Mit Finnlines nach Schweden

Mit Finnlines nach Schweden

Foto: Finnstar
Wikipedia

Mit Finnlines nach Schweden – von Travemünde nach Malmö. Bei Finnlines handelt es sich um eine finnische Reederei mit Passagierverkehr auf der Ostsee und Frachtverkehr in West-und Nordeuropa.  Die Reederei Finnlines wurde am 18. April 1947 gegründet. Damals verkehrten die Schiffe zwischen Finnland und Amerika. 1962 eröffnete man eine Route von Hanko über Visby auf Gotland nach Travemünde. Das damalige Schiff für diese Route wurde schnell zu klein so dass man die Routen änderte.Finnlines bietet unter dem Namen Nordö Link Fracht- und Passagierdienste zwischen Travemünde (Deutschland) und Malmö (Schweden) an. Zwischen Travemünde und Lübeck verkehren z.Zt.  mehrere Schiffe wie Finntrader, Finnpartner und die Nordlink. Bei dem Namen Finnlines denkt man zuerst an Finnland, also Helsinki. Die Strecke Travemünde-Malmö ist daher auch nicht so bekannt und vielleicht sogar manchmal noch ein echter Geheimtipp. Finnlines ist noch eine der preiswerteren Fähren nach Schweden. Man findet hier oft tolle Schnäppchen.

Die Überfahrt mit Finnlines von Travemünde nach Malmö dauert in der Regel 9 Stunden. Bei Nachtfahrten kann man sogar noch eine Stunde länger schlafen. In den großzügigen Aussenkabinen befindet sich jeweils eine Dusche/WC, Satelliten-TV, Radio, Klimaanlage und Kühlschrank. Die Innenkabinen sind dagegen etwas kleiner und einfacher ausgestattet. Auch gibt es für Hundehalter nur eine begrenzte Anzahl von Kabinen, die mit Haustier zu buchen sind.

Weiterhin befindet sich ein gr0ßes Restaurant an Bord mit einem reichhaltigen Büffet. Das Essen ist hier preiswerter als bei anderen Fährgesellschaften, aber trotzdem sehr gut. Auf einigen Fähren konnten wir auch schon feststellen, dass man dort den Kaffee am Automaten nicht bezahlen muss, sondern es ihn gratis gibt. Und das während der gesamten Überfahrt.

Ferner findet man auch hier einen Bordshop, eine Kinderspielecke, Whirlpool, Sauna, Sonnendeck und auch eine Bar.  Auf den Aussendecks befinden sich viele verschiedene Sitzgruppen, manchmal sogar auch Liegestühle.

Das Einchecken im Hafen von Malmö ist manchmal etwas langwierig und man steht in einer Autoschlange bis  ein Hafenfahrzeug die Fahrzeugkolonne zum Schiff  führt.  Auch das verladen der Fahrzeuge geht manchmal etwas zähflüssig von statten, aber ist man erstmal an Bord, dann kann der Urlaub beginnen.

Wer mehr wissen möchte z. B. über die Preise oder den Fahrplan, der findet unter www.finnlines.de mehr Informationen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Little Schweden

ts_plueschelchliegend_200Herzlich willkommen im Little-Schweden-Shop – Deine Web-Adresse für schwedische Produkte und Spezialitäten! Hjärtligt välkommen till Little-Schweden onlineshop – din nätbutik med svenska produkter och specialitéer!

Partner-Links:
zu diesem Schwedenstube-Partner
zu weiteren Partnerfirmen

© 2002 - 2018 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved