Schweden-Blog

Auf den Spuren von Inga Lindström

Wer kennt sie nicht, die beliebten Sonntagsabendsfilme von Inga Lindström. Einfach Schweden pur! Man fühlt sich nur schon vom zugucken in die Landschaft hineinversetzt und würde am liebsten selbst vor Ort sein. In diesem Urlaub hatte ich mir vorgenommen, einmal die schönsten Orte aus der  bekannten Serie zu besuchen und zu sehen, ob sie auch wirklich so wunderschön sind, wie man es im Fernsehen gezeigt bekommt.

Weiterlesen

Pfifferlinge – das „Gold“ der schwedischen Wälder

Pfifferlinge, Quelle: privat

Pfifferlinge, Quelle: privat

Juli – endlich ist es soweit. Schwedens Wälder geben ihr erdiges Gold wieder frei. In Deutschland eine Seltenheit geworden, schießen in Schweden die Pfifferlinge unverdrossen ab Juli wie Pilze aus dem Boden. An seiner gold- bis dottergelben Farbe ist er leicht zu erkennen, oft leuchtet er schon von Weitem aus dem Moos, besonders bei feuchtem Wetter. Ist es dagegen trocken, verblasst seine Farbe und man muss schon genau hinsehen, will man die leckeren Pilze am Wegrand erkennen. Häufig findet man den Pfifferling denn auch direkt an den Wegrändern. Offensichtlich mögen sie den etwas verdichteten Boden. Es sollte außerdem feucht sein, aber nur keine Staunässe und umliegendes Moos, Gräser oder Gebüsch eher aufgelockert und nicht zu dicht. An Böschungen, an denen das Regenwasser ablaufen kann, wird man oft fündig. Auf voll sonnigen Lichtungen hat man dagegen ebenso wenig Erfolg wie im tiefen Schatten von Nadelwäldern – Halbschatten muss es sein. Und doch erlebt man immer wieder Ausnahmen, was die Pfifferling-Standorte angeht.

Weiterlesen

Schweden auf dem Weg zur Fußball-WM

 

Quelle: focus.de

Schweden auf dem Weg nach Brasilien?

Schwedens Weg zur Fußball-WM 2014 in Brasilien kann man wahrscheinlich am besten als einen etwas holprigen Weg bezeichnen mit vielen Aufs und Abs. Im Oktober entscheidet sich, ob die Schweden dabei sind und sich mit den besten Fußballteams der Welt messen dürfen.

Weiterlesen

Die schwedischen Fäbodar

Küche und Wohnraum in einer Fäbod. Karl Tovåsen. Bild: Heide

Küche und Wohnraum in einer Fäbod. Karl Tovåsen. Bild: Heide

Überall in Schweden und ganz speziell in Dalarna begegnet man den Fäbodar. Ein Besuch auf einer schwedischen Fäbod ist immer wieder ein Erlebnis, man fühlt sich zurückversetzt in frühere Zeiten, in die Natur und lernt schwedische Traditionen aus der Vergangenheit kennen. Aber was ist denn nun genau eine Fäbod?

Weiterlesen

Stockholmer Gymnasium führt ersten geschlechtsneutralen Umkleideraum ein

Södra Latins gymnasium, Stockholm, Foto: Helge Høifødt, Wikipedia

Södra Latins gymnasium, Stockholm, Foto: Helge Høifødt, Wikipedia

Es ist noch nicht lange her, dass die Einführung des geschlechtsneutralen Pronomens hen auch außerhalb Schwedens für Aufmerksamkeit sorgte. Nicht weiter verwunderlich erscheint da der Beschluss, der an einem der größten Gymnasien Stockholms gefasst wurde. Auf Initiative einiger Schüler wurde am Södra Latins Gymnasium auf Södermalm der erste geschlechtsneutrale Umkleideraum Schwedens eingeführt, das heißt ein Umkleideraum für Schüler, die sich weder dem weiblichen noch männlichen Geschlecht zugehörig fühlen.

Weiterlesen

Sightseeing – über den Dächern von Stockholm

Sich einmal wie Karlsson vom Dach fühlen – naja…. nicht ganz so wie fliegen, aber atemberaubend schön…..dann sollte man eine „Dachwanderung“ auf den Dächern von Stockholm nicht versäumen. Dieses Event kann man auf Riddarholmen, einer kleinen Insel in Stockholm, buchen. Als ich davon gehört habe, habe ich mich im Internet schlau gemacht. Dort gibt es die Seite Upplev Mer. Dort wird dieses besondere Event angeboten.

Weiterlesen

Härjedalen – Im Land des großen Bären

Willkommen in Härjedalen

Willkommen in Härjedalen: In Sveg begrüßt der größte(?) Holzbär der Welt die Gäste. Der Braunbär ist ein Symbol von Härjedalen. Foto: andreasivarsson (Andreas Ivarsson) /flickr.com (CC BY 2.0)

 

In der Mitte Schwedens liegt die Provinz Härjedalen. Scheinbar grenzenlose Weite, meist in einer Höhe von 500 m und mehr. Härjedalen gilt als höchstgelegene Landschaft des Königreichs. Gleichzeitig eine der am dünnsten besiedelten Gegenden des Landes. Die Statistik weist mehr Wildtiere als Menschen aus. Darunter der Braunbär. Das Landschaftstier von der Provinz. Ein besonders imposantes Exemplar ist in der „Provinzmetropole“ Sveg zu bestaunen.

Weiterlesen

Reiseziel USA bei Schweden immer beliebter – Thailand schwächelt

Hemma igen: Auslandsreisen von Schweden dauern im Durchschnitt 9 Tage und kosten etwa 7800 SEK

Hemma igen: Auslandsreisen von Schweden dauern im Durchschnitt 9 Tage und kosten etwa 7800 SEK

Einst zählte es zu den beliebtesten Reisezielen der Schweden, doch nun ist der Stern am Sinken. Die Rede ist von Thailand. 2012 besuchten 25 Prozent weniger als noch 2011 das asiatische Land. Thailand scheint seinen Ruf als exotisches Reiseland verloren zu haben. Aufsteiger im vergangenen Jahr war Indien, das von doppelt so vielen Schweden wie 2011 besucht wurde. Als ein Grund werden die vergleichsweise geringen Flugpreise vermutet. Das berichtet das schwedische Magazin „Vagabond“ in seinem jährlichen Reisebarometer, das auf 24.000 Interviews beruht. Zu den Verlierern zählen auch die baltischen Staaten, Österreich und Polen sowie die Nachbarn Finnland und Norwegen.

Weiterlesen

Victoria-Tag: Victoria feiert Geburtstag

Wenn Schwedens Kronprinzessin Geburtstag hat, darf das ganze Volk mitfeiern. Traditionell nahm Victoria ihre Glückwünsche vor dem Sommersitz ihrer Familie auf Öland entgegen. Mit dabei: Ehemann Daniel, Töchterchen Estelle und ihre Eltern Silvia und Carl Gustaf.

Hunderte Schweden versammelten sich am 14. Juli vor Schloss Solliden, um Victoria zu ihrem 36. Geburtstag zu gratulieren und Geschenke zu überreichen. Viele brachten sogar Klappstühle mit, um die Wartezeit zu überbrücken. Erst um 13 Uhr, gleichzeitig mit den Salutschüssen in Stockholm, ging die Feier los. Und sie wurden nicht enttäuscht: Victoria nahm sich wieder viel Zeit für ihre Gäste, König Carl Gustaf sang seiner ältesten Tochter ein Ständchen und die keine Estelle sorgte für Begeisterung.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved