Helsingborgs Rathaus – Ein erstes Bild von Schweden

Rathaus Helsingborg

Ein Wahrzeichen Helsingborgs: Das Rathaus. Foto: Wanhongjun /http://commons.wikimedia.org/ (CC BY-SA 3.0)

Helsingborgs Rathaus ist ein Wahrzeichen der Stadt am Öresund. Der hoch aufragende Rathausturm prägt weithin sichtbar die Skyline von Helsingborg. Für manch Reisenden das erste Bild von Schweden.

Die Lage an der schmalsten Stelle des Öresunds macht Helsingborg zu einem „Tor nach Schweden“. Aus schwedischer Sicht ein Tor zu Kontinentaleuropa. Für Ankommende ist Helsingborgs Rathaus ein erster Blickfang, für Abreisende auf alle Fälle noch ein Abschiedsbild wird. Das imposante Bauwerk befindet sich nur wenige Schritte vom Fähranleger entfernt. An der Ecke Drottninggatan/ Stortorget.

Je nach Uhrzeit können Reisende bei Ankunft oder Abschied – wobei Helsingborg nicht nur zur Durchreise auf dem Urlaubsplan stehen sollte – in den Genuss einer Besonderheit dieses Rathauses kommen: Mehrmals täglich ertönt vom Rathausturm die Melodie des Glockenspiels (9, 12, 15, 18 und 21 Uhr).

Ein neues Rathaus für das wachsende Helsingborg

Helsingborgs Rathaus ist neben dem Kärnan eines der Bauwerke, die das Stadtbild am stärksten prägen. Insbesondere der 65 Meter hohen Rathausturm mit Blick auf die Stadt und Aussicht nach Dänemark.

Während der Kärnan als Zeugnis für das „alte“, von Kriegen geschundene Helsingborg angesehen werden kann, steht das Rathaus für ein – wieder – wachsendes, aufstrebendes Helsingborg.

Erbaut wurde das Rathaus 1892 bis 1897 nach Plänen von Alfred Hellerström. Der Architekt gewann 1889, kaum dass er sein Studium abgeschlossen hatte, im Alter von gerade 26 Jahren, den 1889 ausgelobten Architekturwettbewerb. Dabei setzte er sich unter anderem gegen namhafte Vertreter seines Fachs wie Gustaf Wickmann, Architekt der Kirche von Kiruna durch.

Der Neubau wurde erforderlich, da das alte Rathaus, den Bedürfnissen der ab Mitte des 19. Jahrhunderts schnell wachsenden Stadt nicht mehr ausreichte – und wohl auch nicht repräsentativ genug war.

Helsingborgs Rathaus zeigt Geschichte der Stadt

Hellerström, der zu gleicher Zeit für die Restaurierung des Kärnans verantwortlich war, entwarf ein Rathaus im neugotischen Stil – aus Granit, fast schon leuchtend rotem Backstein, die Dacheindeckung aus Schiefer und Kupfer. Auffällig sind neben den Skulpturen an der Fassade und dem eigentlichen Rathausturm, der die Uhrzeit in alle vier Himmelsrichtungen anzeigt und festungsartigen Zinnen, die vier Ecktürme. Eckig zum Rathausplatz, rund zur Südseite, zum Stortorget. Von hier führt eine der Barockzeit entlehnte Treppe zum Portal im Stil gotischer Spitzbögen.

Der Haupteingang zu Helsingborgs Rathaus liegt an der Drottningatan. Auf dieser Seite (Westseite) zeigen Fenstermalereien verschiedene historische Ereignisse der Stadtgeschichte. Die Gemälde von Gustav Cederström erinnern unter anderem an Magnus Stenbock, der während des Großen Nordischen Krieges erfolgreich Helsingborg und Schonen gegen die Dänen verteidigte. Noch heute richtet sich der Blick des Feldherren Richtung früheren Erzfeind: Hoch zu Ross auf einem Sockel auf dem Stortorget.

Gedenken vor dem Rathaus

Vor dem Rathaus erinnern und danken zwei Gedenksteine, ein Stein steht für Norwegen, der andere für Dänemark. Die Steine gedenken der Hilfe Helsingborgs für Flüchtlinge während der deutschen Besatzung der beiden Länder im Zweiten Weltkrieg und der Hilfe für die deutsche Gefangenschaft und Konzentrationslager überlebenden Heimkehrer.

Helsingborgs Rathaus zur Besichtigung

Mehr zur Geschichte der Stadt und des Rathauses können Besucher bei einer geführten Tour erfahren. Diese etwa einstündige Führung wird von Ende Juni bis Anfang August einmal wöchentlich angeboten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Schwedenhausvermietung

e-domizil_Mittel_kleinFast 5000 schwedische Ferienhäuser stehen Dir hier zur Verfügung. Schau Dich in Ruhe um, sieh Dir die Fotos und die Ausstattung der einzelnen Häuser an und entscheide Dich dann für Dein Traumhaus in Deiner Lieblingsregion.
Partner-Links:
zu diesem Schwedenstube-Partner
zu weiteren Partnerfirmen

© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved