Autor Archiv

Fährverbindungen von Deutschland nach Schweden

Stena_Line_Stena_Germanica_180x1151[1] Der Weg nach Schweden führt entweder auf dem Landweg über Brücken oder ganz bequem mit der Fähre. Natürlich lässt sich beides auch miteinander vereinbaren, was ideal für alle ist, die wegen Seekrankheit nicht zu lange auf dem Wasser bleiben möchten. Dem Schweden-Reisenden stehen verschiedene Fährverbindungen zur Auswahl. Welche davon die günstigste ist, hängt davon ab, welches Ziel in Schweden als Urlaubsort angesteuert wird.




Weiterlesen

Krankenversicherung in Schweden – kein Rundum-Sorglos-Paket

Foersaekringskassan

(Foto: Kristin Lidell / imagebank.sweden.se).

Das Gesundheitssystem in Schweden bzw. die Krankenversicherung in Schweden unterliegt staatlicher Hand, wobei die 21 Provinziallandtage (län) überwiegend eingeständig agieren. Finanziert wird das Gesundheitssystem aus Steuergeldern, genau genommen über die Einkommensteuer. Jeder Einwohner Schwedens ist in der staatlich organisierten försäkringskassan versichert, man kann nicht wie in Deutschland eine bestimmte Krankenkasse wählen. Dafür ist jeder versichert und hat Anspruch auf Leistungen, egal ob Beiträge gezahlt werden oder nicht. Jeder Einwohner – auch Ausländer – bekommt eine personnummer (PN) und ist mit Vergabe dieser Nummer automatisch im staatlichen Gesundheitswesen integriert.

Weiterlesen

Das ist Schweden

Schweden ist eines der beliebtesten Reiseziele in Europa, denn kaum ein anderes Land hat so viele Naturschönheiten wie Schweden. Man kann auf ganz unterschiedliche Art und Weise in Schweden einen Urlaub verbringen und auch als Auswandererland ist Schweden sehr beliebt. Schweden hat eine sehr eindrucksvolle Geschichte, deren Spuren man noch heute folgen kann. Wer neu ist in Schweden, der wird eine gewisse Zeit brauchen um sich einzugewöhnen, denn vieles in Schweden ist anders. Das fängt mit der Sprache an und hört bei den Essgewohnheiten wieder auf. Wenn man auf der Suche nach einem freien und liberalen Land ist, das innerhalb der Europäischen Gemeinschaft stets neutral geblieben ist, dann wird man sich in Schweden mit Sicherheit sehr wohl fühlen.

Weiterlesen

Schwedens Literatur

Wenn es um Literatur aus Schweden geht, dann denken die meisten Menschen sehr wahrscheinlich zuerst an Astrid Lindgren, denn die geistige Mutter von Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga ist die vielleicht bekannteste schwedische Schriftstellerin. Aber es gibt noch mehr Autoren, die weit über die Grenzen Schwedens hinaus bekannt geworden sind. Der Dramatiker August Strindberg und seine Bücher und Bühnenwerke gehört ebenso dazu, wie die erste weibliche Literaturnobelpreisträgerin Selma Lagerlöf, die das weltberühmte Buch über die wunderbare Reise Nils Holgerssons mit den Wildgänsen geschrieben hat. In der heutigen Zeit ist vor allem Kriminalliteratur aus Schweden in Europa sehr beliebt und erzielt hohe Auflagen. Zu den bekanntesten schwedischen Autoren der Gegenwart gehören Hennig Mankell, Stig Larsson und auch Håkan Nesser.

Weiterlesen

Die Geschichte Schwedens

Die Geschichte Schwedens beginnt in der Eiszeit, ca. 12.000 Jahre vor Christi Geburt, als Jäger und Sammler noch auf dem Landweg vom heutigen Deutschland nach Norden zogen und im heutigen Schweden siedelten. Die heute so friedfertigen Schweden waren in der Vergangenheit Krieger und Eroberer wie die Wikinger, die ganz Europa in Angst und Schrecken versetzt haben. Aber auch die beiden Könige Gustav II. Adolf und Karl XII. haben auf kriegerischem Weg Schweden im 16. Jahrhundert zu einer Großmacht geformt. Als das Land durch seine vielen Kriege am Ende war, blieb nur noch der Weg in den Frieden und seit dem Jahr 1814 hat es in der Geschichte Schwedens keinen einzigen Krieg oder eine Beteiligung an einem Krieg mehr gegeben.

Weiterlesen

Die schwedische Sprache

Wer schon einmal einem Schweden beim Reden zugehört hat, der bekommt schnell den Eindruck, als würde der Mann aus dem hohen Norden singen. Das liegt an der etwas seltsamen Betonung auf den Silben. Schwedisch wie auch norwegisch gehören zu den nordgermanischen Sprachen und wenn sich ein Schwede und ein Norweger unterhalten, dann können sie das in ihrer jeweiligen Landessprache tun und es wird keine Missverständnisse geben. Auch wenn ein Deutscher die schwedische Sprache in gedruckten Buchstaben vor sich sieht, dann wird er große Teile lesen und auch verstehen können, denn die deutsche und die schwedische Sprache ähneln sich. Das schwedische Hus, ist das deutsche Haus und wenn man das Schwimmen, in die schwedische Sprache übersetzen will, dann heißt das simma.

Weiterlesen

Die schwedische Szene

Schweden ist wie ein Land das langsam aber sicher aus einer Art Dornröschenschlaf erwacht, denn wenn es um die schwedische Musik- oder Modeszene geht, dann ist das Land so erfolgreich wie nie. Vor allem die junge schwedische Modeszene ist auf dem Vormarsch und das bedeutet nicht, dass H&M wieder überall in Europa neue Geschäfte eröffnet. Gina Tricot ist ein neues, frisches und unkonventionelles Label, das erst seit kurzer Zeit in Deutschland zu haben ist und immer mehr begeisterte Anhänger findet. Odd Molly und Ida Sjöstedt – das sind nur zwei Namen der jungen schwedischen Modemacher, die für Furore sorgen. Und auch die extrovertierte Mode von Filippa K und die Jeans von Acne haben längst ihren Siegeszug durch Europa angetreten.

Weiterlesen

Interviews über Schweden

Wer mit dem Gedanken spielt, vielleicht in den hohen Norden auszuwandern, der sollte sich die Zeit nehmen und Interviews über Schweden lesen und hören. Es ist sehr interessant und lehrreich durch Interviews zu erfahren, wie das Leben für einen Einwanderer in Schweden sein kann. Auf diese Weise kommt man nicht ganz unvorbereitet in das Land und kann schon im Vorfeld viel über Land, Leute, Traditionen und andere wichtige Dinge erfahren. Man sollte sich im Internet durch Interviews über Schweden kundig machen, bevor man die Koffer packt, denn das kann einen Neuanfang im Land der Mitternachtssonne erleichtern. Viele Deutsche, die den Schritt bereits unternommen haben, berichten in zahlreichen Interviews über ihr neues Leben in Schweden und erzählen von ihren Erfahrungen.

Weiterlesen

Lappland – Schwedens Norden

Ganz im Norden von Schweden am Polarkreis liegt Lappland, das Land der Samen. Die Samen sind ein eigenständiges Volk, die in früheren Zeiten mit ihren riesigen Rentierherden durch Lappland gezogen sind. Durch ihre Musik, ihre eigene Sprache und vor allem auch durch ihre farbenprächtigen Kostüme halten sie bis heute an ihren Traditionen fest. Wer einmal dieses weite und einsame Land besucht hat, der wird von seiner einzigartigen Schönheit fasziniert sein. Im Sommer geht in Lappland die Sonne nicht mehr unter und es ist auch um Mitternacht noch taghell. Im Winter geht die Sonne nicht mehr auf und die Menschen müssen für lange Wochen mit der Dunkelheit leben. In Lappland steht übrigens das einzige Eishotel in Schweden, in dem man nur warm eingepackt schlafen kann.

Weiterlesen
Seite 1 von 212
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved