwedischer Einwanderer in die USA zeigen.

Weiterlesen

Krawalle in Stockholm

Quelle: stern.de

brennende Autos in Husby

Das Bild, das die meisten Menschen von Schweden haben, dürfte nach den Krawallen in Stockholms Vororten erschüttert worden sein. Eine gute Woche lang brannten dort Autos und wurden Steine zu Wurfgeschossen. Der Auslöser – nur der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved