Det ordnar sig – Ein Buchtipp zur schwedischen Mentalität

Die schwedische Mentalität; ist die denn so viel anders als die deutsche? Gut, die Schweden wirken oft entspannter, alles wird etwas ruhiger angegangen, aber sonst? Doch sicher so ähnlich wie bei uns… Das denkt sich so mancher Deutsche, der nach Schweden reist, mit Schweden Geschäfte machen möchte oder gar nach Schweden auswandert.

Buchtipp zur schwedischen Mentalität

Buchtipp zur schwedischen Mentalität


Dass die Unterschiede in Wirklichkeit riesig sind und die Unkenntnis dieser Unterschiede jährlich zu unzähligen gescheiterten Geschäftsabschlüssen, geplatzten beruflichen Träumen oder gar Lebensträumen führt, ist weniger bekannt.

Wer in Schweden erfolgreich kommunizieren möchte, egal ob im Berufsleben, mit den Nachbarn oder den Lehrern der Kinder, der tut gut daran, sich gründlich über die Mentalitätsunterschiede zu informieren. Bestens dazu geeignet ist das Buch „Der schwedisch-deutsche Businessführer“ (Ninni Löwgren, herausgegeben von der Deutsch-Schwedischen Handelskammer). Das Buch ist bei Weitem nicht nur für Manager geeignet (Organigramme schwedischer Firmen sucht man hier vergebens), sondern eine vergnügliche und höchst informative Lektüre für alle Schweden-Interessierten.

Beim Lesen erfährt man nicht nur sehr viel darüber, wie Schweden „ticken“ und die Welt sehen, man fängt auch an, die eigenen, bisher als selbstverständlich empfundenen Handlungsmuster und Denkweisen in Frage zu stellen. Es muss nicht so sein, wie es mir bisher logisch erschien, es geht auch anders. Ein amüsantes, informatives und sehr heilsames Buch. Wenn Sie also wissen möchten, wie in Schweden Entscheidungen getroffen werden, warum der Spruch „Bescheidenheit ist eine Zier“ hier ohne Nachsatz gilt und warum die Begriffe Konflikt, Kompromiss und Schwäche bei Schweden ganz andere Assoziationen wecken, als bei Deutschen, dann lesen Sie doch einfach mal rein. Viel Vergnügen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Herr Nilsson godis in Berlin – ein Stückchen Schweden

Schweden hat viele besondere Leckereien zu bieten: Kanelbullar, Köttbullar und vieles mehr… Aber besonders sind auch die schwedischen Süßigkeiten – godis! Ich persönlich kaufe mir immer einen kleinen Vorrat, wenn ich in Schweden bin. Nur leider hält dieser Vorrat nie sehr lange und der nächste Schweden-Urlaub steht noch lange nicht bevor. Die Lösung: Herr Nilsson godis in Berlin Friedrichshain.

Ganz wie in den Süßigkeiten-Ecken in schwedischen Supermärkten kann man auch bei herr Nilsson godis aus einer viel Zahl bunter Süßigkeiten seine ganz eigene Mischung zusammenstellen. Dabei kann man wählen aus einer Menge an Lakritz, süßen oder sauen godis oder auch Pfefferminz Bonbons. Dabei ist für jeden etwas dabei.
Wollt ihr auch euren Hunger auf schwedische godis stillen? Dann könnt ihr entweder im Laden in Berlin vorbeigehen oder ihr bestellt die Süßigkeiten von Zuhause aus.

© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved