Autor Archiv

Kladdkaka – ein schwedischer Kuchen

Kladkaka – schwedischer Schokoladenkuchen. Bild aus Wikipedia. Fotograph: Meloday

Kladkaka – schwedischer Schokoladenkuchen. Bild aus Wikipedia. Fotograph: Meloday

Kladdkaka – ein Kuchen den man nur in Schweden kennt! Zumindest unter diesem Begriff. Auf Deutsch übersetzt würde man diese typisch schwedische Spezialität „Klebkuchen“ nennen. Klingt etwas komisch, und man stellt sich im ersten Moment darunter nicht unbedingt etwas richtig Appetitliches und Leckeres vor. Aber der Name täuscht, es handelt sich um einen richtig guten Schokoladenkuchen, der ganz einfach zuzubereiten ist und der auch nicht klebt.

Weiterlesen

Das Ungeheuer vom Storsjön

Bild: Abbild des Storsjöodjuret auf dem Runenstein von Frösön. Bild aus Wikipedia. Fotograf: Andreaze

Bild: Abbild des Storsjöodjuret auf dem Runenstein von Frösön. Bild aus Wikipedia. Fotograf: Andreaze

Jeder kennt das Ungeheuer von Loch Ness. Aber wer kennt das Ungeheuer vom Storsjön?

Es ist tatsächlich so, auch Schweden hat sein Ungeheuer, das in einem See sein Unwesen treibt.

Weiterlesen

Die Hexenverfolgung von Mora

Hexenhinrichtung auf dem Scheiterhaufen. Aus Sammlung Wickiana, Zentralbibliothek Zürich. Quelle: Dietegen Guggenbühl

Hexenhinrichtung auf dem Scheiterhaufen. Aus Sammlung Wickiana, Zentralbibliothek Zürich. Quelle: Dietegen Guggenbühl

Die Hexenverfolgungen in Europa machten auch in Schweden nicht Halt. Bekannt sind vor allem die Hexenprozesse von Mora in Dalarna.

Weiterlesen

Sapmi – das Land der Samen

Sapmi, das Land der Samen auf der Landkarte Bild aus Wikipedia. Fotograf: Rogper

Sapmi, das Land der Samen auf der Landkarte
Bild aus Wikipedia. Fotograf: Rogper

Die Samen sind ein indigenes Volk, das nördlich des Polarkreises beheimatet ist. Sie bezeichnen ihr Siedlungsgebiet als Sapmi oder auch Sáme Ätnam, was so viel heißt wie das Land der Samen. Dazu gehören der Norden von Schweden, Norwegen, Finnland, Karelien sowie die russische Kola-Halbinsel. Im Süden erstreckt sich das Gebiet bis Dalarna, bzw. auf norwegischer Seite bis zur Hedmark.

Weiterlesen

Die Geschichte von Nikkaluokta und die Familie Sarri

Nikkaluokta. Bild aus Wikipedia. Fotograf: Lars Falkdalen Lindahl

Nikkaluokta. Bild aus Wikipedia. Fotograf: Lars Falkdalen Lindahl

Nikkaluokta kennt man heute als Tor zum Bergmassiv von Kebnekaise. Viele Wanderer beginnen bzw. beenden hier ihre Wanderung auf dem Kungsleden, auch wenn der Ort selbst gar nicht am Kungsleden liegt. Eng verbunden ist der Ort mit dem Namen Sarri.

Weiterlesen

Rentiere – in Lappland zu Hause

Fast wie Santa mit seinem Rentier-Gespann... Foto: Staffan Widstrand/ imagebank.sweden.se

Fast wie Santa mit seinem Rentier-Gespann… Foto: Staffan Widstrand/ imagebank.sweden.se

Rentiere bringt man automatisch mit Lappland in Verbindung. Zu einem Urlaub in Lappland gehört es dazu, dass man auch Rentiere sehen möchte. Und das ist gar nicht so schwer.

Weiterlesen

Alle Jahre wieder am 10. Dezember – die Nobelpreisverleihung

Nobelpreisverleihung im Stockholmer Konzerthaus. Bild aus Wikipedia. Fotograf unbekannt

Nobelpreisverleihung im Stockholmer Konzerthaus. Bild aus Wikipedia. Fotograf unbekannt

Jedes Jahr am 10. Dezember werden in Stockholm die Nobelpreise verliehen. Dieser Tag wird im schwedischen Kalender fast schon wie ein Feiertag eingetragen. Viele wissen jedoch gar nicht genau, was dahinter steckt, warum dieser Preis Nobelpreis heißt, warum er vergeben wird und warum genau am 10. Dezember.

Weiterlesen

Artur Hazelius – Der Gründer von Skansen

Artur Hazelius. Bild aus Wikipedia. Fotograf: Emil Hildebrand.

Artur Hazelius.
Bild aus Wikipedia. Fotograf: Emil Hildebrand.

Artur Immanuel Hazelius, ein schwedischer Philologe wurde bekannt als Gründer des bekannten schwedischen Freiluftmuseums Skansen.

Artur Immanuel Hazelius wurde am 30. November 1833 in Stockholm geboren. Seine Mutter entstammte einem Adelsgeschlecht und sein Vater, Johann August Hazelius war Offizier, Politiker und Schriftsteller. Schon im 15. Jahrhundert war die Familie Hazelius in der Gemeinde Hassela in Hälsingland ansässig, damals noch unter einem anderen Namen. Der Stammvater Jonae nahm im 17. Jahrhundert den Namen Hazelius, passend zur Herkunft der Familie an.

Weiterlesen

Am 4. Oktober ist Kanelbullensdag

Kanelbulle. Foto aus Wikipedia. Fotograf: Ranveig

Kanelbulle.
Foto aus Wikipedia. Fotograf: Ranveig

In Schweden widmet man vielen Ereignissen oder auch bestimmten Speisen einen eigenen Tag. Dazu gehört auch der Kanelbullensdag, ganz im Gedenken an die beliebten Kanelbulle.

Weiterlesen
Seite 4 von 2012345678910...Letzte »
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved