Autor Archiv

Schwedische Jugendliteratur

Cover: Här ligger jag och blöder, Verlag: Gilla Böcker

Cover: Här ligger jag och blöder, Verlag: Gilla Böcker

Einer aktuellen Umfrage zufolge lesen immer mehr schwedische Erwachsene Jugendbücher. Dieser Trend ist natürlich nicht nur auf Schweden begrenzt, wie die generationenübergreifende Leserschaft der Werke von Rowling, Funke & Co. eindrucksvoll beweist. Wie auch die schwedische Kinderliteratur greifen Jugendromane schwedischer Autoren oft problematische Themen auf, wie Gewalt, Tod, Drogenmissbrauch und Mobbing, aber natürlich auch klassische Themen wie erste große Liebe, Stress mit den Eltern und Schulalltag.

Weiterlesen

Der Schriftsteller Eyvind Johnson

Eyvind Johnson, Foto: wikimedia commons

Eyvind Johnson, Foto: wikimedia commons

Eyvind Johnson (1900-1976) zählt zu den bedeutendsten schwedischen Autoren des 20. Jahrhunderts und wurde 1974 für sein Werk mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet.

Weiterlesen

Stockholm Cykelfest und Bicycle Film Festival

Fahrradpolo beim Stockholm Cykelfest

Fahrradpolo beim Stockholm Cykelfest

Fahrradbegeisterte sollten am 24. August Stockholm einen Besuch abstatten, denn dann findet zum ersten Mal das Stockholm Cykelfest statt. Rund um den Medborgarplatsen und Björns Trädgård dreht sich alles ums Rad.

Weiterlesen

Bizarre Kalksteinformationen auf Gotland

raukarSie heißen „Hund“, „Jungfrau“, „Tasse“ oder der „Greis von Hoburg“ und beeindrucken den Besucher aufgrund ihres bizarren Aussehens. Die Rede ist von den Kalksteinformationen auf den Inseln Gotland und Öland.

Weiterlesen

Schweden twittert: Curators of Sweden

Curators of Sweden Logo, Quelle: Svenska Institutet

Curators of Sweden Logo, Quelle: Svenska Institutet

Eine Woche lang ganz offiziell Schweden im world wide web repräsentieren?  Das ist möglich dank des Projekts Curators of Sweden, initiiert vom Schwedischen Institut und Visit Sweden. Unter dem Twitteraccount @sweden teilen seit Dezember 2010 jeweils ein ausgewählter Schwede oder eine ausgewählte Schwedin sieben Tage lang ihre Gedanken der Welt mit.

Weiterlesen

Die Malerin Hilma af Klint

Hilma af KlintDie schwedische Malerin Hilma af Klint (1862 – 1944) wird zurzeit in Berlin mit einer umfangreichen Ausstellung gewürdigt. Erst spät erlangte das umfangreiche Werk der Malerin international Bekanntheit, woran die Malerin selbst nicht ganz unschuldig war. Sie hatte nämlich bestimmt, dass ihre Bilder frühestens 20 Jahre nach ihrem Tod öffentlich ausgestellt werden dürften.

Weiterlesen

Stockholmer Gymnasium führt ersten geschlechtsneutralen Umkleideraum ein

Södra Latins gymnasium, Stockholm, Foto: Helge Høifødt, Wikipedia

Södra Latins gymnasium, Stockholm, Foto: Helge Høifødt, Wikipedia

Es ist noch nicht lange her, dass die Einführung des geschlechtsneutralen Pronomens hen auch außerhalb Schwedens für Aufmerksamkeit sorgte. Nicht weiter verwunderlich erscheint da der Beschluss, der an einem der größten Gymnasien Stockholms gefasst wurde. Auf Initiative einiger Schüler wurde am Södra Latins Gymnasium auf Södermalm der erste geschlechtsneutrale Umkleideraum Schwedens eingeführt, das heißt ein Umkleideraum für Schüler, die sich weder dem weiblichen noch männlichen Geschlecht zugehörig fühlen.

Weiterlesen

Nordic Design Today – Ausstellung in Berlin

Nordic Design Today

Nordic Design Today

Nordisches Design ist international anerkannt. Eine Sonderausstellung in Berlin zeigt nun die Arbeiten von fünf zeitgenössischen skandinavischen Designern.

Weiterlesen

150. Geburtstag von Alfred Grenander – der Architekt der Berliner U-Bahn

U-Bahnhof Wittenbergplatz

U-Bahnhof Wittenbergplatz

Nur wenige der rund 100.000 Fahrgäste, die täglich die Berliner U-Bahn benutzen, wissen, dass ein Schwede maßgeblich an deren Entstehung und Gestaltung beteiligt war. Der schwedische Architekt Alfred Grenander hatte mit seinen Ideen rund 30 Jahre lang entscheidenden Einfluss auf das Erscheinungsbild der Berliner U-Bahn.

Weiterlesen
Seite 1 von 41234
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved