Allsång – ein schwedisches Konzertphänomen

Allsång, Vetlanda, Sommerkonzert

Allsång in Vetlanda

Was wäre ein schwedischer Sommer ohne Allsång?

Allsång på Skansen ist wohl vielen ein Begriff. Es ist eine Musikshow, die alljährlich an acht Dienstagen im Sommer im Freilichtmuseum Skansen in Stockholm präsentiert und im Fernsehen übertragen wird. Allsång ist aber auch ein typisch schwedisches Phänomen und hat bei den sangesbeisterten Menschen eine lange Tradition.

Das beliebte sommerliche Musikevent wird in vielen größeren und kleineren Gemeinden veranstaltet und gibt es in dieser Form wohl auch nur in Schweden. Es gehört zum schwedischen Sommer wie Hering zu Midsommar.

Bei Allsång handelt es sich um ein Konzert unter freiem Himmel, im Stadtpark oder auf einer Freiluftbühne. Erfahrene Allsång-Besucher nehmen sich daher Klappstühle, Picknickdecke und gerne auch mal einen Picknickkorb mit. In großen Städten wie Göteborg oder Stockholm führen bekannte Größen aus dem Showgeschäft durch das Programm, es treten unterschiedliche bekannte oder weniger bekannte schwedische, und manchmal auch internationale Popstars, Schlagersänger und Liedermacher auf. In den kleineren Gemeinden sind es meist einfach gute Hobbysänger, die auf der Bühne stehen.

Beim Einlass erhält man ein Liederheft mit den Texten von beliebten Sommerklassikern wie „Sommaren är här“, „Idas sommarvisa“, „Sommaren är kort“, „Sommartider“, „Gå och fiska”, ”Öppna landskap”. Die kennt und liebt in Schweden jedes Kind. Und zwischen die von den verschiedenen Gastsängern vorgetragenen Schlager werden immer wieder besonders populäre Songs eingestreut, bei denen Mitsingen ausdrücklich erlaubt und erwünscht ist. Dabei kann es auch passieren, dass einem der Moderator, der während des gemeinsamen Singens durch die Reihen geht, plötzlich ein Mikro vorhält und man seine Stimme aus den Lautsprechern tönen hört.

Durch den diesjährigen Allsång im småländischen Vetlanda am 1. Juli führte das lokale Comedian-Duo MOJ, die sich mittlerweile in der Region einen Namen gemacht haben und durchaus als Publikumsmagnet bezeichnet werden dürfen. Auf der Bühne standen neben einem pfiffigen Kinderchor Sängeringen und -Sänger ebenfalls aus der Region, einschließlich dem Pastor der Svenska Kyrkan von Vetlanda. Alle miteinander überzeugten ohne Ausnahme durch ausgezeichnete musikalische Darbietungen. Nach dem feuchtkalten Juni genoss jeder die Sonnenstrahlen, die auch um 21.00 Uhr noch warm durch die Kiefern leuchteten und ein sanftes Licht verbreiteten. Auf dem Rasen vor der Bühne herrschte Festivalstimmung. „It’s a beautiful day“ (im Original von Michael Bublé) passte da mehr als perfekt und sorgte gleich zu Anfang für „good vibes“. Den Abschluss bildete – wie könnte es anders sein – „Heroes“, der Song mit dem Måns Zelmerlöw den diesjährigen ESC gewonnen hat.

Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)
Loading...
  1. Jürgen Urbig sagt:

    Übrigens wird Allsång på Skansen bei http://www.svtplay.se live übertragen und kann dort in diesem Jahr bis zum 10. September angesehen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Scandmarkt

ct_pytt-i-pannaDieser Online-Shop bietet skandinavische, insbesondere finnische und schwedische Lebensmittel und Delikatessen.

Partner-Links:
zu diesem Schwedenstube-Partner
zu weiteren Partnerfirmen

© 2002 - 2017 Schwedenstube by Karsten Piel All Rights Reserved