Land und Leute

Wallander – The truth beyond

 

„Opera W“

Dass Kurt Wallander, der fiktive Kommissar des schwedischen Autors Henning Mankell, eine Vorliebe für Oper hat, wird den meisten seiner Leser bekannt sein. Immer wieder lauscht er in seinem Auto den Klängen der Opernsängerin Maria Callas oder begibt sich auf den Weg nach Kopenhagen, wo er das dortige Opernhaus besucht. Dass Kurt Wallander nun selbst zur Opernfigur wird, hat er einer internationalen Koproduktion der Städte Tübingen und Ystad zu verdanken, die Wallander in „W – Truth beyond“ zur Hauptfigur einer Kriminaloper machen.

Weiterlesen

Tommy Myllymäki – ein Schwede unter den besten Köchen Europas

Foto aus Wikipedia, Fotograf: Frankie Fouganthin

Foto aus Wikipedia, Fotograf: Frankie Fouganthin

Es ist schon lange bekannt, dass man in Schweden richtig gut essen kann. Und Schweden hat einige renommierte Köche und sogar Sterneköche zu bieten. Einer davon ist Tommy Myllymäki, der 2014 beim Wettbewerb Bocuse d’Or Europe sogar als bester Koch Europas ausgezeichnet wurde.

Seine Kreationen kann man sowohl im Restaurant Sjön in Jönköping als auch in Stockholm in den Restaurants Sturehof, Riche, Teatergrillen und Taverny Brillo kennenlernen. Wichtig in seiner Küche sind frische Zutaten, möglichst aus der Region. Er selbst bezeichnet seine Küche als gut und unkompliziert, aber trotzdem interessant und raffiniert. Schon 2007 wurde ihm in Schweden der Titel „Koch des Jahres“ verliehen. 2011 wurde er beim Bocuse d’Or in Lyon zweiter und 2014 wurde er beim Bocuse d’Or in Stockholm als bester Koch Europas ausgezeichnet, gefolgt von einem Dänen und einem Norweger auf Platz 2 und 3. Man sieht, Skandinavien hat kulinarisch einiges zu bieten.

Weiterlesen

Unser Klassenopa ist klasse – Seniorer i skolan

Quelle: Handbok för seniorer i skolan 2013, http://www.ritetautskola.org

Quelle: Handbok för seniorer i skolan 2013,
http://www.ritetautskola.org

Rentner Leif geht drei Tage pro Woche in die Schule. Er ist Klassenopa in einer zweiten Klasse, hilft den Schülern beim Lesenüben und Rechnen, geht mit in die Schulkantine und schwingt auf dem Pausenhof das große Hüpfseil.

Die Idee zum Projekt „Seniorer i skolan“ (SIS) entstand 2002 in Karlskrona, von dort aus hat sich die Initiative in Schweden verbreitet, seit 2009 gibt es SIS auch in Dänemark und Lettland.

Weiterlesen

Streetart in Schweden

Bild: dn.se

Bild: dn.se

Manche nennen es Müll, manche Kunst, der eine sagt Vandalismus, der andere Verschönerung – Streetart spaltet die Menschen, auch in Schweden. Lest hier, welche Formen von Streetart in Schweden verbreitet sind und wer dahinter steckt.

Weiterlesen

Schwedische Friedens- und Schlichtungsgesellschaft

Svenska Freds (Bild: twitter.com)

Svenska Freds
(Bild: twitter.com)

Svenska freds- och skiljedomsföreningen (SFSF)
Die Schwedische Friedens- und Schlichtungsgesellschaft ist die größte Friedensorganisation des Landes. Sie existiert bereits seit mehr als 130 Jahren und setzt sich seither an mehreren Fronten für eine friedliche Welt ein.

Gegründet wurde die Schwedische Friedens- und Schlichtungsgesellschaft im Jahr 1883. Sie gilt als die älteste Friedensorganisation der Welt. Und mit etwa 8.500 Mitgliedern ist sie die größte Schwedens. In die politische Öffentlichkeit trat sie vor allem während eines Friedenskongresses im Ersten Weltkrieg, der in Varberg abgehalten wurde.

Weiterlesen

Elchjagd in Schweden

Smålandet Elchsafari 044

Die Elchjagd beginnt in Schweden – je nach Region – irgendwann im Herbst.

Jagen ist in Schweden beinahe ein Volkssport. Immerhin kommen auf 9,5 Millionen Einwohner rund 300.000 Jäger, wie der er Schwedische Jagdverband mitteilt. Zum Abschuss sind Rehbock, Rentier, Rotwild, Dammhirsch, Wildschwein, Bison und Biber freigegeben. Und natürlich: der Elch. Die wichtigsten Infos zur Elchjagd in Kürze.

Elche sind die größte heute vorkommende Art der Hirsche. Ihr Lebensraum sind die borealen Wälder und Taigagebiete der Nordhalbkugel, also Europa, Asien und Nordamerika. Mit Ausnahme der Insel Gotland sind sie auch in ganz Schweden zu finden. Der dichteste Bestand findet sich in Småland.

Weiterlesen

Allsång – ein schwedisches Konzertphänomen

Allsång, Vetlanda, Sommerkonzert

Allsång in Vetlanda

Was wäre ein schwedischer Sommer ohne Allsång?

Allsång på Skansen ist wohl vielen ein Begriff. Es ist eine Musikshow, die alljährlich an acht Dienstagen im Sommer im Freilichtmuseum Skansen in Stockholm präsentiert und im Fernsehen übertragen wird. Allsång ist aber auch ein typisch schwedisches Phänomen und hat bei den sangesbeisterten Menschen eine lange Tradition.

Weiterlesen

Wichtiges Detail im Stuga-Urlaub – die fritidstoalett

Komposttoilette (Wikipedia)

Komposttoilette (Wikipedia)

Schweden verbringen ihren Urlaub gerne in der Natur. Möglichst weit weg von Arbeit, Alltag, Autoverkehr und störenden Nachbarn. Der richtige Erholungseffekt stellt sich also erst ein, wenn man sich in eine Hütte begibt, die so richtig in der Wildnis liegt.

Fernab der Zivilisation bedeutet jedoch oft auch fernab von allen modernen Bequemlichkeiten wie Strom und fließendem Wasser. Was bei so manchem Touristen leichte Panikgefühle aufkommen lässt, verhilft Schweden erst zum richtigen Robinson-Feeling: Statt elektrischem Licht gibt es Kerzen oder eine alte fotogenlampa, gekocht wird auf dem Holzherd, Wasser pumpt man aus dem Brunnen. Um das Problem der fehlenden Abwasserleitungen zu lösen, hat man einen eigenen Industriezweig geschaffen: Die Herstellung von alternativen Toiletten.

Weiterlesen

Otto Nordenskjöld – schwedische Spuren in Patagonien

Der Lago Nordenskjöld, benannt nach Otto Nordenskjöld. Foto aus Wikipedia. Fotograf: Philipp Ross

Der Lago Nordenskjöld, benannt nach Otto Nordenskjöld. Foto aus Wikipedia. Fotograf: Philipp Ross

Otto Nordenskjöld war ein schwedischer Geologe und Polarforscher, der am anderen Ende der Welt seine Spuren hinterlassen hat. Weit weg von Schweden stößt man auf diesen Namen, der sofort an einen Schweden denken lässt.

Reist man durch den wunderschönen Torres del Paine Nationalpark in Patagonien, so kommt man auch zum türkisfarbenen Lago Nordenskjöld. Ein etwas seltsamer Name für einen See im Süden Chiles, den die Chilenen zu dem auch gar nicht aussprechen können. Dieser See wurde nach Otto Nordenskjöld benannt, der ihn Anfang des 20. Jahrhunderts auf seiner ersten Forschungsreise entdeckte.

Weiterlesen
Seite 4 von 5112345678910...3045...Letzte »
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved