Schweden-Blog

Geschichte der schwedischen Steinmauern

Die Steinmauern in Schweden, vor allem in Småland, sind etwas Besonderes. Und sie sind überall zu finden. Ein Spaziergang durch den Wald und plötzlich findet man Reste oder noch gut erhaltene mit Moos bewachsene Steinmauern – wunderschön! Es wurde ausgerechnet, dass in diesen Mauern 200 Millionen Kubikmeter Naturstein verarbeitet sind. Das reicht für den Bau von 75 Cheopspyramiden! Ein Kubikmeter Steinmauer wiegt etwa 2 to.

Weiterlesen

Das Dalahäst – Symbol für Dalarna

Dalahäst

Dalahäst

Denkt man an ein Souvenir aus Schweden ,so fällt einem sicher gleich das Dalahäst – das Dalapferdchen ein. Jeder, der mal in Schweden Urlaub gemacht hat, hat sicher mit dem Dalapferdchen Bekanntschaft gemacht und der ein oder andere Schwedenbesucher nimmt sich sicher auch eines als Andenken mit nach Hause.

Weiterlesen

Schwedische Modemarken und Onlineshops

Schaut man sich die neueste Mode an, die in deutschen Modemagazinen präsentiert und beworben wird, so fallen dem aufmerksamen Leser immer öfter schwedische Marken als Hersteller auf. Das „Scandinavian Design“ bzw. „Swedish Design“ ist voll im Trend, und das gilt schon lange nicht mehr nur für Möbel und Einrichtungsgegenstände. Vorreiter war wohl H&M, die schwedische Modemarke, die die allerneusten Trends zu erschwinglichen Preisen umsetzte und heute weltweit Läden besitzt.

Weiterlesen

Der Weg als Ziel: Mit der Fähre nach Schweden

Wikinger Schiff

Diese Briefmarke der Färöer-Inseln zeigt einen Seemann der Wikingerzeit.

In der altnordischen Sage ging es mit dem „Wellenross“ über die „Walstraße“, wenn die Krieger und Eroberer in andere Teile der Welt ziehen wollten. Durch das Meer vom Kontinent getrennt, haben die Nordmänner ihre beschwerlichen und gefährlichen Schiffsreisen ziemlich poetisch beschrieben. Heute ist davon nicht mehr viel übrig – aber die Anstrengung einer Überfahrt zur See müssen Schweden-Reisende noch heute auf sich nehmen. Und was wäre das moderne nordeuropäische Verkehrsnetz ohne einen regen Fährbetrieb!?

Für Schweden-Touristen ist die Fahrt übers Meer bereits ein Teil des Urlaubs. Und der Weg ist das Ziel: Man geht an Bord, genießt die Aussicht und die Annehmlichkeiten auf dem Schiff. Die Hafen-Aus- und Einfahrt können Passagiere lange genießen, denn das Tempo der Fähre ist hier sacht genug, um sich richtig „satt zu sehen“. Eine Fährüberfahrt ist also immer noch: Reisen mit Zeit und Muße.

Weiterlesen

Arctic Ballon Adventure – Heiße Luft in Gällivare

Winterliches Lappland. Foto: Nosleeper (Roberto Terracciano) /flickr.com (CC BY 2.0)

Winterliches Lappland. Foto: Nosleeper (Roberto Terracciano) /flickr.com (CC BY 2.0)

Im Februar lädt das nordschwedische Gällivare zum „Arctic Balloon Adventure“. Ballonteams aus allen Ecken Europas kommen zusammen, um in eisigen Höhen ihre Wettbewerbe auszutragen – das winterliche Lappland unter sich, grandiose Aussicht rundum. Ein unvergessliches Erlebnis auch für den „normalen“ Besucher.

Weiterlesen

Systembolaget

Systembolaget – warum?

Es ist heute kein Problem mehr, alkoholische Getränke mit in den Schwedenurlaub zu nehmen. Das Einfuhr-Gesetz wurde stark gelockert und es gibt einen „Gummiparagraphen“, der genug Alkohol für den persönlichen Bedarf erlaubt.

Möchte man in Schweden seinen „Sprit“ kaufen, ist das allerdings auch kein Problem. Denn jeder, der über 20 Jahre alt ist, kann im Systembolaget Alkohol ab 3,5 % kaufen. Es werden hier auch viele alkoholfreie Getränke angeboten, wie alkoholfreien Wein oder Sekt. Die Preise sind allerdings meist höher, als wir es von Deutschland gewohnt sind. Zu empfehlen ist aber das Kaufen von Wein. Da das Monopol „Systembolaget“ für ganz Schweden einkauft, ist es möglich, sehr gute Weine günstiger zu kaufen als in Deutschland. Die Weine werden nicht nur in Flaschen, sondern meistens in 3 l Kartons verkauft. Das sind keine billigen „Tetrapak-Weine“, wie viele denken, sondern sehr gute Tropfen, die in diesem Karton lange luftdicht verschlossen, auch angebrochen, halten.

Weiterlesen

Königin Victoria von Schweden – eine aus Baden stammende schwedische Königin

Wie die derzeitige Königin Silvia ist schon vor etwa 100 Jahren bereits eine Deutsche durch Heirat Königin von Schweden geworden. Es handelte sich dabei um die aus Baden stammende Victoria, die den schwedischen Kronprinzen Gustav heiratete und dadurch ins schwedische Königshaus einzog und Königin wurde. Die jetzige Kronprinzessin Victoria von Schweden ist übrigens nach ihr benannt.

Weiterlesen

Das Zitat des Tages

„Tyvärr-ingen klick!“

Weiterlesen

Guter Start für Verblendungs-Remake

Rund 273.000 Zuschauer lockte die US-Version des schwedischen Kult-Thrillers am Startwochenende in die Kinos. Damit steigt die Neuverfilmung nach Angaben von Media Control auf Platz zwei der offiziellen deutschen Kino-Charts ein.

Damit muss sich die Stieg Larssen-Adaption trotzdem der französischen Komödie „Ziemlich beste Freunde“ geschlagen geben. Der Überraschungshit über die Freundschaft zwischen dem gelähmten Millionär Philippe und seinen Pfleger, dem frisch aus dem Gefängnis entlassenen Driss, rührte mit 468.000 Besuchern immerhin fast doppelt so viele Zuschauer.

Ein bisschen Schadenfreude ist bei diesen Zahlen dann doch dabei. Eine Erstplatzierung mit Zuschaueransturm hätte man dem Ami-Abklatsch dann doch nicht gegönnt. Denn man ehrlich: Braucht die Kinowelt ein weiteres US-amerikanisches Remake eines skandinavischen Filmhits à la Nightwatch oder der Fernsehserie Kommissarin Lund? Schließlich lief im Herbst 2009 erst die schwedische Originalverfilmung von Regisseur Niels Arden Oplev in den deutschen Kinos.

Weiterlesen
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved