Mit dem Vitlyckemuseum in die Bronzezeit

Tanumshede

Tanumshede

An Schwedens Westküste präsentiert sich mit Tanumshede ein Ort, den es lohnt zu entdecken. Bekannt ist Tanumshede aufgrund der Menschenbilder, die vor mehr als 3000 Jahren entstanden. Abseits der beeindruckenden Zeichnungen trifft man mit dem Vitlyckemuseum auf einen Ort, mit dem man die Zeitreise in die Bronzezeit auf sich nehmen kann. Regelmäßig präsentiert das Museum neue Ausstellungen, die sich mit dem Leben und den Besonderheiten der Bronzezeit auseinandersetzen. Dabei sind es nicht nur die zahlreichen Bilder und Schriftstücke, die das Vitlyckemuseum zum sehenswerten Ort machen. Alle Besucher haben die Möglichkeit den Alltag während dieser Epoche praktisch kennenzulernen.

Das Highlight ist ein imposanter Nachbau. Mit dieser Anlage hat man ein Dorf rekonstruiert, wie es während der Bronzezeit allerorts zu finden war. Der bronzezeitliche Bauernhof macht bis heute einen lebhaften Eindruck und so begegnen Gäste auf diesem Kleinvieh und Schafen. Das Vitlyckemuseum hat von Mai bis August von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Ab September minimieren sich die Öffnungszeiten auf die Tage Dienstag bis Donnerstag. Im Oktober hat das interessante Museum nur noch an den Wochenenden in der Zeit von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Trotz der eingeschränkten Öffnungszeiten lohnt sich der Besuch des Museums zu jeder Jahreszeit.

Quellhinweis Bild: © Ursula Uhlmann / Pixelio

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Snowtrail Dogcamp

ct_SnowTrail+WinterfotoMitten in der Wildnis Lapplands liegt unsere Lodge, verträumt an einem kleinen See. Groß und Klein sind hier herzlich willkommen. Individuelle Programme stellen wir gerne für Dich zusammen.

Partner-Links:
zu diesem Schwedenstube-Partner
zu weiteren Partnerfirmen

© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved