Autor Archiv

Die Nummer gegen Hunger: Ein schwedischer Unternehmer in Hamburg und sein Einkaufsdienst für Lebensmittel

Der Unternehmer Jonas Carp (Foto: Scherberich)

Ein langer, anstrengender Arbeitstag geht zu Ende, endlich zuhause bei dem Partner und den Kindern! Doch schon steht man vor der nächsten Herausforderung: Was kocht man jetzt zu essen? Gesund und lecker sollte es sein, allen schmecken und natürlich abwechslungsreich und ausgewogen. Gar nicht so einfach, sich immer wieder neue Gerichte einfallen zu lassen und die passenden Zutaten gerade vorrätig zu haben. Der Schwede Jonas Carp gründete in Deutschland mit www.tischline.de einen Lebensmittel-Kochbox-Service, der zweimal die Woche eine Rezeptvorgabe und die dazu passenden Lebensmittel nachhause liefert. Damit will er vor allem junge, berufstätige Paare und Familien entlasten. Ein Modell, das in Schweden bereits ein Renner ist, setzt sich jetzt auch in Deutschland durch. Der Unternehmer Jonas Carp verriet Beate Scherberich, warum künstliche Zusatzstoffe für ihn nicht in die Tüte kommen.

Weiterlesen

Stichtag 14.05.2012: Todestag der Malerin Charlotta Sofia Rönquist

Heute, am 14.05.2012, ist der 100. Todestag der schwedischen Malerin Charlotta Sofia Rönquist.Ihre Werke zeigen vor allem das Landleben ihrer Zeitgenossen: Eine Bäuerin, die die Hühner füttert, im Hintergrund die Heuernte, Kinder die auf einem Weg spielen, der von blühenden Obstbäumen gesäumt ist, Kinder im Schärengarten von Bohuslän die neben einem Ruderboot spielen.

Weiterlesen

„Schön, hier in Münschen ssu sein!“ Die Band „Hellsongs“ rockt die Muffathalle

Am Montagabend, den 23.04.2012 mussten die Nachbarn rund um die Muffathalle in München mal wieder Verständnis haben. Der Grund: Die schwedische Band „Hellsongs“ gab eines ihrer Konzerte im Rahmen ihrer Tournee.

Der sogenannte Ampere-Raum, in dem das Konzert stattfindet, besteht aus zwei Ebenen, dem Parkett und einer Tribüne. Er fasst ungefähr 200 Leute, die hier bequem Platz finden, genau die richtige Location für ein Konzert dieser Größenordung. Insgesamt strahlt er eine gemütlich-chillige Lounge-Atmosphäre aus. „Hellsongs“ sind höflich und lassen ihre Fans nicht lange warten.

Weiterlesen

Der erste Mai oder schwedische Frühjahrslieder

Heute ist der 1. Mai. Ein Grund zum Feiern, in Schweden genauso wie in Deutschland. Die dunkle und kalte Jahreszeit ist vorbei, endlich werden die Tage wieder länger, der Frühling ist da. In Schweden feiert man den 1. Mai traditionsmässig mit viel Musik. An diesem Tag findet man überall Chöre, die die volkstümlichen schwedischen Frühlingslieder singen.

Weiterlesen

Tatort Ystad – Eine Kleinstadt wird zum Touristenmagnet

Beschauliche Kleinstadt - Ystad; Foto: Scherberich

Auch wenn man mit Leuten redet, die vielleicht selbst noch nie in Schweden gewesen sind – Ystad ist vielen ein Begriff. Das liegt natürlich an der großen Beliebtheit der Kriminalromane von Henning Mankell. Diese haben Ystad zu einer der berühmtesten Städte Schwedens gemacht. Mankell hat die Stadt mit ihren Plätzen in seinen Romanen eins zu eins übernommen.

Weiterlesen

Oh, lyckliga studentetiden! – Studentenverbindungen in Schweden

Das Gebäude der Östgöta-Nation in Lund; Foto: Scherberich

Der Begriff  „Studentenverbindung“ weckt in Deutschland eher negative Assoziationen. In Schweden dagegen  ist es üblich, dass Studenten während ihrer Studienzeit Mitglied in einer „student-nation“ sind. Diese haben in Schweden auch einen ganz anderen Stellenwert. Vergleichbar sind sie ungefähr mit der deutschen Fachschaft. So organisieren sie quasi nahezu das komplette studentische Leben, von Wohnungssuche bis hin zu sozialen Veranstaltungen.

Weiterlesen

Bröllopsfotografen – eine Filmrezension

Einen schwedischen Kinofilm der letzten Jahre, den man mal gesehen haben sollte, ist „Bröllopsfotografen, „der Hochzeitsfotograf“. Dieser Film ist von 2009, es ist eine Tragikomödie über das Leben junger Leute in Schweden.

Weiterlesen

Vorhang auf! Schwedisches Kindertheater

Vorhang auf! Schwedisches Kindertheater

 

Schwedische Kinderliteratur ist weltberühmt und auch ihre kleine Schwester, das schwedische Kindertheater hat sich einen Namen gemacht. Dies hat zwei Gründe: Einmal bietet es sich natürlich an, den Stoff bekannter Kinderbücher auch zu Theaterstücken zu machen. Die Begeisterung an Geschichten wie Pippi Langstrumpf und Karlsson vom Dach ist ungebrochen groß und somit auch das Interesse diese, nachdem man sie gelesen hat, als Inszenierung auf der Bühne zu sehen. Schwedisches Kindertheater hat also den Vorteil auf ein umfangreiches Stoffrepertoire vieler literarischer Vorlagen zurückgreifen zu können.

Weiterlesen

Schwedische Modemarken und Onlineshops

Schaut man sich die neueste Mode an, die in deutschen Modemagazinen präsentiert und beworben wird, so fallen dem aufmerksamen Leser immer öfter schwedische Marken als Hersteller auf. Das „Scandinavian Design“ bzw. „Swedish Design“ ist voll im Trend, und das gilt schon lange nicht mehr nur für Möbel und Einrichtungsgegenstände. Vorreiter war wohl H&M, die schwedische Modemarke, die die allerneusten Trends zu erschwinglichen Preisen umsetzte und heute weltweit Läden besitzt.

Weiterlesen
Seite 1 von 3123
© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved