Historisches

Lödöse – ein Ort mit Vergangenheit

Lödöse Heimatmuseum

Lödöse auf dem Weg von Göteborg nach Trollhättan zeigt sich zunächst als etwas unscheinbarer Ort. Viele Durchfahrende bemerken lediglich die Lage am romantischen Lauf des Flusses Götaälv. Dass hier einst die größte Stadt und der einzige Hafen an Schwedens Westküste lag, verrät Lödöse nicht auf den ersten Blick. Wie auch? Die Hinterlassenschaften aus der großen Zeit im Mittelalter sind in Lödöse vier Meter unter der Erde begraben. 

Weiterlesen

Mit dem Museum Gammlia zurück in die Vergangenheit

Umea gehört nicht nur zu den bekanntesten, sondern auch zu den beliebtesten Städten in Norrland. Alljährlich begrüßt die Stadt zahlreiche Gäste und hält für Entdecker, Genießer und Erholungssuchende die passenden Angebote bereit. Zu den bekanntesten Zielen der Stadt gehört das Museum Gammlia. Es befindet sich nordöstlich von der Innenstadt und hat für Besucher manch ein Highlight zu bieten. Dazu gehört unter anderem der älteste Ski der Welt, der heute in dem Museum ausgestellt wird. Das Gammlia bietet zudem einen großzügig gestalteten Freilichtbereich, in dem man sich vor allem während des Sommers auf eine Art Zeitreise begeben kann. In dem Bereich dreht sich alles um das Leben in der Vergangenheit und um den Alltag, den die Menschen meistern mussten.

Weiterlesen
Seite 34 von 34« Erste...15...25262728293031323334
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved